mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 07:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Terror-Anschläge auf Flugzeuge vom 10.08.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Terror-Anschläge auf Flugzeuge
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In einer nicht all zu fernen Zukunft, wird man nur noch nackt und geröngt fliegen dürfen. Schließlich kann man Sprengstoff gemische in Hintern oder in kleinen Kapseln die sich im Magen nicht auflöse, oder unter die Haut genäht sind schmuggeln. Im Flugzeug ab auf die Toilette und Kawoom!

Im Ernst das find ich scheisse! Wie kann man nur sein Leben mit Hass und Mordgedanken verschwenden? Entweder man verbindet die Reliogionen alle miteinander oder man schafft sie ab. Denn die Religionen sind die Wurzel allen Übels. Ich glaube an keine Religion und bin äusserst zufrieden mit allem... ausser dumme Menschen die sich von irgend welchen uralten Glaubenssätzen führen lassen, gehen mir tierisch auf den Sack!
  View user's profile Private Nachricht senden
Stitch

Dabei seit: 04.11.2002
Ort: NUR IN DEINEM KOPF!
Alter: 14
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ashton hat geschrieben:
ausser dumme Menschen die sich von irgend welchen uralten Glaubenssätzen führen lassen, gehen mir tierisch auf den Sack!


Dem stimme ich zu, Religionen verursachen Kriege und haben diese auch schon oft genug angeblich gerechtfertigt.
Schaffen wir sie ab, aber leider ist es dafür schon viel zu spät Menno!

.stitch
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Tofutante

Dabei seit: 20.04.2006
Ort: Ruhrpott
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,431239,00.html

Schon wieder einer. Menno! Wer weiß, wieviele bekloppte Trittbrettfahrer sich jetzt einen Spaß daraus machen, Koffer irgendwo abzustellen um dann das Chaos (Bahnhofssperrung, stundenlange Zugverspätungen etc.) über die Medien zu verfolgen? So eine Scheiße, wenn das so weitergeht, werde ich doch über die Anschaffung eines Autos nachdenken müssen. Bin mal gespannt, wie lange ich gleich wieder mit dem Zug unterwegs bin...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das sind noch nicht mal Trittbrettfahrer. Das sind einfach nur Leute, die nicht nachdenken. Siehe mein Erlebnis gestern in der Bahn.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin dafür, dass alleingelassenes Gepäck nach spätestens 10 Minuten automatisch einkassiert und gesprengt wird - Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste ...

Was das mit den Flugzeugen etc. betrifft ... WAT WILLSTE MACHEN. Ein "Experte" meinte gestern, dass es derzeit sinnvoller wäre nach verdächtigen Personen zu suchen als nach verdächtigen Flüssigkeiten etc. - keine lässt das völlig kalt, wenn er kurz davor steht sich in die Luft zu sprengen.

Außerdem meinte man in dem Bericht, dass es durchaus sinnvoll wäre Ganzkörperdetektoren an Flughäfen einzuführen ... die Fluggesellschaften machen das nur wohl noch nicht, weil sie Angst haben zu weit in die Privatssphäre der Leute einzudringen ... aber die sollen die Meckerheinis am Besten einfach nochmal fragen, nachdem sie in die Luft gesprengt wurden. Wir leben halt in einer Zeit, in der die absolute Freiheit an solchen High-Tech-Orten mit so vielen Menschen und so vielen Verrückten einfach nicht mehr möglich ist! Wer das nicht einsehen will, der soll einfach nach Amerika schwimmen ...

Der Mensch hatte mehr als 2000 Jahre Zeit zu zeigen, dass er mehr drauf hat ... leider hats nicht geklappt ...

Gruss,
crazygecko


Zuletzt bearbeitet von CrazyGecko am Fr 11.08.2006 11:44, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
charon

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zu dem Thema mal ein Zitat bei Johnny: Spreeblick
  View user's profile Private Nachricht senden
Haribo_gold

Dabei seit: 03.08.2006
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 11.08.2006 11:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Dir ist aber schon klar, dass es bereits zwei Bombenfunde gab, es also nicht einfach nur ne Zeitungsente ist, dass die Möglichkeit besteht, oder? Und die beiden Koffer die gefunden wurden, waren eben herrenlos unterwegs und sind nur deshalb rechtzeitig gegfunden worden, weil das irgendwem aufgefallen ist und der- oder diejenige den Mund aufgemacht hat .


Natürlich ist mir das klar! Es wurden auch schon Briefbomben verschickt! Das war auch ganz groß in den Medien und jeder war ganz vorsichtig und alles wurde überprüft... Mittlerweile interessiert das keine alte sau mehr! Es ist einfach so das sowas vor kurzem fast passiert wäre und es ist bestimmt sinnvoll sich um sowas zu kümmern aber ich denke nicht den ganzen tag an dinge die passieren könnten, ich lebe mein leben ganz normal, wenn die katze meiner nachbarrn nen vogel gefangen hat streichle ich sie trotzdem noch auch wenn sie die vogelgrippe haben könnte (davon redet auch schon fast niemand mehr) und wenn jemand ein messer in der hand hat (in bayern sind sogenannte hirschfänger auf manchen festen üblich) vermute ich das er ne brotzeit machen will! Es lauert überall ne betrohung und es ist mir wirklich zu zeitaufwändig mich um jede bedrohung zu kümmern! Und koffer sind für mich in nem zug was ganz normales ich würde warscheinlich nicht mal drauf kommen zu fragen ob der koffer jemanden gehört
  View user's profile Private Nachricht senden
zinni

Dabei seit: 06.02.2004
Ort: Trier
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.08.2006 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CrazyGecko hat geschrieben:

Außerdem meinte man in dem Bericht, dass es durchaus sinnvoll wäre Ganzkörperdetektoren an Flughäfen einzuführen ... die Fluggesellschaften machen das nur wohl noch nicht, weil sie Angst haben zu weit in die Privatssphäre der Leute einzudringen ... aber die sollen die Meckerheinis am Besten einfach nochmal fragen, nachdem sie in die Luft gesprengt wurden. Wir leben halt in einer Zeit, in der die absolute Freiheit an solchen High-Tech-Orten mit so vielen Menschen und so vielen Verrückten einfach nicht mehr möglich ist! Wer das nicht einsehen will, der soll einfach nach Amerika schwimmen ...


Ganz ehrlich! Unter diesen umständen würde ich ganz sicher darauf verzichten zu fliegen!!!

Eisdealer hat schon irgendwie recht...aber momentan kann ich weitestgehend immernoch selbst entscheiden wieviel ich von meiner privatsphäre preis gebe...und das ist der Punkt!

Und Leute, die ihre privatsphäre erhalten wollen als scheinbar Kriminelle darzustellen finde ich eine riesen Frechheit! Sind wir etwa schon soweit, dass wir alle potentielle Attentäter sind, oder was?!?


Zuletzt bearbeitet von zinni am Fr 11.08.2006 12:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Warum Flugzeuge abschießen?
Wie mal wieder die Terror-Sau durchs Dorf getrieben wird ...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.