mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 03:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hartz IV - Eure Meinung? vom 13.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Hartz IV - Eure Meinung?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
Autor Nachricht
blac bloc

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: woanders
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 13.07.2004 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn eine auflockerung der arbeitsverhältnisse bedeutet, schneller entlassen zu werden und arbeitsvermittlung und zeitarbeitsfirmen dazu dienen menschen mit niederigen gehältern und präkereren arbeitsverhältnissen bei gleicher arbeitszeit zu beschäftigen ist das aus sozialer sicht ein bedenklicher rückschritt. eine florierende wirtschaft bedeutet keineswegs gleichen wohlstand und zuwachs für alle teile der gesellschaft. die veränderungen durch reformen und den haartzgesetzen in der wirtschaft bedeuten in deutschland aber auch große kürzungen an sozialen, öffentlichen einrichtungen. immer mehr wird über die 40 stunden woche diskutiert und zum teil auch schon eingeführt was natürlich keine verbesserung des arbeitsmarketes mit sich bringt, sondern die menschen müssen mehr arbeitszeit bei gleichem lohn vollbringen.
diese gesellschaftliche erscheinungsform bezeichnet man verkürtzt übrigens als Kapitalismus und solange ich nicht gerade fünf kinder ernähren muss und durch extreme lohnabhängigkeit bei benz den ganzen tag am fließband stehen muss, würde ich mich gar nicht auf diese verwertung meiner möglichen arbeitskraft einlassen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bastel_potsdam

Dabei seit: 15.07.2003
Ort: Potsdam
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 16:03
Titel

Re: ausgelernte Azubis ab 2005

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Saucer hat geschrieben:
bastel_potsdam hat geschrieben:
Ach, für die Azubis im Rahmen von Hartz noch ganz interessant: Ab 2005 fällt auch der Ausnahmeparagraf, nachdem man – wie jetzt – nach der Ausbildung sein Arbeitslosengeld nach dem Tariflohn berechnet bekommt. Nächstes Jahr hat man nur noch Anspruch auf 60% von der Ausbildungsvergütung.


dass wirtschaft und politik sich aber geeinigt haben dies zu steigern wenn das ziel "für jeden einen ausbildungsplatz" nicht erreicht wird hast du aber auch mitbekommen


Achso, ne! Was zu steigern, das Arbeitslosengeld?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
kronimusik

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so leute,um wieder ein wenig runter zukommen schnappt sich jeden ein schlaggerät seiner
wahl und wir treffen uns dann punkt 8 am deutschen bundestag,dort marschiren wir rein,jeder schnappt
sich seinen lieblings minister und haut im ordentlich eins auf die schnauze und wenn er fragt warum kriegt
er gleich noch einen vor den turm geschossen. * Applaus, Applaus *

das ist mein beitrag dazu,ich habe solch eine wut im bauch aber ich denke mal das geht nicht nur mir so!?
  View user's profile Private Nachricht senden
bastel_potsdam

Dabei seit: 15.07.2003
Ort: Potsdam
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 16:15
Titel

Solution?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du alles besser kannst und die Ultimo-Lösung hast, mach du doch mal nen Vorschlag! Oder glaubst du, das sich etwas zum positiven verändert, wenn alles so bleibt wie es ist?

Zuletzt bearbeitet von bastel_potsdam am Di 13.07.2004 16:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 16:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kronimusik hat geschrieben:
so leute,um wieder ein wenig runter zukommen schnappt sich jeden ein schlaggerät seiner
wahl und wir treffen uns dann punkt 8 am deutschen bundestag,dort marschiren wir rein,jeder schnappt
sich seinen lieblings minister und haut im ordentlich eins auf die schnauze und wenn er fragt warum kriegt
er gleich noch einen vor den turm geschossen. * Applaus, Applaus *

das ist mein beitrag dazu,ich habe solch eine wut im bauch aber ich denke mal das geht nicht nur mir so!?



