mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 23:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Protest gegen GEZ vom 02.08.2006


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Protest gegen GEZ
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
Autor Nachricht
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 08:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

saucer hat geschrieben:
irgendwie hab ich immer skrupel wenn solche unterschriftenaktionen von privatleuten durchgeführt werden und frag mich wieso man nicht bei den richtigen ansetzt?


auf wen hört man mehr? auf die spaßpartei oder auf zehntausende, die eine unterschriftenaktion unterstützen. naja, im endeffekt auf keinen von beiden...

btw: so richtig in die surftipps passt das ja eigentlich nimmer...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ZyzyX

Dabei seit: 28.08.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 09:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

GEZ ein leidiges Thema, einen Kumpel von mir haben sie neulich zwangsangemeldet, obwohl der keinen Fernseher hat und ebenso kein Radio. * Nee, nee, nee *

Mir ist das bisher erspart geblieben. Die Knechte waren zwar neulich bei mir und holten mich unliebsam aus der Dusche, aber nach meiner Aussage "ich habe keine GEZ-anmeldepflichtigen Geräte" durften sie auch gleich wieder gehen. Haben auch nicht gemurrt, ganz anders den Polen über mir. Der wurde als Lügner beschimft.

Da ich kein TV/Radio hab muss ich ja nicht zahlen. Hätte ichs würde ich es trotzdem nicht machen. Die Gebühren sind zu hoch. Der Journalismus ist ok. ZDF und WDR sind das bessere Fernsehen. Besser zwar aber gucken tu ichs trotzdem nicht.

Ab 2007 GEZ im Höchstsatz allein für Internet ist Abzogge in reinform. Ich wüsste nicht das ich öffentlich rechtliche als Livestream gucken kann, Radio Livestreams sind auch nur begrenzt nutzbar. Dafür das ich mir deren Internetpräzens angucken kann soll ich soviel Geld zahlen? Find ich Cool weil ich dann demnächst GEZ 2 bin denn ich hab auch ne HP und da ist es doch vollkommen in Ordnung wenn jeder von euch pauschal 20 eus an mich abdrückt. Find ich gut. *Thumbs up!*

Naja bekomme heute wohl erst mein DSL - mal sehen ob ich was find was GEZ rechtfertigen würde. *ha ha*

Ach ja ein UMTS Handy hab ich auch seit kurzem... hmm ne TV Funktion hab ich bisher nicht gefunden... müsste dann wohl aber trotzdem zahlen - so net wie die GEZ ist.

Ich sag euch mal was - scheiß auf Unterschriften, ist zwar der richtige weg so rechtlich gesehen, aber wenn der Staat der meine Meinung vertreten soll so was beklopptem zustimmt, ist das irgendwas nicht richtig.
Also wenn alle die ihre Unterschrift abgeben zeitgleich bei der GEZ auftauchen würden, Flash-Mob style, und da ein wenig rumpöbeln, wer hätte dann noch Lust einen Arbeitsplatz bei der GEZ zu haben? Und so schnell kann unsere Staatsgewalt nicht gegenhalten.

Hmm will nichts gesagt haben * Ich bin ja schon still... * - soll als grober unfug aufgefasst werden *balla balla* weil wir ja alle ordentliche Staatsbürger sind. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Krycek

Dabei seit: 01.08.2004
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ashton hat geschrieben:

Aber sonst. Filme kuck ich eh nur auf DVD, bzw leih mir die aus der Videothek, da zahl ich auch gerne für.


Wär mir aber neu, dass es da auch Nachrichten, Politik- und Verbrauchermagazine gibt...

Ashton hat geschrieben:

Ich frag mich sowieso was aus Deutschland noch werden soll als ich gestern oder vorgestern gehört hab, dass die Narkose beim Zahnarzt demnächst selbst bezahlt werden soll (sind ja nur 200,- EUR). Damit werden viele nicht mehr zum Zahnarzt gehen vor allem Kinder und die deutschen werden in Sachen hässliches Lächeln die Briten übertreffen! Yippie!


Den Zusammenhang zu den Rundfunkgebühren müsstest Du jetzt aber nochmal erklären.

Ashton hat geschrieben:

Den Vorschlag von Nimroy find ich auch Klasse mit den Pauschal-Knöllchen.
Wie wärs mit einer Fussgänger-Maut? Eine Urlaubsgebühr, wer Urlaub nimmt muss zahlen? oder einer Kloabziehgebühr?


Ansich alles nichts abwägiges. Genau hier sollen die Rundfunkgebühren ansetzen. Während ohne entspr. Regulierungen der Straßeneigner sagen könnte: "Nee, Ashton. Dich mag ich nicht. Dich lass ich nicht durch meine Straße." sollen die ÖR ein unabh. Programm liefern. Das ändert nichts daran, dass die GEZ aus meiner Sicht ein überflüssiges, teures Verwaltungsfurunkel ist - die ÖR inkl. einer unabh. Finanzierung sind in meinen Augen aber unverzichtbar.

