mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 11:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Soll die Jobbörse geschlossen werden? vom 05.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik -> Soll die Jobbörse geschlossen werden?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Autor Nachricht
Soll die Jobbörse geschlossen werden?
Ja. Hat ja keinen Zweck so.
5%
 5%  [ 9 ]
Nein. Aber jeden Ansatz einer Diskussion in Zukunft entfernen.
74%
 74%  [ 114 ]
Nein. So wie's ist, ist das schon ganz in Ordnung.
20%
 20%  [ 31 ]
Stimmen insgesamt : 154

beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lasst doch so wies is. is doch gut.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
lasst doch so wies is. is doch gut.


Komm blas mal bitte - Wieviel Promille?

Kannst Du vielleicht den ganzen Thread lesen? Oder mal wenigstens den ersten Post von Nimroy? und nicht nur die Ueberschrift und die Antwortmoeglichkeiten?

* Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 05.09.2006 16:23, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Opus

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 784xx und 104xx
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
wie würdet ihr euch als kunde fühlen, der nen mg sucht, so nen job ausschreibt und dann erst mal von den usern blöd von der seite angeschwallt wird.


Nun, es ist wie überall ein zweischneidiges Schwert. Dem seriösen Kunden sollte es recht sein, wenn einer ihn auf Fehler im Angebot aufmerksam macht. Nur weil man Kunde ist, heisst das nicht, dass man automatisch perfekte Angebote gestalten kann. Ein bischen Hilfe und kritisches Fragen unterstützt ihn ja, das zu bekommen was er will.
Unseriöse Kunden werden sich natürlich ärgern und patzig werden, wenn man sie kritisch betrachtet. Aber gerade da ist es wichtig, dass der Austausch öffentlich stattfindet, damit andere und vielleicht weniger erfahrene Mediengestalter etwas daraus lernen.

Ich denke mal so: Wer als Kunde keine Diskussion will, platziert sein Angebot nicht in einem öffentlichen Forum. Dazu dient die Zeitung oder eine kommerzielle Jobseite.

Ich bleibe trotzdem dabei, dass eine vorsichtig dosierte Moderation die Probleme lösen kann. DAFÜR gibt es ja Moderatoren im eigentlichen Sinne. Natürlich macht es das den Moderatoren nicht einfach...
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mischpult hat geschrieben:
beeviZ hat geschrieben:
lasst doch so wies is. is doch gut.


Komm blas mal bitte - Wieviel Promille?

Kannst Du vielleicht den ganzen Thread lesen? Oder mal wenigstens den ersten Post von Nimroy? und nicht nur die Ueberschrift und die Antwortmoeglichkeiten?

* Ich geb auf... *


nein ich les hier nurnoch sporadisch mit. * Ich geb auf... *
keine ahnung. worum gehts denn? hab jetzt nur das topic und die antwortmöglichkeiten gelesen.

//edit:
ich hab übrigens mit »Nein. So wie's ist, ist das schon ganz in Ordnung.« gestimmt. von daher hielt ich meine antwort für zur diskussion beitragend.


Zuletzt bearbeitet von beeviZ am Di 05.09.2006 16:42, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Opus

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 784xx und 104xx
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 16:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Mischpult:

Zitat:
So so dann geh mal zu Monster,


Monster ist kein offenes Diskussionsforum wie dieses hier.

Zitat:
Das ist nicht wachsam sondern hysterisch und gleicht einer Hexenjagd was da heute abgelaufen ist.


Dafür sind Moderatoren eigentlich da...
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Opus: Hier mal der Thread der letzendlich Ausloeser dieses Threads hier war.
http://www.mediengestalter.info/forum/34/grafikdesigner-in-fuer-neuen-firmenauftritt-gesucht-67187-1.html

Siehst Du da "ein bisschen Hilfe" oder "kritisches Fragen"? Oder eher "ich schau dem aber nun auch noch in die Unterbuxe ob er auch wirklich m ist? - Weil das koennte ja auch noch eine falsche Angabe sein und das waere schlimm für die ganzen unschuldigen und unselbststaendigen Mediengestalter hier" Hmm...?!