Nicht zu empfehlen, denn

Zitat:
Viel zu wenig beachtet wurden auch die Äußerungen des Wirtschaftsministers, wonach Geldleistungen ohne große Begründung durch Sachleistungen, also durch Food-stamps, ersetzt werden können - und werden. Hinreichende Begründung dazu ist z.B. ein nicht näher definiertes "unwirtschaftliches Verhalten" (§23), einfach behauptet vom Arbeitsamt - das reicht. Analog zur Schikane von Flüchtlingen, denn da wurde das bereits erprobt, wird es zuerst, zum Wohlgefallen der Volksgemeinschaft, missliebige Nichtdeutsche treffen. Hinzu kommen sehr umfangreiche Sanktionsmöglichkeiten mit Leistungskürzung oder -entzug (§31).


Wer also seinem "Arbeitsvermittler" aus Wut auf die Fresse haut wird angeschissen und bekomt statt geld nur noch Essensmarken.

Oh.. Ein schönes Zitat habe ich auch noch gefunden...

Zitat:
Was als Gemeinschaftsdiskurs begann, wurde permanente "Verpflichtung", wurde permanente Entrechtung. Deren grundsätzlicher Charakter ist entweder kaum noch vermittelbar, oder trifft auf direkte Affirmation. War es früher ein widerlicher Metzgermeister, der schon lauthals wusste, was er mit den Erwerbslosen machen würde, schließlich gäbe es entlang der Landstraßen genug aufzuräumen, so hat sich dieser Sadismus verfeinert und ausgeweitet. Dazu kommt der schon ins kultische übersteigerte Arbeitsbegriff, der keine rationale Diskussion mehr zulässt. "Manchen Arbeitslosen muss man halt Beine machen". Wer seine Arbeitskraft nicht verkaufen kann, dessen Arbeitskraft, und somit auch ihr Träger, hat keinen Wert - und also auch kein Recht.


Wobei ich nichts gegen Metzgermeister habe, es ist halt nur ein Zitat...

@ BacBloc

ICH hätte grade nichts dagegen bei mercedes 50 (jaaa, ich sagte fünfzig) Stunden die Woche am band zu stehen.. Von mir aus für 10 € die Stunde... Das sind immerhin 2000 € im Monat, was bedeutet das ich meine Miete zahlen kan, nicht verhungere und wenigstens ab und zu etwas kaufen kann... Und es ist das 3-4fache von Arbeitslosengeld 2.. PLUS Urlaub, Weihnachtsgeld, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und einer Möglichkeit seine Existenz im ALter zu sichern. Wenn du das Ausbeute nennst.. BITTE, dann lass ich ich gerne ausbeuten. Alles besser als unter Hartz 4 zu fallen...


Zuletzt bearbeitet von Der Schnitter am Di 13.07.2004 17:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
kronimusik

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 16:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

habe ich behauptet alles besser zu können,hab ich das???es kotzt mich nur mächtig an wie mit
uns rumgespielt und rumgetestet wird aber uns einfach die hände gebunden sind!also....... <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
bastel_potsdam

Dabei seit: 15.07.2003
Ort: Potsdam
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 16:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warst du denn wählen?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
blac bloc

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: woanders
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 13.07.2004 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
@ BacBloc
ICH hätte grade nichts dagegen bei mercedes 50 (jaaa, ich sagte fünfzig) Stunden die Woche am band zu stehen.. Von mir aus für 5 € die Stunde... Das sind immerhin 2000 € im Monat, was bedeutet das ich meine Miete zahlen kan, nicht verhungere und wenigstens ab und zu etwas kaufen kann... Und es ist das 3-4fache von Arbeitslosengeld 2.. PLUS Urlaub, Weihnachtsgeld, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und einer Möglichkeit seine Existenz im ALter zu sichern. Wenn du das Ausbeute nennst.. BITTE, dann lass ich ich gerne ausbeuten. Alles besser als unter Hartz 4 zu fallen...


lol .. nichtmal ne beknackte benz arbeitskraft wäre so dumm wie du und würde unter diesen bedingungen seine lebenszeit anspruchslos vergeuden, wenn es dir oder euch wiedrum darum geht bewusster teil eines wirtschaftlich starken und im internationalem vergleich ansehbaren nationalstaates zu sein, würde ich auch rackern bis zum umfallen. * Mmmh, lecker... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Kleingewerbe und Hartz IV?
Praktikum mit Hartz IV
Eure Meinung
meinung über lehrer
Eure Meinung - Selbstständig machen?
Bewerbungswebsite - meinung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.