mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 03:20 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hartz IV - Eure Meinung? vom 13.07.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Hartz IV - Eure Meinung?
Seite: 1, 2, 3, 4 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
Autor Nachricht
Medienkreatur
Threadersteller

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 12:10
Titel

Hartz IV - Eure Meinung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tach. Wollte nur mal was loswerden.

HARTZ IV ist einfach zum Kotzen Jo!
Oder wie seht Ihr das?
Ist hier jemand anderer Meinung?
Sicherlich sollte was passieren in Deutschland - aber doch nicht so !!!

Wer nicht bescheid weiß, kann sich hier z.b. informieren:
http://www.bongards.gmxhome.de/tool.html
http://www.mdr.de/nachrichten/reformen/1469219.html
http://www.hwp-hamburg.de/fach/fg_jura/dozentinnen/Mayer/Aufs%C3%A4tze/Arbeitslosengeld%20II%20Stand%205.1.2004.htm
http://www.dgb.de/themen/hartz/alg_ii/

:-C * Ich geb auf... * * Ich geb auf... * * Ich geb auf... *

//////
edit by cyanamide: Caps lock hing fest, habe das mal nachgebessert.
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 12:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich find das eigentlich ganz gut

sollen die sozialschmarotzer doch arbeiten gehen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 13.07.2004 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mir ist auch nicht klar, wie jemand von 331 euro im monat leben soll. muss man wohl auf solch einen luxus wie 250 euro für eine wohnung verzichten. ist ja auch 5 monate warm im jahr.
 
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 12:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
ich find das eigentlich ganz gut

sollen die sozialschmarotzer doch arbeiten gehen


Na nicht so hart.

Sind ja nicht alles Schmarotzer ...gibt auch anstaendige unter Ihnen.

Was ich nur gut heissen kann ist, dass persoenliches Vermoegen beachtet wird.
Frage mich zwar noch wie das genau geprueft werden soll und wie einfach es sein wird "Vermoegen"
verschwinden zu lassen. Aber die Ansaetze sind schon ganz ok. Wer Geld vom Staat moechte sollte auch
was dafuer tun. Sei es nun mal dein oeffentlichen Spielplatz saeubern oder die Parkanlagen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 12:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sebastian Koch hat geschrieben:
mir ist auch nicht klar, wie jemand von 331 euro im monat leben soll. muss man wohl auf solch einen luxus wie 250 euro für eine wohnung verzichten. ist ja auch 5 monate warm im jahr.

Zitat:

Wie viel ALG II steht mir zu?

Beispiel B
Alleinstehender junger Mann (24 Jahre). Ohne Arbeit. Sein Bedarf beträgt laut Gesetz 666 Euro:
331 Euro für Alleinstehende
+ 335 Euro Miete und Heizkosten.

Da der Mann kein weiteres Einkommen und kein verwertbares Vermögen hat, bekommt er erst einmal tatsächlich 666 Euro. Allerdings heißt es im Gesetz, dass Jugendliche unter 25 sofort nach Antragstellung einen Job, eine Ausbildung oder eine Arbeitsgelegenheit bekommen sollen. Weigert sich der Mann, die Arbeit anzunehmen, wird das Arbeitslosengeld II bis auf die Miete und die Heizkosten gestrichen, wobei diese direkt an den Vermieter überweisen werden.

Beispiel C Alleinerziehende Mutter (26) mit 4-jähriger Tochter. Die Mutter hat keine Arbeit. Der gemeinsame Bedarf beträgt 919,12 Euro:
331 Euro Mutter
+ 199 Euro Kind
+ 39,72 € Mehrbedarf Alleinerziehende
+ 350 Euro Miete und Heizkosten.

Davon abgezogen werden die 154 Euro Kindergeld und die 175 Euro Unterhalt, die der Vater des Kindes zahlt. Dadurch sinkt der tatsächlich Anspruch auf 590,72 Euro.


das normale arbeitslosengeld bleibt ja erhalten
die die nicht arbeiten können, bekommen ja weiter sozialhilfe.
und die die nicht arbeiten wollen... bekommen nichts!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Medienkreatur
Threadersteller

Dabei seit: 26.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@k cie

sozialschmarotzer ? Florida Rolf ? War das wirklich ernst gemeint ?

