mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 17:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Protest gegen GEZ vom 02.08.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Protest gegen GEZ
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Autor Nachricht
M_a_x

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 21.10.2006 10:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
im privaten bereich mag das stimmen. im gewerblichen schaut das schon wieder anders aus. denn da braucht man zwingend einen internetfähigen rechner - und sei es nur, um seine umsatzsteuererklärung abgeben zu können (denn die muss man mittlerweile per internet an das finanzamt abgeben!). und da finde ich diese pauschalabgabe mal total daneben. tv-inhalte übers netz werden kaum angeboten. radiostreams sind in vielen firmen nicht erlaubt - dann bleibt im grunde nur noch das webangebot der öffentlich-rechtlichen - und sorry - aber dafür dann pauschal 5 euro irgendwas / monat zu zahlen widerspricht einfach jeder grundlade, für die die gez-gebühren eigentlich sind...


Da stimme ich Dir zu.
Ich bezog mich auf die Situation für Privatleute, die ich hier im thread in der Mehrzahl vermute.
  View user's profile Private Nachricht senden
Opus

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 784xx und 104xx
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 21.10.2006 11:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Midas hat geschrieben:

Mal sehen wieviele Hausbesuche demnächst anstehen (von den freundlichen GEZ Mitarbeitern)


Gut zu wissen, dass keiner von denen das Recht hat, auch nur einen Schritt in die Wohnungstür zu machen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Opus

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 784xx und 104xx
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 21.10.2006 11:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:

..., allerdings habe ich den Verdacht, dass sich hier vor allem die aufregen, die sowieso nicht zahlen.
Für alle anderen ändert sich nix.


Wenn du zuhause einen internetfähigen PC hast, auf dem du sowohl Spiele spielst und privates machst, als auch für die Arbeit als Mediengestalter (und wenn's nur Rechnung schreiben ist), dann ist dein PC sowohl privat als auch geschäftlich genutzt. Folge: DU zahlst doppelt, einmal privat und einmal extra für geschäftlich. Hast du mehr als einen internetfähigen PC, darfst du für alle je 5 Euro zahlen.
Benützt du etwa dein Auto auch geschäftlich um zu Kunden zu fahren? Hast du dann dein Autoradio als geschäftlich genutzt auch ordnungsgemäß extra angemeldet?

Ich glaube, die Aufregung ist noch viel zu klein, um den Schwachsinn und Abzockerei die uns da zugemuttet werden soll.
  View user's profile Private Nachricht senden
CrazyGecko

Dabei seit: 09.01.2003
Ort: Augsburg/Pfersee
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 21.10.2006 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fand ich sehr interessant ...

Wir wehren uns gegen die GEZ und zwar so ...

Ist zwar etwas länger ... lohnt sich aber wirklich!

Gruss,
crazygecko
  View user's profile Private Nachricht senden
Midas

Dabei seit: 11.08.2006
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.10.2006 18:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:
Zitat:

..., allerdings habe ich den Verdacht, dass sich hier vor allem die aufregen, die sowieso nicht zahlen.
Für alle anderen ändert sich nix.


Einige haben hier ja bereits daraufhingewiesen: Es ändert sich auch etwas für die vielen Freiberufler!!

Darüberhinaus sei mal erwähnt, dass die Öffentlich-Rechtlichen bis vor wenigen Monaten noch eine Gebühr
in Höhe von 17,00 Euro auf jeden PC sehen wollten. Weil: Neben den Rundfunkprogrammen lässt sich auch
das Fernsehprogramm via Internet empfangen.

ARD + ZDF haben dann jedoch in letzter Minute eingesehen, dass sie (noch) nicht sämtliche Fernsehinhalte
flächendeckend via Internet zur Verfügung stellen können.

Und... vielleicht mag der eine oder andere argumentieren, dass es Leute gibt, die ein Radio haben und keine
GEZ angemeldet haben.... vielleicht... aber: Es soll durchaus eine Zahl von Menschen geben (Tendenz steigend)
die tatsächlich keinen Fernseher (mehr) besitzen...

Ich persönlich warte nur noch drauf, dass ich in der Zukunft pauschalierte Abgaben für Fernsehen / Radio / Internet
abdrücken darf, obwohl ich mich sogar mit aller Macht versuche diesen Inhalten fernzubleiben...

