mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 21:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie erziehe ich meinen Azubi? vom 08.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Wie erziehe ich meinen Azubi?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Naranji
Threadersteller

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 13:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

chaosengel hat geschrieben:
Naranji hat geschrieben:
Aber was würdest du dann vorschlagen um die Situation zu ändern? Klar, erstmal muss ein absolut klärendes Gespräch folgen, bei dem alles auf den Tisch gepackt wird. Ich denke das fällt mit nem Kollegen leichter als mit dem Chef. Aber ich kann ihn nicht zwingen...


willst ihn echt zu zweit ins kreuzverhör nehmen????? Au weia!


naja, besser als mit der ganzen Mannschaft, oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
speedy

Dabei seit: 16.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.12.2004 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vieleicht kifft er... *Whaazzzz uppp?* * Mal bisschen die Nase pudern... * ... die sau... * Ja, ja, ja... *

ne, mach es so... wenn er zu viele fehler macht - denn jeder macht fehler - dann muss er abends länger dableiben und verbessern... aber wie ich hier aus dem foum lesen kann, bist du selber einer der um punkt 5 den monitor ausschaltet - und die stunden vorher im forum abhängt * Mmmh, lecker... *

übertrage ihm die verantwortung für arbeiten fertige jobs die er abgibt - tuh zumindest so.... wenn er was abgibt, dann schau ihm in die augen und frage ihn, ob du es ohne reinzuschauen in die produktion geben kannst und ob du dich auf ihn verlassen kannst... du musst mit ihm und den anderen kollegen ein teamgefühl schaffen, in dem er seine ganz bestimmte aufgabe hat - so dass er mekt das er teil von etwas grösserem ist - und funktionieren muss...
ganz einfach

und wenn er nicht hört, dann schlag ihn *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
chaosengel

Dabei seit: 12.05.2003
Ort: bald schon frankfurt main
Alter: 30
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

speedy hat geschrieben:
übertrage ihm die verantwortung für arbeiten fertige jobs die er abgibt - tuh zumindest so.... wenn er was abgibt, dann schau ihm in die augen und frage ihn, ob du es ohne reinzuschauen in die produktion geben kannst und ob du dich auf ihn verlassen kannst... du musst mit ihm und den anderen kollegen ein teamgefühl schaffen, in dem er seine ganz bestimmte aufgabe hat - so dass er mekt das er teil von etwas grösserem ist - und funktionieren muss...
ganz einfach


sehr gut *Thumbs up!* genau das ist es, was er checken muss.....ein teil von etwas ganzem... Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji
Threadersteller

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 13:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

speedy hat geschrieben:
vieleicht kifft er... *Whaazzzz uppp?* * Mal bisschen die Nase pudern... * ... die sau... * Ja, ja, ja... *

ne, mach es so... wenn er zu viele fehler macht - denn jeder macht fehler - dann muss er abends länger dableiben und verbessern... aber wie ich hier aus dem foum lesen kann, bist du selber einer der um punkt 5 den monitor ausschaltet - und die stunden vorher im forum abhängt * Mmmh, lecker... *

übertrage ihm die verantwortung für arbeiten fertige jobs die er abgibt - tuh zumindest so.... wenn er was abgibt, dann schau ihm in die augen und frage ihn, ob du es ohne reinzuschauen in die produktion geben kannst und ob du dich auf ihn verlassen kannst... du musst mit ihm und den anderen kollegen ein teamgefühl schaffen, in dem er seine ganz bestimmte aufgabe hat - so dass er mekt das er teil von etwas grösserem ist - und funktionieren muss...
ganz einfach

