mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 04:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erfahrungen mit Flyeralarm vom 13.05.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Erfahrungen mit Flyeralarm
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 57, 58, 59, 60  Weiter
Autor Nachricht
nilsnils

Dabei seit: 21.05.2007
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.05.2007 08:40
Titel

Professionell ist woanders

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kann von Flyeralarm nur dringend abraten! ich hab mich nun extra für dieses posting angemeldet (bislang war ich nur lesender gast hier) um vielleicht den einen oder anderen vor dieser unprofessionellsten aller internetdruckerein zu bewahren!

a) sehr sehr schlecht erreichbar: entweder ist die einzige hotline besetzt oder man wartet durchschnittlich 20 Minuten man endlich aus der schrecklichen Warteschleife gelassen wird.

b) die druckqualität ist mies. erst nach reklamation wurde uns ein akzeptables erzeugnis gesendet. unser kunde war in dem fall entsprechend bedient: statt express von 2 tagen bekam er seine sachen erst nach fast 2 wochen!

-> wer auf professionelle lieferanten angewiesen ist, die püntklich liefern und erreichbar sind, sollte lieber woanders drucken lassen. wir haben uns entschieden lieber höhere preise zu zahlen, dafür aber einen festen ansprechpartner zu haben der erreichbar ist und gleichbleibend gute qualität liefert.

und nein: ich bin nicht von einer anderen druckerei, sondern nur einfach mal richtig angep***t! * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
Kermit

Dabei seit: 22.06.2005
Ort: Düren
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.05.2007 09:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Tja, die Damen und Herren sind immer noch nicht erreichbar. Ich versuche jetzt seit Tagen telefonischen Kontakt mit denen aufzunehmen - FEHLANZEIGE. Mein Auftrag schlummert immer noch vor sich hin. Es kann doch nicht sein, dass von einem Tag auf den anderen der Support so miserabel wird! Oder haben die wirklich größere Probleme? Mir kommt´s mittlerweile so vor ...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.05.2007 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab vorhin mit denen telefoniert. * Keine Ahnung... *
Bis auf die ellenlange Zeit in der Warteschleife,
bekommt man dann doch mal wen an die Strippe.
  View user's profile Private Nachricht senden
flyeralarmalarm

Dabei seit: 22.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 22.05.2007 09:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Habe schon seit einem halben Jahr Aufträge von flyeralarm drucken lassen. Hatte bis vor ein paar Wochen nie Probleme mit der Firma.

Die letzten beiden Bestellungen gingen jedoch schief. Plötzlich werden von dem Laden einfach keine Lieferzeiten mehr eingehalten.

Meine vorletzte Bestellung umfasste sowohl eine Express als auch eine Standardlieferung. Beide kamen dann jeweils ca. 4 Tage zu spät. Schon dumm wenn die Flyer für den Messeauftritt eines Kunden gedacht waren und man aus diesem Grund extra einen Teil per Express bestellt hat.
Für die ganzen Unannehmlichkeiten, die Stunden am Telefon gab es dann auf die Expresslieferung 10 Euro Rabatt.

Aber wie der Mensch manchmal so ist denkt man, dass das wohl nur eine einmalige Sache war und bestellt wieder bei dieser Firma.
Nun warte ich also schon seit ca. 16 Tagen auf meine Lieferung. Wenn man Glück hat und nach 30 Versuchen mal bei der Hotline durchkommt, erfährt man die allseits beliebte Hinhaltetaktig am eigenen Körper.

Keine konkreten Aussagen, Probleme mit der Weiterverarbeitung und und

Ein Versuch zu rekapitulieren:

1) Erster Anruf: Ihr Auftrag geht heute noch raus
2) Tag darauf: Es gibt Probleme in der Weiterverarbeitung, aber heute geht ihr Auftrag raus
3) Der nächste Tag: Sie haben ja mit Nutung bestellt. Das dauert ja sowieso länger.
4) Siehe oben: Es gab Probleme in der Weiterverarbeitung. (Ah ja) Wir müssen ihren Auftrag komplett neu drucken.
5) Näachster Tag oder 2 Tage drauf: Ich rufe die Produktion an und rufe sie zurück sobald ich mehr weiss.
-> kein Rückruf
6) Antwort auf email. Empfangen Mittwoch

"Sehr geehrter Herr Flyeralarmalarm,

leider muss ich Ihnen mitteilen das sich Ihre oben genannte Lieferung auf Freitag dieser Woche bis Montag nächster Woche, da es ein Problem in der Weiterverarbeitung gab.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten und hoffen auf Ihr Verständnis.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

vorname nachname

Qualitätssicherung/Auszubildende"

7) Anruf am Freitag, nachdem der Auftragsstatus im Internet immer noch auf "In Weiterverarbeitung" verharrte:
Es tut uns leid, wir können leider nichts machen wenn es Probleme mit einer Druckmaschine gibt. Oh nein, wer hat ihnen denn diese email geschrieben? das konnte ja sowieso nicht funtkionieren. damit war die früheste Zeit der Auslierung gemeint!"