@crazygecko:

Ja der Beitrag ist durchaus interessant *zwinker* ... und vorallem stellt er nochmal eines heraus: Das die
GEZ Mitarbeiter (oder Beauftragten) keinerlei besondere Rechte besitzen!
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.10.2006 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich werde den Tag an dem der Kackzettel mit der Internetanmeldung in mein Haus flattert dazu nutzen, meine gesamte GEZ abzumelden. Ich freu mich schon drauf. *händereib*

Und sollte dann irgend so ein aufdringlicher Auftragskiller von der GEZ bei mir vor der Tür antanzen, fick ich den in den Hals.

Wo sind wir den hingekommen, dass ich für die Nichtnutzung für nichtexistente Produkte/Dienstleistungen zahlen muss? Das sind doch Mafiamethoden auf legaler Staatsebene ...

PS: Für die Nutzung meiner Website oder meines Blogs möchte ich auch von jedem der 81 Millionen Deutschen Einwohner eine Pauschale von 17 Euro... ja auch von dir Opi!!! Dann wäre ich nächstes Jahr Multimillionär. Lächel

*bäh*

*zwinker*

Mal im Ernst, das ist doch eh nur n Scherz mit der Internet GEZ oder? Das lässt sich doch Verfassungsmäßig garnicht durchsetzen? Oder?... Wenn doch, hätte ich eine unverschämte Idee die das System in ihrer Fehlbarkeit stürzen wird.
Dann verlange ich nämlich eine Gebühr für jeden der mich in der Öffentlichkeit sieht... schließlich muss ich mich ja auch irgendwie finanzieren um allen um mir herum ne gute Show zu liefern! Muahahahahaha.... * Ööhm... ja? *
  View user's profile Private Nachricht senden
Opus

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: 784xx und 104xx
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.10.2006 20:42
Titel

Gleichheitsgrundsatz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...und nach dem Gleichheitsgrundsatz ist es nicht tragbar, dass nur wie Deutschen für die nicht verschlüsselten Internetangebote GEZ zahlen sollen, und der Rest der Welt nutzt diese Angebote frei.
Also kann man verlangen, dass die ÖR-Sender die Angebote verschlüsseln!
...somit hätte sich aber auch eine pauschale Abgabe für alle Internetnutzer erübrigt.

Merkt ihr, wie hirnrissig die Gebühr ist?
Es geht wirklich nur um Abzocken, um sonst nichts.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 22.10.2006 21:02
Titel

Re: Gleichheitsgrundsatz

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Opus hat geschrieben:
...und nach dem Gleichheitsgrundsatz ist es nicht tragbar, dass nur wie Deutschen für die nicht verschlüsselten Internetangebote GEZ zahlen sollen, und der Rest der Welt nutzt diese Angebote frei.
Also kann man verlangen, dass die ÖR-Sender die Angebote verschlüsseln!
...somit hätte sich aber auch eine pauschale Abgabe für alle Internetnutzer erübrigt.

Merkt ihr, wie hirnrissig die Gebühr ist?
Es geht wirklich nur um Abzocken, um sonst nichts.


Word! *Thumbs up!*

Ist keineswegs tragbar, da werden einige auf die Barikaden gehen... besonders jeglichen Firmen die mehrere PCs nutzen und natürlich nichts anderes zu tun haben um die Öffentlich Rechtlichen rund um die Uhr im Internet zu kucken! Vor allem weil ich in meiner 8 jährigen Internetkarriere vielleicht 2mal aus Versehen auf ARD/ZDF und Konsorten geklickt hab, soll ich jetzt Geld dafür blechen und krieg noch nichmal nen anständigen Pornofilm zu sehen? * Ich geb auf... *

*ha ha*

So ein Kack... wer sich das ausgedacht hat, bei dem laufen die Synapsen im Gehirn ein wenig falschrum.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Tankstellen-Protest am 1.12.2007
GEZ wird größenwahnsinnig.
gez getarnt als kabel deutschland?
GEZ-pflichtig? Ich empfange Fernsehen per Telepathie...
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 6, 7, 8, 9, 10 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.