mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Soll die Jobbörse geschlossen werden? vom 05.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik -> Soll die Jobbörse geschlossen werden?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
Soll die Jobbörse geschlossen werden?
Ja. Hat ja keinen Zweck so.
5%
 5%  [ 9 ]
Nein. Aber jeden Ansatz einer Diskussion in Zukunft entfernen.
74%
 74%  [ 114 ]
Nein. So wie's ist, ist das schon ganz in Ordnung.
20%
 20%  [ 31 ]
Stimmen insgesamt : 154

koi-sh

Dabei seit: 22.04.2005
Ort: muc
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Was ist eine vollständige Anfrage?


das, denke ich, sollte jeder selbst entscheiden. Die Erfolgsquote wird "Profis" belohnen und unseriöse oder schlecht beschriebene Angebote/Anfragen abstrafen ...

natürliche Auslese *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diesel hat geschrieben:
Also, was hier zum Großteil abgeht ist einfach unseriös. Deshalb sollte die Jobbörse geschlossen werden!
Es sei denn es werden Richlinien zum einstellen von Jobs vorgegeben.

1) Nicht anony, sondern mit Link zur Homepage und Firmenadresse (Geschäftsform muß klar ersichtlich sein)

2) Keine Umsonstleistungen!

3) Entwürfe vorab müssen auch bezahlt werden.

4) Keine Dumpingstundensätze von 10 Euro etc, die hier schon öfters genannt wurden.


Gruß Diesel


Und wieder einmal sag ich Dir, obwohl Du in dieser Hinsicht scheinbar ignorant bist, Du musst Dich doch nicht bewerben. Wenn Du zu irgendwelchen Konditionen oder Bedingungen, die in der Jobbörse offeriert werden, nicht arbeiten möchtest, lass es einfach und schreib nicht ständig Deinen Senf dazu. Wie oft müssen wir als Mods das denn noch in die Threads schreiben? Eben aus diesem Grund wäre eine Umgestaltung der Jobbörse nämlich auch sinnvoll. Klar, ich bin auch dafür, dass ein Auftraggeber sich vernünftig darstellt und zu erkennen gibt, aber dieser Verdächtigungen (da dürfen sich gerne andere angesprochen fühlen) wie im Thread vorhin sind ja wohl unter aller Kanone, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

koi-sh hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Was ist eine vollständige Anfrage?


das, denke ich, sollte jeder selbst entscheiden. Die Erfolgsquote wird "Profis" belohnen und unseriöse oder schlecht beschriebene Angebote/Anfragen abstrafen ...


Aber um eine vollständige allgemeingültige Anfrageform geht es doch hier: http://www.mediengestalter.info/forum/6/unterforum-ausschreibungen-67148-1.html

Da wird genau das gefordert - eine vollständig auszufüllende Formularlösung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diesel hat geschrieben:
Mir fällt in letzter Zeit immer wieder auf, dass Jobangebote nur noch zerrissen werden. Dies gipfelte zuletzt in fast schon bösartigen Behauptungen gegenüber augenscheinlich seriösen Anbietern

Das hat seine Gründe Nimroy und meistens hat es sich hierbei um unseriöse Angebote gehandelt.
Wie ich dir bereits geschrieben habe unterstützt ihr damit gerade die Wirtschaftkriminalität und dass kann nicht Sinn dieses Forums sein. Ihr solltet die Auftragnehmer mehr schützen!

Gruß Diesel


ganz ehrlich - ich wüsste nicht was es da zu schützen gibt. jemand der diesen job macht, sollte wissen, was seine arbeit wert ist - auch wenn er's nebenbei macht. wenn ein angebot unseriös ist, weil z.b. zu wenig oder gar nix bezahlt werden will, dann wird sich da auch keiner drauf melden und das ding wird in der versenkung verschwinden. ich kann ja wohl von erwachsenen leuten, die wir hier überwiegend sind, erwarten, das sie eigenverantwortlich denken, oder? wenn ich ne rundmail an alle autohäuser in der region schick, das ich n auto für lau will und dafür n werbeplatz auf meiner homepage anbiete, werde ich aller voraussicht nach auch keine resonanz erhalten. warum sollte denn das hier so anderes sein?

by the way - ich brauch n neues auto - vornehmlich mittelklasselimusine - biete werbeplatz auf meiner webseite... angebote bitte per pn.