*hehe* Anruf gestern: Wenn alles klappt (Ostern und Weihnachten auf einen Tag fallen) geht ihre Lieferung heute noch raus!

10) Status der Bestellung heute im Internet "In der Weiterverarbeitung"


Schlimm, dass es leider zu spät ist, um den Auftrag woanders schnell abwickeln zu lassen.


Mir haben diese Erfahrungen gereicht. NIE WIEDER in diesen Laden bestellen und ich sage es jedem, den ich kenne. Und ich sage es jedem, von dem ich weiss, dass er in diesem Laden bestellt.

Hoffentlich bewahre ich den ein oder anderen vor ähnlichen Erfahrungen. Habe mich noch nie von einer Firma so verarscht gefühlt. Die Länge meines Beitrags spricht wohl auch an sich schon Bände.
  View user's profile Private Nachricht senden
FlyingOtto

Dabei seit: 26.10.2005
Ort: Main-Kinzig-Kreis
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.05.2007 10:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@) Flyeralarmalarm:

a) Deinen Nickname finde ich persönlich "politisch inkorrekt", wenn Du dich hier nur anmeldest, um Druck abzulassen.

b) Du druckst öfters bei FA, hast jetzt aber ´n Hals, weil mal was schief geht? Dann hast Du noch nie in einem Produktionsbetrieb gearbeitet, oder ?

c) Warum lässt Du bei einem Discounter drucken, wenn Du kritische Sachen hast (Messetermin). Bei Aldi regst Du dich ja auch nicht auf, dass es keine Frischfisch-Theke gibt, wo man fangfrischen Hummer bekommt.

@all-die-es-nicht verstehen:

Service kostet Geld. Und bei einem Discounter sind die Preise nur so niedrig, weil es ein anderes Konzept ist, als in einer klassischen Druckerei. Dort gibts auch Ansprechpartner, die man erreicht und Drucker, die schnell noch ´ne Stunde dranhängen, damit euer Job rechtzeitig fertig wird.

Damit ich nicht falsch verstanden werde:
Ich lasse die "Basics" auch gerne bei FA und anderen Diskountern produzieren, weil es günstig ist.
Aber "empfindliche" Sachen gehen zur klassischen Druckerei.

Und ihr werdet es nicht glauben: Wenn ich über den Sachverhalt mit meinen Kunden spreche,
verstehen die es sogar und sagen mir, was sie haben wollen... Ist ganz einfach.
  View user's profile Private Nachricht senden
flyeralarmalarm

Dabei seit: 22.05.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 22.05.2007 10:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zu a) aus diesem grund habe ich mich hier angemeldet und genau aus diesem grund habe ich auch diesen namen gewählt.

zu b) was dies nun mit meinem ärger mit flyeralarm zu tun hat musst du mir mal erklären. arbeitest du in einem produktionsbetrieb? vielleicht in greußenheim? fakt ist doch nun, dass die mir dort seit mehreren wochen was vom pferdle erzählen und mich hinhalten. sind das typische merkmale eine "produktionsbetriebs"?

zu c) ich lasse bei einem discounter drucken, weil der kunde nicht mehr geld bezahlen will. würde sehr gerne bei der druckerei um die ecke bestellen. die machen es nicht für den preis und der kunde bezahlt nicht deren preis.
wenn aldi aber fangfrischen hummer anbietet, dieser aber schon zum himmel stinkt, würde ich schon aufregen.
genau dies ist doch hier der fall.

wenn flyeralarm lieferzeiten angibt dann sollten sie diese auch einhalten. andere lösung wäre einfach gar nichts schreiben oder sagen lieferung kommt irgendwann.

nun sind aber lieferzeiten angegeben und mit diesen rechnet man dann auch. standardlieferung 4-5 werktage lieferzeit. meine bestellung habe ich vor 17 tagen abgegeben.

wenn sie diesen service nicht halten können sollen sie ihn nicht anbieten.
  View user's profile Private Nachricht senden
fex

Dabei seit: 31.01.2007
Ort: Neunkirchen
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.05.2007 11:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hab am freitag die daten für nen flyer losgeschickt und bis heute noch keine bestätigung erhalten... * Keine Ahnung... * bei den letzten ging das schneller
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PixelSchubser

Dabei seit: 19.08.2004
Ort: LDK
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.05.2007 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab die Call-Back-Funktion mal genutzt, nach dem den kompletten
Morgen ständig dortbesetzt war. Grad rufen die an und sprechen mit meinem Chef.

Wir hatten Daten hin geschickt, aber der Kunde hatte noch eine
wichtige Änderung. Haben den Auftrag per Mail storniert und bekamen
auch eine Bestätigung.

Also erreichbar sind die wohl. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Magazin bei Flyeralarm
Aufkleber bei Flyeralarm
Visitenkarten Flyeralarm
Probleme mit Flyeralarm
Chaos bei flyeralarm.de?
Klatschpappen von Flyeralarm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 57, 58, 59, 60  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.