mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 01:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: fire´s kleine Musik-Schaubude vom 13.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> fire´s kleine Musik-Schaubude
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 44, 45, 46, 47, 48 ... 59, 60, 61, 62  Weiter
Autor Nachricht
seberhart

Dabei seit: 02.04.2002
Ort: Sao Paulo
Alter: 70
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 27.02.2005 22:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Bloc Party - Silent Alarm

Die Amazon.de Redaktion hat geschrieben:

Kaum hatten Franz Ferdinand die Polls und Preise des Jahres 2004 abgeräumt, da wurden schon ihre Nachfolger ausgemacht: Bloc Party. Deren Debütalbum Silent Alarm erfüllt alle Erwartungen, die in diese junge Band aus London gesetzt wurden. Beängstigend ist nur das Tempo, mit der das Quartett es schaffte, die Rocksuppe zum Kochen zu bringen. Die beiden 2004er Singles Bloc Party E.P. und Banquet sowie eine Tour mit Interpol langten, um die Briten in schwindelerregende Höhen zu hypen. Davor aber haben Bloc Party viele Jahre an sich gearbeitet. Sänger und Gitarrist Kele Okereke und Russell Lissack - beide Baujahr 1981 - lernten sich schon 1998 kennen. Gordon Moakes und Matt Tong kamen später über Kleinanzeigen dazu. Man nannte sich mal The Angel Range, dann Diet und Union, Franz Ferdinand drückten sie ein Demo-Tape in die Hand. Durchgestartet wurde dann als Bloc (das k fehlt aus ästhetischen Gründen) Party, und das gar nicht ruhige Werk Silent Alarm verfügt über enorme Qualitäten. Die Einflüsse von New Wave bis Post-Punk, von Gang Of Four, The Sound, Fugazi, Cure oder Strokes sind unüberhörbar, doch Bloc Party verstehen es gekonnt, Sounds, Rhythmik und Geschwindigkeit innerhalb eines einzigen Songs zu verschieben und zu variieren. Dazu wechseln die vier Twens zwischen ein- und mehrstimmigem Gesang, haben ein gutes Gespür für Melodien und Stimmungen. So werden Hits geschrieben, die sich zu einem sehr kurzweiligen Album zusammenfügen. Mal sehen, was da noch so kommt...


Für Freunde von

Franz Ferdinand
Libertines
  View user's profile Private Nachricht senden
seven

Dabei seit: 31.07.2003
Ort: munich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 06.03.2005 18:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich grabe mal wieder was altes funky-hip-housiges aus.




Playgroup - Playgroup
2002

Zitat:
I got this CD as a XMAS present and from the moment I open the package... I knew it will be good. I really like the low tempo on all of the tracks that is fast enough to make you move and smooth enough to make you just want to get a martini and just chill.

I like the combination of funk beats based in disco elements that T.Jackson has created and although many groups have tried this format before... with him it sounds fresh. I would called this hip-house if any. From 'Number One' to 'Medicine Man' to my favorite track 'Hideaway' this CD does not get any better.


Zitat:
Well, it's certainly the best party CD I've ever had the good fortune to come across. It's perfect for Friday afternoon drives, parties, listening to on the way back from the dentist after being told you don't have any cavities and that you're a hygiene god... Come to think of it, there really isn't ever a time NOT to play this CD. You should be listening to it right now. What's the matter with you?
Grins


Anspieltipps:

- Number One
- Medicine Man
- Overflow
- Hideaway
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
aight

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 06.03.2005 19:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Genre: Französischer Rap
2004

Anspieltipps:
04 - Cruelle a vie
08 - Ou je vais
11 - Evasion
13 - Daddy






Genre: Französoscher Rap
2001

Anspieltipps:
05 - Maladie
11 - Soldat 1
19 - A co'mow (Hamison Boh)


uvm.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
caZpa
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 06.03.2005 21:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tricky - Maxinquaye


01.Overcome
02.Ponderosa *
03.Black steel
04.Hell is round the corner
05.Pumpkin
06.Aftermath *
07.Abbaon fat tracks
08.Brand new you're retro
09.Suffocated love *
10.You don't
11.Strugglin' *
12.Feed me
*anspieltipps

hammeralbum. erinnert teilweise sehr an air, portishead oder massive attack
als wenn die sich bei ihm bedient hätten oder inspiriert haben
das ist auf jeden fall mein neues
ALBUM DES MONATS
 
sista-v

Dabei seit: 04.08.2003
Ort: Wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 07.03.2005 01:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

man könnte meinen, sie müssen alt-bewährtes im neuen outfit herausbringen, um weiterhin im gespräch zu bleiben ...
dabei ists auch schon ein bisserl her, dass die jungs die alten stücke bei einem acoustic konzert aufgenommen haben.
nunja, vielleicht ists auch wirklich so. nichts desto trotz für jeden, der die musik von maroon5 mag und es noch ein wenig softer liebt ...

