mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 22.10.2019 20:52 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Illustrator druckt negativ vom 26.03.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Illustrator druckt negativ
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
schwanzlurch
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: Laos
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.03.2010 10:20
Titel

Illustrator druckt negativ

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich hab schon gegoogelt, Illustrator Handbuch gewälzt und das Forum etwas durchforstet aber noch keine Antwort auf die Frage gefunden:

Es soll eine Vektordatei aus Illustrator cs4 auf einem HP Designjet 650c gedruckt werden. Komischerweise kommt die dann negativ heraus. Ich habe sie mal von meinem Bürorechner mit Illustrator CS3 auf dem uSB Bürodrucker ausgedruckt (Brother MFC 665CW): kein Problem. Also hab ich sie mal in ein .eps umgewandelt und gedruckt. Immer noch das gleiche. Wenn ich das .eps allerdings ausm Corel Draw abfeuer druckt er das sauber.

Hat jemand eine Idee?

Gruß Schwanzlurch
  View user's profile Private Nachricht senden
lumen

Dabei seit: 17.02.2007
Ort: HH
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.03.2010 10:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Druckdialog inkl. Treibereinstellungen hast du im AI durch?
PDF schon probiert?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
schwanzlurch
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: Laos
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.03.2010 10:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Druckdialog hab ich soweit durchgeschaut, bin jetzt aber auch nicht so fit, dass ich sofort sagen könnte, wo da Probleme auftreten könnten.

Das mit dem PDF werde ich mal testen, ich melde mich gleich nochmal.

EDIT:
PDF scheint auch zu funktionieren. Komisch...

Bitte Edit-Button benutzen! ines


Zuletzt bearbeitet von ines am Fr 26.03.2010 12:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
schwanzlurch
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: Laos
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 26.03.2010 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also hab noch etwas rumgefummelt, aber konnte der sache nicht auf den grund gehen. eps und ai ausm illustrator werden negativ gedruckt, pdf aus acrobat normal eps aus corel auch normal. ich stehe vor einem rätsel. gibt es vielleicht eine einstellung, die ich übersehen haben könnte?
  View user's profile Private Nachricht senden
eengell

Dabei seit: 29.08.2007
Ort: Stuttgart
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 26.03.2010 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Steht im Druckendialog unter Ausgabe-Modus eventuell Separationen statt Composite?
  View user's profile Private Nachricht senden
schwanzlurch
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: Laos
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.03.2010 03:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein der Ausgabe-Modus steht auf Composite.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 27.03.2010 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeig doch mal bitte ein Foto. Außerdem Screenshots von Deinen EInstellungen in den Druckdialogen und im Druckertreiber. Mag natürlich auch sein, dass Illu sich nicht mit dem Treiber verträgt - sowas sollte dann in einer Technote bei Adobe vermerkt sein.

Wenn Du ein PDF druckst: aus welchem Programm heraus machst Du das?
Welche Corel-Version?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwanzlurch
Threadersteller

Dabei seit: 26.03.2010
Ort: Laos
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.03.2010 09:10
Titel

nur teilweise negativ - hidden layer?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe mir das bild jetzt mal etwas genauer angeschaut und mir ist aufgefallen, dass er nur teilweise negativ druckt. es ist als waere eine auf dem computer unsichtbare form ueber dem bild, die sich selbst und das bild ueberschneidet und so teile des bildes negativ einfaerbt. mein chef meinte dass ihm das schonmal vorgekommen ist, dass er vorlagen bekommen hat wo man teile erst nach dem druck gesehen hat. koennte das irgendeine versteckte layer oderso sein? und wenn ja wie werde ich die los?

nochmal zum technischen ich hab alles nochmal akribisch ueberprueft:

illustrator und pdf druck auf dem hp plotter macht diese teilvernegativung
corel eps ist bei genauerem hinsehen leider unbrauchbar (vermutlich so ein adobe-corel ding)
beim pdf druck von einem anderen rechner auf einem anderen drucker sieht man das nicht, da kommt die normale datei wie sie sein sollte

ich habe fotos von dem druck gemacht, die lade ich gleich mal mit der originaldatei und screenshots vom druckdialog hoch, das kann allerdings einen moment dauern, weil ich hier in laos sitze und wir nurso ein popelige internetverbindung haben.

gruss und danke fuer eure hilfe

schwanzlurchi
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Lack auf negativ Text
Gymnastikbälle 85 cm, negativ weiß bedrucken aber wie?
Siebdruck: Siebe negativ bedrucken
Überstand negativ - Drucker sieht kein Problem
ISOnewspaper26v4 und "negativ multiplizieren" geht nicht
Wer druckt Schultüten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.