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Di 05.09.2006 13:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 13:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diesel hat geschrieben:
Mir fällt in letzter Zeit immer wieder auf, dass Jobangebote nur noch zerrissen werden. Dies gipfelte zuletzt in fast schon bösartigen Behauptungen gegenüber augenscheinlich seriösen Anbietern

Das hat seine Gründe Nimroy und meistens hat es sich hierbei um unseriöse Angebote gehandelt.
Wie ich dir bereits geschrieben habe unterstützt ihr damit gerade die Wirtschaftkriminalität und dass kann nicht Sinn dieses Forums sein. Ihr solltet die Auftragnehmer mehr schützen!

Gruß Diesel


Wirtschaftskriminalität, dat is'n bischen weit hergeholt... und gesunder Verstand hat noch keinem geschadet.
Wenn hier jemand Schund anbietet, wird das eh bereinigt. Wenn jemand betrügen will, helfen auch keine ausgefeilten Sicherheits-Dinger.

Und: die Qualität der Anfragen kann ja nicht steigen, wenn hier jeder Depp sich berufen fühlt alles und jedes zu kommentieren. Da traut sich ja keiner, weil er weiß, dass nur Spackos rumtrompeten.


Darum: keine Kommentare über Job-Angebote. Bei Auffälligkeiten PN an die Mods. Fertisch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie sagte Achim M. mal? Selbstständig besteht aus den Begriffen selbst und ständig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:

Und wieder einmal sag ich Dir, obwohl Du in dieser Hinsicht scheinbar ignorant bist, Du musst Dich doch nicht bewerben. Wenn Du zu irgendwelchen Konditionen oder Bedingungen, die in der Jobbörse offeriert werden, nicht arbeiten möchtest, lass es einfach und schreib nicht ständig Deinen Senf dazu. Wie oft müssen wir als Mods das denn noch in die Threads schreiben? Eben aus diesem Grund wäre eine Umgestaltung der Jobbörse nämlich auch sinnvoll. Klar, ich bin auch dafür, dass ein Auftraggeber sich vernünftig darstellt und zu erkennen gibt, aber dieser Verdächtigungen (da dürfen sich gerne andere angesprochen fühlen) wie im Thread vorhin sind ja wohl unter aller Kanone, oder?


Du willst es wohl nicht verstehen oder?
Wenn ich so unsachliche Stellungnahmen wie deine hier lese, schreibe ich erst recht meinen Senf dazu!




Gruß Diesel


Zuletzt bearbeitet von Diesel am Mi 06.09.2006 11:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 13:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diesel hat geschrieben:
Mir fällt in letzter Zeit immer wieder auf, dass Jobangebote nur noch zerrissen werden. Dies gipfelte zuletzt in fast schon bösartigen Behauptungen gegenüber augenscheinlich seriösen Anbietern

Das hat seine Gründe Nimroy und meistens hat es sich hierbei um unseriöse Angebote gehandelt.
Wie ich dir bereits geschrieben habe unterstützt ihr damit gerade die Wirtschaftkriminalität und dass kann nicht Sinn dieses Forums sein. Ihr solltet die Auftragnehmer mehr schützen!

Gruß Diesel


Du hast vorhin einen Auftraggeber in der Luft zerissen weil er ein neugegrundetes Unternehmen hatte,
das noch keine Website besitzt und deren Adresse auch noch nicht in den ueblichen Branchenbuechern zu finden ist (was nun mal seine Zeit dauert)

Ansonsten war der Auftrag wunderschoen und einige wuerden sich die Finger nach solch einem Kunden lecken.

Der Auftraggeber hatte auf deine Frage reagiert und Dir seine Anschrift genannt - nein Du musst weiter nach einer URL fragen weil das ja ansonsten nicht serioes sei. Dabei stand in dem Auftrag selber das zu einem spaeteren Zeitpunkt auch die Erstellung einer Homepage ansteht.

Diesel hat geschrieben:
Auch du unterstützt damit die Ausbeutung einer Berufsgruppe als sie ehr zu unterstützen.

Wer nun mal die Auftraege annimmt steht einfach auf ausbeuten oder moechte es sogar.
Jeder muss selber wissen wenn er in dem Markt taetig ist - was serioes und anstaendig ist.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 05.09.2006 13:44, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Jobbörse aufteilen?
Qualitätsverbesserung der Jobbörse
Jobbörse teilen
Jobbörse ohne Kommentare?
Links zu Stellenangeboten in der Jobbörse
Jobbörse nach PLZ sortieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.