mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 03:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Kunde zahlt Website nicht vom 23.03.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Kunde zahlt Website nicht
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
meral
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2006
Ort: München
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.03.2006 22:30
Titel

[Recht] Kunde zahlt Website nicht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, ihr lieben

Ich hab einen Auftrag für eine Website bekommen - hier ausm Forum - der Kunde zahlt nicht. Leider habe ich auch keinen Vertrag - Nur ein paar e-mails, aber aus denen geht der Preis auch nicht eindeutig hervor.

Was kann ich tun?

*Mann - ich steh ja drauf neues zu lernen, aber DIESE Erfahrung hätts nicht unbedingt gebraucht*

Einerseits denke ich mir: gut, hast ne Erfahrung mehr, Deine erste flash-homepage realisiert.... jetzt nen Rechtstreit zu beginnen zieht nur noch mehr negative Energien an.

Aaandererseits .... *Whaazzzz uppp?* stinkts mir.

Was würdet ihr tun?
Klagen oder drauf sch**** ???

Ich könnte das Ding ja als Template anbieten, wenn meine Webpräsenz mal steht ??? Menno!
Wäre ich ja nicht die erste *zwinker* oder?

Gruß, Meral


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 12.04.2006 09:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 22:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du hast doch hoffentlich noch keine daten raus gerückt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
meral
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2006
Ort: München
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.03.2006 22:44
Titel

leider liegt alles

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

... leider liegt alles aufm Server.

Aber nur swf's.

Gruß, Meral
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 22:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast du keinen Zugang zum Server mehr?
  View user's profile Private Nachricht senden
reacon

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 22:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht habe ich es ja überlesen, aber hast du die Zugangsdaten zum FTP-Server ? Oder hast du dem "Kunden" einfach alle Files geschickt und dieser hat sie dann geuploadet ? Falls du Zugang hast würde ich einfach alle Files runternehmen und erst nach Zahlungseingang wieder online stellen.
Rein rechtlich gesehen bleiben sämtliche Grafiken, Texte, Code usw. bis zur vollen Bezahlung vom Kunden in deinem Besitz.
Du und dein Kunde habt ja per email 2 übereinstimmende Willenserklärungen abgegeben, dadurch resultiert ein rechtskräftiger Kaufvertrag. Also ich würde in jedem Fall was unternehmen !


Zuletzt bearbeitet von reacon am Do 23.03.2006 22:56, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
meral
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2006
Ort: München
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.03.2006 22:57
Titel

Doch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Doch , doch

ich lösche gerade alles.

Oh, Mann, ich finds scheiße... was ich da tun muss, aber ich kann mir doch auch nichtso auf der Nase rumtanzen lassen.
Ich arbeite jetzt 2 Monate für den ... nu is jut, ne * grmbl *

Russisch-inkasso.de ist nicht mehr online.

Wie schreib ich ne Mahnung? Geht das auch per e-mail?

Gruß, Meral
  View user's profile Private Nachricht senden
reacon

Dabei seit: 27.08.2004
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.03.2006 22:58
Titel

Re: Doch

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

meral hat geschrieben:

Wie schreib ich ne Mahnung? Geht das auch per e-mail?

Gruß, Meral


Ja ! Aber es ist immer besser, wenn du es schriftlich machst. Meine Meinung.
Wie gesagt, durch eure übereinstimmende Willenserklärung ist ein ganz normaler Kaufvertrag entstanden. Dein Kunde hat diesen Vertrag allerdings gebrochen, indem er mit der Zahlung für die Website in Verzug geraten ist. Ich würde ihn freundlicherweise darauf hinweisen und eine gerechte Frist setzen !

edit: Dieses russisch-inkasso ist der letzte Müll, wer solche Leute auf seine Kunden ansetzt muss wirklich tief drinstecken...Ein normales Inkassoinstitut bringt es auch Lächel Hab' die Methoden von den Typen mal in einer Reportage gesehen...Naja, nicht das gelbe vom Ei. Zudem kassieren die glaube ich mehr von der eingetriebenen Kohle als ein Inkassoinstitut.


Zuletzt bearbeitet von reacon am Do 23.03.2006 23:04, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
meral
Threadersteller

Dabei seit: 11.02.2006
Ort: München
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.03.2006 23:06
Titel

Übereinstimmende Willenserklärung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist eine übereinstimmende Willenserklärung?

Ich hab emails aus denen hervorgeht, dass ich ne website machen soll, ich hab meherer Zeugen, ich hab 3 mails in denen es um Zahlungen an mein konto geht, bzw. erfragen der Kontonummer und zusicherung über honorierung.

Ich hab seine Adresse nicht.

Nur seinen Namen. Der Domaininhaber heißt ganz anders Meine Güte!

Mal sehen was google hergibt.

Gruß, Meral
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Kunde zahlt nicht - Website vom Webspace entfernen
[Recht] Kunde zahlt nicht für Nutzungsrechte
[Recht] Kunde zahlt nicht und windet sich heraus
[Recht] Dreiecksverhältnis - Kunde zahlt Domain nicht
[Recht] Kunde zahlt nicht. Anwalt einschalten?
[Recht] Kalkulation Nutzungsrechte? Kunde zahlt nicht.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.