mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 21:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Einstiegsgehalt - Ausbeutung oder faire Chance??? vom 19.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Einstiegsgehalt - Ausbeutung oder faire Chance???
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
tomaschek
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 20.12.2005 06:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ehrlich gesagt würde ich das nicht machen. Wieso das Praktikum? Wo ist da der Sinn? Klar, dein Chef will dich kennenlernen, aber wozu gibt es die Probezeit? So wie das Angebot sich anhört fängt die vermutlich auch erst nach dem Praktikum an, oder?
 
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 108
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 08:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tomaschek hat geschrieben:
Also ehrlich gesagt würde ich das nicht machen. Wieso das Praktikum? Wo ist da der Sinn? Klar, dein Chef will dich kennenlernen, aber wozu gibt es die Probezeit? So wie das Angebot sich anhört fängt die vermutlich auch erst nach dem Praktikum an, oder?


Wenn auch nur selten - aber hier muß ich dem Tomaschek mal ausdrücklich zustimmen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
annabell

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: Frankfurt am Main
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.12.2005 09:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nach dem Praktikum klatscht er dich raus und der nächste darf Praktikum machen, wenn der dann auch fertig ist, dann...
  View user's profile Private Nachricht senden
tomaschek
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 20.12.2005 09:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also: Drei Tage Probearbeiten ohne Bezahlung, danach sollte von dem Chef die Entscheidung getroffen werde können dich einzustellen!
Rauswerfen kann er dich ja wegen der Probezeit ja noch immer, die Möglichkeit ist an sich ja in Ordnung. 24 Tage Urlaub sind Pflicht, wenn auch sehr wenig wie ich finde... Vielleicht solltest du das akzeptieren wenn er als Ausgleich die Hälfte zu Weiterbildungsseminaren hinzuzahlt, für die er dich dann freistellen muss/soll/wird. Sowas finde ich immer einen ganz netten Deal, weil beide was davon haben.
 
ninja23

Dabei seit: 22.09.2005
Ort: Austria
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 20.12.2005 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mir kommt das ganze auch etwas komisch vor, v.a. weil vor der probezeit noch ein praktikum stehen soll. da wär ich vorsichtig!

ansonsten find ich 1800 für einen berufseinsteiger ohne grosse erfahrung eh ok.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fanmail

Dabei seit: 14.04.2002
Ort: FFM
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.12.2005 10:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zunächst einmal muss man sich auch vor augen halten, dass es heutzutage ohne berufserfahrung nicht sehr leicht ist eine anstellung im medienbereich zu bekommen.

abgesehen von dem praktikum und dem wenigen urlaub ist das Angebot annehmbar, wenn Du wirklich arbeiten willst. Wenn es Dir nicht gefällt dann kannst Du Dir ja parallel auch immer nochwas anderes suchen aber hauptsache ist doch Du hast erstmal Arbeit!
  View user's profile Private Nachricht senden
jeany80
Threadersteller

Dabei seit: 19.12.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 20.12.2005 10:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So Leute,
DANKE für Eure Antworten das geht hier ja echt super fix.
Wenn man Berufsinsteiger ist und sich nicht auskennt ist es echt gut mal ein paar Meinungen von Insidern zu bekommen!
Ich werde jetzt Weihnachten nutzen um mit Plätzchen und Gänsebraten mal ausführlich Eure pro&contras abzuwägen!

In diesem Sinne *seid froh dass Ihr nen Job habt mit mehr als 20 Tagen Urlaub* und genießt die Feiertage!

Jessica
  View user's profile Private Nachricht senden
tomaschek
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 20.12.2005 11:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jeany80 hat geschrieben:


In diesem Sinne *seid froh dass Ihr nen Job habt mit mehr als 20 Tagen Urlaub* und genießt die Feiertage!

Jessica


Ich hab auch nur 20 Tage... *pah*
 
 
Ähnliche Themen Ausbeutung???
ausbeutung oder überempfindlich!?
Ist das/wäre das Ausbeutung?
Flexibilität und Ausbeutung in der Ausbildung
zwingende Notwendigkeit oder Ausbeutung
[Spiegel] Ausbildung statt Ausbeutung von Absolventen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.