Ashton hat geschrieben:

Ich will sowieso irgendwann in den nächsten 10 Jahren auswandern. Neu Seeland, Australien, Kanada oder USA. *pah*


Viel Spaß dabei. Du wirst Dich umgucken!
Werd in diesen Ländern mal krank oder geh zum Zahnarzt. Da sind 200,- noch dein geringstes Problem. * Wo bin ich? *
Und was dabei rauskommt, wenn man keine etablierten unabh. Medien hat, kann man dort in Ansätzen ganz gut verfolgen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Ashton

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: 90265
Alter: 9
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.08.2006 09:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Krycek hat geschrieben:
Ashton hat geschrieben:

Aber sonst. Filme kuck ich eh nur auf DVD, bzw leih mir die aus der Videothek, da zahl ich auch gerne für.


Wär mir aber neu, dass es da auch Nachrichten, Politik- und Verbrauchermagazine gibt...

Ashton hat geschrieben:

Ich frag mich sowieso was aus Deutschland noch werden soll als ich gestern oder vorgestern gehört hab, dass die Narkose beim Zahnarzt demnächst selbst bezahlt werden soll (sind ja nur 200,- EUR). Damit werden viele nicht mehr zum Zahnarzt gehen vor allem Kinder und die deutschen werden in Sachen hässliches Lächeln die Briten übertreffen! Yippie!


Den Zusammenhang zu den Rundfunkgebühren müsstest Du jetzt aber nochmal erklären.

Ashton hat geschrieben:

Den Vorschlag von Nimroy find ich auch Klasse mit den Pauschal-Knöllchen.
Wie wärs mit einer Fussgänger-Maut? Eine Urlaubsgebühr, wer Urlaub nimmt muss zahlen? oder einer Kloabziehgebühr?


Ansich alles nichts abwägiges. Genau hier sollen die Rundfunkgebühren ansetzen. Während ohne entspr. Regulierungen der Straßeneigner sagen könnte: "Nee, Ashton. Dich mag ich nicht. Dich lass ich nicht durch meine Straße." sollen die ÖR ein unabh. Programm liefern. Das ändert nichts daran, dass die GEZ aus meiner Sicht ein überflüssiges, teures Verwaltungsfurunkel ist - die ÖR inkl. einer unabh. Finanzierung sind in meinen Augen aber unverzichtbar.

Ashton hat geschrieben:

Ich will sowieso irgendwann in den nächsten 10 Jahren auswandern. Neu Seeland, Australien, Kanada oder USA. *pah*


Viel Spaß dabei. Du wirst Dich umgucken!
Werd in diesen Ländern mal krank oder geh zum Zahnarzt. Da sind 200,- noch dein geringstes Problem. * Wo bin ich? *
Und was dabei rauskommt, wenn man keine etablierten unabh. Medien hat, kann man dort in Ansätzen ganz gut verfolgen.


Schön das Sie sich Zeit genommen haben, um meinen nutzlosen, undurchdachten Kommentar mit dem Ihrigen zu kommentieren. Leider waren meine Handlungen damals sicherlich nicht qualitativ zufriedenstellend, weder noch objektiv. Sie waren emotionsgeladen und subjektiv. Ich ziehe deshalb mein Statement hiermit zurück und trete aus meinem Amt als Amtsvorsitzender zurück.


Zuletzt bearbeitet von Ashton am Fr 04.08.2006 09:39, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
ZyzyX

Dabei seit: 28.08.2005
Ort: Berlin
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.08.2006 12:09
Titel

Update zu Internet-GEZ

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die ARD hat auf eine Aussage von Focus Online reagiert.
Darin steht:
"Es geht nicht, dass man für etwas Geld verlangt, was man gar nicht anbietet"

Es könnte also wohl so kommen das sie nur die Radiogebühren von uns haben wollen.
Naja ist meiner Meinung mit 5,52 Euro immer noch zu hoch, aber besser als 17 Euro.

Nachzulesen bei Heise.de: Heise GEZ Meldung

have fun[/quote]
  View user's profile Private Nachricht senden
Stillnezz

Dabei seit: 27.03.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.08.2006 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

anscheinend kuckt sich hier jeder nur den mist auf den privaten an. ich bin für gebühren.
die methoden der gez sind aber tatsächlich diskussions- und überholbedürftig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
skate-rock

Dabei seit: 29.08.2003
Ort: Osnabrück
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 05.08.2006 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sollen rtl und mtv ruhig mal machen, ihre scheisse verschlüsseln.
auf klingeltöne und schlechte musik kann ich gut verzichten. und auf
die 25000ste staffel deutschland sucht den superdeppen auch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ludicrous

Dabei seit: 27.09.2004
Ort: Freiburg
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 16:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ein netter Bericht von der Süddeutschen Zeitung (Wolfgang Uchatius)

*Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Tankstellen-Protest am 1.12.2007
GEZ wird größenwahnsinnig.
gez getarnt als kabel deutschland?
GEZ-pflichtig? Ich empfange Fernsehen per Telepathie...
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 14, 15, 16, 17  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.