Interpret: Maroon5
Album: 1.22.03 Acoustic
Erschienen in D: 2-2005

Tracks:
1. This Love
2. Sunday Morning
3. She Will be Loved
4. Harder to Breathe
5. The Sun
6. If I Fell in Love with You
7. Highway to Hell

MTV.DE hat geschrieben:
EXKLUSIVES PRE-LISTENING
Am 22. Januar 2003 nahmen MAROON 5 in der Hit Factory, New York sechs ihrer Tracks als 'unplugged' Versionen auf. Darunter ihre Gassenhauer 'This Love' und 'She Will Be Loved'. In den USA steht das daraus entstandene Mini-Album '1.22.03. Acoustic' schon seit einer ganzen Weile in den Läden – hierzulande könnt ihr die Scheibe ab kommenden Montag (21.02) kaufen. Bei der hiesigen Version ist übrigens auch noch ein nicht-akustischer Bonustrack inklusive: Das AC/DC-Cover 'Highway To Hell' – aufgenommen bei einem Gig in Hamburg!



  View user's profile Private Nachricht senden
waiu

Dabei seit: 16.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.03.2005 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KLUB DES LOOSERS



Hip Hop aus Versailles.

Ich versteh zwar fast kein Wort, aber die Beats & Rhymes sind einfach gut.








Zitat:
Klub des Loosers is a one piece french "klub" lead by author/actor/singer/rapper/producer Fuzati .

Klub des Loosers is a french hiphop act that focuses on teenage disillusions and depression in general .. it is a kind of "goth hiphop" project that the French audience automatically associates to other French HipHOP / twisted electronic band TTC ( signed to Big Dada UK )

Of course, Klub des Loosers is less interesting to non french speaking audiences.. but you might by interested in checking out his instrumentals ( heavy 1994 / East coast kinda beats . ) and his collaboration with MF DOOM ( due for release this yea r on EP "Depuis que j'étais enfant" and LP "Vive La Vie" )


> klubdesloosers.com

Aktuelles Album: "Vive la vie" Anspieltipp: "Sous le signe du V" (Reinhören/MP3)

Hier mal reinhören (MP3):
http://www.recordmakers.com/audio/klub_trailer01.mp3


Zuletzt bearbeitet von waiu am Mo 07.03.2005 09:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
leviathan

Dabei seit: 23.05.2003
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 07.03.2005 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

THIEVERY CORPORATION
The Mirror Conspiracy


Tracklist:
Treasures*
Le Monde*
Indra*
Lebanese Blonde*
Focus On Sight*
Air Batacuda*
So Com Voce*
Samba Tranquille*
Shadows Of Ourselves*
Hong Kong Triad*
Illumination*
Mirror Conspiracy*
Tomorrow

*Tipps
[link]



*Thumbs up!* Grins

Zuletzt bearbeitet von leviathan am Mo 07.03.2005 10:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
aight

Dabei seit: 26.09.2003
Ort: Berlin
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.03.2005 21:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Heute erworben, geniale Platte.
Embee von Looptroop

1. On My Way There
2. Not Tonite (Feat. Vanessa Liftig)
3. Wondahful (Feat. Rico Wondahman)
4. Send Someone Away (Feat. José González)
5. The Kid
6. EMBEE For President (Feat. Looptroop)
7. Soulrain (Feat. Bless)
8. Shibuya (Feat. Reinis Zarins Quartet)
9. City Lights (Feat. Timbuktu & Daniel Lemma)
10. Drop Me By The Stairs
11. Gothia Limone
12. The Sallad Days (Feat. Timbuktu)
13. Shadows In Sorrowtown (Feat. Rantoboko)
14. Transitional Area

ich bin jedenfalls überwältigt, hammer beats * Applaus, Applaus *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Das kleine orange Buch über das kleine orange Icon
Musik
Musik für umme
Downloads Musik
Musik zum Arbeiten
Die besten Musik Artworks...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 44, 45, 46, 47, 48 ... 59, 60, 61, 62  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.