Ich glaube du weißt nicht was es heist Arbeitslos zu sein und keinen Job zu finden. Durch Hartz 4 werden Menschen in die Armut getrieben, müßen "Zwangsarbeiten" machen. Familien und Partnerschaften werden auseinander gerissen, während Vodaphon schön Steuern abschreiben kann, oder wie?! Und mit Hartz IV ist das keine Utopie sondern pure Realität. Wer sowas gut heißt, ist sich der Konsequnzen nicht bewußt. Sozial ist was anderes!
  View user's profile Private Nachricht senden
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 12:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Medienkreatur hat geschrieben:
@k cie

Ich glaube du weißt nicht was es heist Arbeitslos zu sein und keinen Job zu finden. Durch Hartz 4 werden Menschen in die Armut getrieben, müßen "Zwangsarbeiten" machen. Familien und Partnerschaften werden auseinander gerissen...


So und jetzt nimmste mal nen Schluck Tee und kommst wieder runter von dem Trip ja ?

Zwangsarbeiten und Familie auseinander gerissen - noch weisst Du gar nicht was genau kommt und von auseinander gerissenen Familien kann auch noch keiner berichten oder ? - Das sind mal wieder Extermbeispiele und nicht die Realitaet

oder willst Du sagen das Saeubern von Spielplaetzen eine "Zwangsarbeit" ist die Du Dir nicht zu muten kannst ?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
brainwar

Dabei seit: 23.04.2004
Ort: Prenzlauer Berg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.07.2004 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
ich find das eigentlich ganz gut

sollen die sozialschmarotzer doch arbeiten gehen
*balla balla*

...ist das eine qualifizierte antwort??? eher nicht!

ich glaube schon, dass es für einige menschen schon wichtig ist, zu merken, dass es ohne "vater staat" gehen muss. wieviele jugendlich gibt es, die mit 22 oder 23 jahren nach abschluss der hauptschule nichts anderes gemacht haben als kifffen, saufen und auf den staat schimpfen, wie ätzend der doch sei. solche typen sollten meiner meinung nicht einen pfennig bzw. cent bekommen, damit sie irgendwie mal checken, dass man für seine kohle auch arbeiten gehen muss.

anders liegt der fall für leute, die über 45 jahre alt sind. es gibt sicherlich ein haufen leute, die jahrelang in die sozialkassen eingezahlt habe und aus irgendeinem grund arbeitslos geworden sind. ab einem gewissen alter hast du einfach keine chance mehr arbeit zu bekommen...dann ist es nämlich alles ganz schön beschissen...dann darfst du dein eigenheim oder deine eigentumswohnung (sofern sie größer als 130 qm ist) ganz schnell mal verticken! solltest du dann auch noch evtl. ein auto, eine paar erbstücke und ein wenig vermögen (das über 13.000 Euro beträgt) in deinem leben angehäuft hast, darfst du das auch erstmal verklingeln! vorher bekommst du nämlich auch keinen einzigen cent! ob das nun unbedingt gerecht ist???

ausserdem bin ich der meinung, dass die guten leute von der regierung eines übersehen...es gibt zwar über 4 millionen arbeitslose aber keine 4 millionen jobs! also müssen da ja wohl ein paar leute dabei sein, die keine sozialschmarotzer sind!

die konsequenzen von hartz IV werden wohl alle mitbekommen, da wohl ein realer kaufkraftverlust von 4 millionen menschen und deren familien wohl an keinem vorbeigehen....
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kleingewerbe und Hartz IV?
Praktikum mit Hartz IV
Eure Meinung
meinung über lehrer
Eure Meinung - Selbstständig machen?
Bewerbungswebsite - meinung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4 ... 19, 20, 21, 22  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.