mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 09:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie bildet ihr euch eure Meinung vom 21.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Wie bildet ihr euch eure Meinung
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12, 13, 14 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
Autor Nachricht
le_phew

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: ZH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 09:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaube was nanu meint ist (darfst mich gern korrigieren nanu), dass wir gewisse dinge gelernt haben (ein blatt ist grün, kohle ist schwarz usw) aber das dieses gelernte auch in frage gestellt werden kann/soll.
früher glaubte man die erde ist eine scheibe, man kann vom rand fallen etc, bis mit der zeit die theorie von der kugel immer realistischer wurde und auch bewiesen wurde und irgendwann hat die allgemeine überzeugung von der erdscheibe übergeschwappt zur erdkugel.

um aber bei nanus kohlen zu bleiben:
wir haben gelernt das kohlen schwarz sind, haben die farbe der kohlen mit schwarz benennt und das seit schlag mich tot... ich glaube was nanu meint ist, was passiert wenn neue erkenntnisse die bevölkerung zu einer überzeugung bringen, ändert sich dann mit der zeit auch die meinung der restlichen bevölkerung (Majoritäten-Effekt). beispiel kohlen: jemand findet in einem bahnbrechenden experiment heraus, dass kohlen nicht schwarz sondern dunkelviolett sind. wird dann die allgemeine meinung, dass kohlen schwarz sind über den haufen geworfen, weil das bewiesen wurde das kohlen dunkelviolett sind oder behalten wir unsere alte meinung bei.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ellie
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 04.08.2006 10:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nene,

nanu ist echt.

*ha ha*

Nur dieses Thema wären in einem Philosophieforum sicherlich sinnvoller aufgehoben.

http://www.philtalk.de/

nanu, ich glaube dort fällt deine Diskussionsleidenschaft auf fruchtbareren Boden als hier.

LG,
Ellie
 
Anzeige
Anzeige
coon

Dabei seit: 09.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: 10
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

diskussionen sind top.


allerdings macht es keinen spaß, wenn der gesprächspartner entweder

gar nicht argumentieren kann
nur provozieren will
unsachlich wird
sich ausschließlich auf wackelige thesen stützt
krampfhaft uneinsichtig ist
an einem vorbeiredet
oder schlichtweg dämlich ist

mindestens ein punkt nimmt hier die freude an der auseinandersetzung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 10:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

le_phew hat geschrieben:
ich glaube was nanu meint ist (darfst mich gern korrigieren nanu), dass wir gewisse dinge gelernt haben (ein blatt ist grün, kohle ist schwarz usw) aber das dieses gelernte auch in frage gestellt werden kann/soll.
früher glaubte man die erde ist eine scheibe, man kann vom rand fallen etc, bis mit der zeit die theorie von der kugel immer realistischer wurde und auch bewiesen wurde und irgendwann hat die allgemeine überzeugung von der erdscheibe übergeschwappt zur erdkugel.

um aber bei nanus kohlen zu bleiben:
wir haben gelernt das kohlen schwarz sind, haben die farbe der kohlen mit schwarz benennt und das seit schlag mich tot... ich glaube was nanu meint ist, was passiert wenn neue erkenntnisse die bevölkerung zu einer überzeugung bringen, ändert sich dann mit der zeit auch die meinung der restlichen bevölkerung (Majoritäten-Effekt). beispiel kohlen: jemand findet in einem bahnbrechenden experiment heraus, dass kohlen nicht schwarz sondern dunkelviolett sind. wird dann die allgemeine meinung, dass kohlen schwarz sind über den haufen geworfen, weil das bewiesen wurde das kohlen dunkelviolett sind oder behalten wir unsere alte meinung bei.


Einige machen hier ein paar kleine, aber bedeutende Fehler.

1. "Die Erde ist eine Scheibe" war nicht bewiesen, sondern vermutet bzw. angenommen.
2. Die Sache mit den Farben stützt sich auf Mesungen eines Wellenspektrums. Wenn wir sagen "Der baum ist grün" dann meinen wir eigentlich "Der Wellenbereich des vom baum reflektierten Lichtes liegt bei 490 - 575 nm". Das ist zu kompliziert und scheiße zu merken, also gibts ne standardisierte Übersetzungstabelle. Klar, die kann man ändern und sagen, dass der Bereich, der ehemals grün hieß jetzt den wohlklingenden Namen schmock bekomt, dann ist der Baum eben in Zukunft schmock. Aber am Wellenbereich des Lichtes hat sich nix geändert.

