mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 06:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: fire´s kleine Musik-Schaubude vom 13.09.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> fire´s kleine Musik-Schaubude
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 59, 60, 61, 62  Weiter
Autor Nachricht
theflu

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.09.2004 14:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang





SOLID STATE

genre: brokenbeat / dub

30. September 2002

sehr geile scheibe für ruhigere aber nicht zu ruhige stunden.....
  View user's profile Private Nachricht senden
Kimmy

Dabei seit: 20.09.2002
Ort: kimland
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 15:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

AVENTURA

genre: latin

habe ich auf malle zum ersten mal gehört...super schöne melodien...und schöne gesänge...geile basslinien zum teil...

ist allerdings mein erster musikalischer ausflug in diese richtung


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
fire
Threadersteller

Dabei seit: 02.05.2003
Ort: Kulturhauptstadt
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Sono Album is echt klasse!
Das kenn ich auch gut.

Ach hier noch was die mehr über KanYe West wissen wollen:

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,317740,00.html

Thx @ a2m.
  View user's profile Private Nachricht senden
Fanmail

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 15:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ICH FINDE LEIDER KEINE INFOS im Netz, aber die CD die ich seit vielleicht nem halben Jahr rauf und runter höre...

JAMIROQUAI - Different Sounds, the remixes.

Genre: elektrodiscofunkoder so
Erscheinungsjahr: ?

you give me something (blacksmith r&b remix)
deeper underground (the ummah mix)
black capricorn day (white nights remix)

und eigentlich alle anderen auch, die DVD "Live in Verona" is ja auch schon so geil

vielleicht findet Ihr ja was drüber...
  View user's profile Private Nachricht senden
theflu

Dabei seit: 07.08.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.09.2004 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




LEWIS PARKER

seit 1998 auf massiv attacks 'melankolic' label

uk hiphop vom allerfeinsten, ohne bling bling attitude. die wohl schönsten beats die ich gehört habe, der geilste mc und super lyrics. SEHR zu empfehlen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Strehlow

Dabei seit: 18.02.2002
Ort: Cottbus
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.09.2004 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Interpret: The Postal Service
Titel: Give Up
Erscheinungsjahr: 04/2003
Genre: Subpop
Info:
Zitat:
Deatch Cab For Cutie plus Dntel, Indiepoprock plus Indielektronik: Via Sub Pop erscheint das Debüt eines sehr angenehm klingenden Seattle/ Los Angeles-Joint Ventures.

Mit dem Gastspiel des Death Cab For Cutie-Sängers Ben Gibbard auf dem Dntel-Album "Life Is Full of Possibilities" begann eine Zusammenarbeit, die sich über mehrere Monate und Kilometer erstreckte. Dntel-Mastermind Jimmy Tamborello baute elektronische Songrohgerüste zusammen, die er dann mit der Post nach Seattle schickte, wo sich Gibbard ihrer annahm. Er baute sie um, legte in Zusammenarbeit mit seiner Hauptband eigene Instrumente drüber und veredelte das ganze dann mit allerliebsten Indiepopmelodien. Zehn Stück Indietronika, feinste Popmusik, an der auch Rilo Kiley-Sängerin Jenny Lewis und Jen Wood als Gäste beteiligt sind. (sc)

(tonspion.de 15.05.2003)


Meine Meinung: Selten Genial!
Anspieltipp: Such Great Heights
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 13.09.2004 15:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das wohl mit Abstand genialste Stück elektronische Musik seit Kraftwerks "Wir sind die Roboter"

Underworld - Born Slippy


  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 13.09.2004 15:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Dax Riders 'BACKINTOWN'

Genre: elektro funk, french house (daft punk)
Erschienen: 2002

Anspieltips:
People
Set me free
You Are The Sunshine Of My Life
Real Fonky Time

http://daxriders.artistes.universalmusic.fr/

Zitat:
Nach einigen Singles und dem Sampler »Dax« ist »Backintown« das erste richtige Album des Trios, das mit zu den besseren Dance-Alben der letzten Monate gehört. Clever haben der House-Veteran Azencoth, der langhaarige Ex-Rockgitarrist Olivier Ruel und der bekennende Zapp-Fan Berger-Vachon eine Funk-House-Platte eingespielt, die sich hemmungslos im Archiv der letzten Jahrzehnte bedient und dabei kaum etwas auslässt. Eingeleitet vom Motorensound einer Dax scheint hier George Clintons P-Funk (Parliament, Funkadelic) ebenso auf wie des Princens Minneapolis-Funk, dringen House und Deep-Soul ebenso durch wie R&B und French House, der Daft Punk oder Elektro-Funk. Mit Vocoder- und Scratch-Passagen, Moog-Synthesizern und fetten Basslines, Housebeats, Voice Box und allerlei Gesampeltem.
Das schon vor einem Jahr als EP erschienene »Set Me Free« erinnert an Prince, das lange »You Are The Sunshine Of My Life« kommt elegisch daher, »Out Of Context« (schöner Titel) hat den New York Elektro der 80er aufgesogen und die erste Single »People« ist eine astreine House-Pop-Nummer. Hedonistischer als Etienne de Crecy oder andere French-House-Apologeten sind die Dax Riders. So fragen die Drei im stärksten Track des Albums, »Real Fonky Time«, ganz schlicht: »Do You Really Wanna Party?« Was man angesichts dieser stylishen Electroplatte nicht verneinen möchte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Das kleine orange Buch über das kleine orange Icon
Musik
Musik für umme
Downloads Musik
Musik zum Arbeiten
Die besten Musik Artworks...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, ... 59, 60, 61, 62  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.