Opus hat geschrieben:
Unseriöse Kunden werden sich natürlich ärgern und patzig werden, wenn man sie kritisch betrachtet.
Nicht die Kunden werden hier patzig nein umgekehrt. Die Leute, die eigentlich auf den Auftrag aus sind legen hier ein Verhalten an den Tag das echt unterirdisch ist und das es irgendwann mal auf alle abfaerbt ist wohl klar.

Opus hat geschrieben:
Aber gerade da ist es wichtig, dass der Austausch öffentlich stattfindet, damit andere und vielleicht weniger erfahrene Mediengestalter etwas daraus lernen.
Gerade in diesem Fall nicht - wenn sich jemand zum Deppen machen moechte dann kann er das auch genau so gut per PN machen.

Opus hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
So so dann geh mal zu Monster,

Monster ist kein offenes Diskussionsforum wie dieses hier.

Ja eben - die wissen warum. *zwinker*

Opus hat geschrieben:
Mischpult hat geschrieben:
Das ist nicht wachsam sondern hysterisch und gleicht einer Hexenjagd was da heute abgelaufen ist.

Dafür sind Moderatoren eigentlich da...

Um der Hexenjagd Einhalt zu gebieten ja (und um das geht es in der Abstimmung) aber nicht um alle 5 Minuten die Jungs zurueck zu pfeifen, die schon die ganze Woche negativ auffallen.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 05.09.2006 16:53, insgesamt 4-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 55
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Opus hat geschrieben:
@Mischpult:

Zitat:
So so dann geh mal zu Monster,


Monster ist kein offenes Diskussionsforum wie dieses hier.

Zitat:
Das ist nicht wachsam sondern hysterisch und gleicht einer Hexenjagd was da heute abgelaufen ist.


Dafür sind Moderatoren eigentlich da...


Also, wenn ich meinen Senf dazu noch beitragen darf: Sowas wie heute geht zu weit. Da ruft dieser Kerl hier an, beschimpft mich auf das wüsteste, droht mit dem Anwalt etc. Dafür sind Moderatoren da. Hrrmppf.
Opus hat geschrieben:
Dem seriösen Kunden sollte es recht sein, wenn einer ihn auf Fehler im Angebot aufmerksam macht.

Ich würde sagen, man fragt nach, ober das nun gestanzt oder gelocht haben will. Aber Belehrungen? Ich weiß nicht.

And now back to the egg: Kommentare ja oder nein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
acvtvs

Dabei seit: 09.05.2006
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 17:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Will man kein Forum haben, wo man Kontakte zwecks Zusammenarbeit knüpfen kann, dann sollte das Jobforum geschlossen werden.

2. Denke ich auch, dass hier genug erwachsene Leute rumrennen, die wissen sollten, was sie haben wollen, bevor sie überhaupt einen Handstreich für einen Kunden tun.

3. Bin ich auch der Meinung, dass nicht jeder Jobanbieter und auch nicht jeder Jobsucher weiß, wie man sich am besten verhält um nicht sich und die ganze Branche unter Wert zu verkaufen. Hier sollte das Forum (ggf. die Moderatoren) vermittelnd Hilfestellung geben. Da gerade eine ähnliche Diskussion im Comicforum zu Gange war, möchte ich auch auf die dortige Jobbörse verweisen. Es gelingt ihr, in meinen Augen ganz gut, die verschiedenen Interessen unter einen Hut zu bekommen.

4. Denke ich, dass etwaige Diskussionen und Nachfragen ruhig offen geführt werden sollten, ohne die übliche Netikette zu verletzen. Eine Nachbereitung sollte erlaubt sein.


Zuletzt bearbeitet von acvtvs am Di 05.09.2006 17:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Jobbörse aufteilen?
Qualitätsverbesserung der Jobbörse
Jobbörse teilen
Jobbörse ohne Kommentare?
Links zu Stellenangeboten in der Jobbörse
Jobbörse nach PLZ sortieren
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.