und wenn er nicht hört, dann schlag ihn *ha ha*


1. Ja, jeder macht Fehler und v. a. in der Ausbildung werden diese einem auch zugestanden - in einem gewissen Rahmen! Und genau das ist der Punkt.
2. Ich denke nicht, dass ich mich hier rechtfertigen muss, aber zur Klarstellung: Ja, das will ich gar nicht vertuschen, dass ich zu meinem vertraglich geregelten Feierabend den Rechner ausmache und nach Hause gehe, aber nur dann, wenn ich die Zeit die ich länger bleiben würde nicht vergütet bekomme. Aber ich weiß dass ich meine Überstunden hier "abfeiern" kann und wenn es nötig ist bleibe ich auch bis der Job durch ist, ohne Diskussion. Ich "hänge auch den ganzen Tag im Forum rum", sprich, ich bin online - wenn es die Zeit zulässt. Ich bin durchaus in der Lage mir meine Zeit einzuteilen und kann sehr gut einschätzen, ob ich es mir leisten kann nebenbei zu surfen oder nicht. Du solltest auch wissen, dass es Jobs gibt, bei denen man nebenbei einfach technisch nicht die Möglichkeit hat nebenbei noch was anderes zu machen und es sich dadurch erlauben kann hier anwesend zu sein. Stichwort Druckvorstufe, PDF-Workflow.
3. Unqualifizierte Beitrage wie "dann schlag ihn" kannst du gerne für dich behalten, denn mir geht es hier um eine ernsthafte Lösung des Problems!
  View user's profile Private Nachricht senden
twiety

Dabei seit: 28.10.2003
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hmm...?! du, sag mal... er ist doch MG Azubi... bist Du eigentlich sicher, dass er sich hier nicht auch "rumtreibt"?
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji
Threadersteller

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Absolut sicher dass er das nicht tut, keine Sorge *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
speedy

Dabei seit: 16.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 09.12.2004 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naranji hat geschrieben:


1. Ja, jeder macht Fehler und v. a. in der Ausbildung werden diese einem auch zugestanden - in einem gewissen Rahmen! Und genau das ist der Punkt.
2. Ich denke nicht, dass ich mich hier rechtfertigen muss, aber zur Klarstellung: Ja, das will ich gar nicht vertuschen, dass ich zu meinem vertraglich geregelten Feierabend den Rechner ausmache und nach Hause gehe, aber nur dann, wenn ich die Zeit die ich länger bleiben würde nicht vergütet bekomme. Aber ich weiß dass ich meine Überstunden hier "abfeiern" kann und wenn es nötig ist bleibe ich auch bis der Job durch ist, ohne Diskussion. Ich "hänge auch den ganzen Tag im Forum rum", sprich, ich bin online - wenn es die Zeit zulässt. Ich bin durchaus in der Lage mir meine Zeit einzuteilen und kann sehr gut einschätzen, ob ich es mir leisten kann nebenbei zu surfen oder nicht. Du solltest auch wissen, dass es Jobs gibt, bei denen man nebenbei einfach technisch nicht die Möglichkeit hat nebenbei noch was anderes zu machen und es sich dadurch erlauben kann hier anwesend zu sein. Stichwort Druckvorstufe, PDF-Workflow.
3. Unqualifizierte Beitrage wie "dann schlag ihn" kannst du gerne für dich behalten, denn mir geht es hier um eine ernsthafte Lösung des Problems!


jetzt sei doch nich gleich so - alles was du jetzt angesprochen hast, war eigentlich nur der schmuck... paar spässle Grins

auf die eigentliche message biste garnicht eingegangen... und wenn du nicht meinst, das sich bestandteile meiner nachricht ernsthaft mit der lösung deines problems beschäftigen, kann ich dir auch nicht mehr helfen....

wenn du bei ihm genauso unlocker bist, wundert mich nicht dass er kein bock mehr hat... auf arbeitskollegen, bei denen man sich überlegen muss, ob´n joke evtl. falsch ankommt, hätt ich auch kein bock....

* Mal bisschen die Nase pudern... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Naranji
Threadersteller

Dabei seit: 07.01.2004
Ort: Zürich, CH
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 09.12.2004 14:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schriftlich kommt eben alles etwas anders an, als man es oftmals meint. Und wenn ich damit so unlocker umgehen würde, hätte er sich wohl wirklich schon längst eine gefangen und ich wäre nur noch am rumbrüllen, statt zu versuchen ne Lösung zu finden. *zwinker*

Sein Verhalten kam auch nicht nach und nach, sondern war von Anfang an so. Ich verzweifel einfach langsam bei diesem Thema, weil sich ums verrecken nichts ändert. Und ich versuch es echt im Guten. Deswegen hat mich dein Post eben auch ziemlich gereizt, weil ich hier keinen Spaß mehr verstehe. Er ist ein netter Kerl, versaut sich mit dem Verhalten aber alles... *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Azubi gegenüber Azubi weisungsbefugt?
steuererklärung als azubi
Suchen einen Azubi!
Azubi - 1 Lehrjahr
Projektleitung als Azubi
Azubi Casting
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.