Anderes Beispiel ist Kelvin und Celsius. Die einen sagen, Wasser friet bei 0°, die anderen sagen, wenn Wasser friert, ist es -273,15° kalt. Der Unterschied ändert aber nix an der Tatsache, dass Wasser friert.

Physik ist keine Sache des Kulturkreises. Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
coon

Dabei seit: 09.04.2005
Ort: Hamburg
Alter: 10
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gut auf den punkt gebracht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 10:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So ist das nun mal. Der Himmel ist blau, das Wasser ist nass, Frauen haben Geheimnisse.
  View user's profile Private Nachricht senden
le_phew

Dabei seit: 23.06.2006
Ort: ZH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 11:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:

Einige machen hier ein paar kleine, aber bedeutende Fehler.

1. "Die Erde ist eine Scheibe" war nicht bewiesen, sondern vermutet bzw. angenommen.
2. Die Sache mit den Farben stützt sich auf Mesungen eines Wellenspektrums. Wenn wir sagen "Der baum ist grün" dann meinen wir eigentlich "Der Wellenbereich des vom baum reflektierten Lichtes liegt bei 490 - 575 nm". Das ist zu kompliziert und scheiße zu merken, also gibts ne standardisierte Übersetzungstabelle. Klar, die kann man ändern und sagen, dass der Bereich, der ehemals grün hieß jetzt den wohlklingenden Namen schmock bekomt, dann ist der Baum eben in Zukunft schmock. Aber am Wellenbereich des Lichtes hat sich nix geändert.


1. ich hab nicht geschrieben das es bewiesen war das die erde eine scheibe ist. ich hab geschrieben man glaubte (glauben ist nicht wissen)
2. dass das wellenspektrum von farben gemessen werden kann ist mir klar. das habe ich nicht als frage des kulturkreises ausgelegt. das war ein beispiel um 3. die anscheinend etwas verwirrenden gedankensprünge von nanu auszudeutschen.
4. ischs mir gliiiiiiiiiiiiiiiich
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 11:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

le_phew hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:

Einige machen hier ein paar kleine, aber bedeutende Fehler.

1. "Die Erde ist eine Scheibe" war nicht bewiesen, sondern vermutet bzw. angenommen.
2. Die Sache mit den Farben stützt sich auf Mesungen eines Wellenspektrums. Wenn wir sagen "Der baum ist grün" dann meinen wir eigentlich "Der Wellenbereich des vom baum reflektierten Lichtes liegt bei 490 - 575 nm". Das ist zu kompliziert und scheiße zu merken, also gibts ne standardisierte Übersetzungstabelle. Klar, die kann man ändern und sagen, dass der Bereich, der ehemals grün hieß jetzt den wohlklingenden Namen schmock bekomt, dann ist der Baum eben in Zukunft schmock. Aber am Wellenbereich des Lichtes hat sich nix geändert.


1. ich hab nicht geschrieben das es bewiesen war das die erde eine scheibe ist. ich hab geschrieben man glaubte (glauben ist nicht wissen)
2. dass das wellenspektrum von farben gemessen werden kann ist mir klar. das habe ich nicht als frage des kulturkreises ausgelegt. das war ein beispiel um 3. die anscheinend etwas verwirrenden gedankensprünge von nanu auszudeutschen.
4. ischs mir gliiiiiiiiiiiiiiiich


Meine Aussagen zeilten auch nicht auf dich im speziellen ab. Eher auf nanu.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Manhunt2 - Eure Meinung
Kunde und seine Meinung
Google+ - eure Meinung?
[Eure Meinung] Was bedeutet Kreativität?
Das Aus für Adobe Stock Photo – Eure Meinung
Eure Meinung zu Spiegelartikel - Zyklon B im Kinderzimmer
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 10, 11, 12, 13, 14 ... 16, 17, 18, 19  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.