mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 02.12.2016 21:15 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erlebnisse eines Bewerbers (war: Mein heutiger AUFREGER!) vom 14.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Erlebnisse eines Bewerbers (war: Mein heutiger AUFREGER!)
Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
marysia1978
Threadersteller

Dabei seit: 17.09.2005
Ort: Duisburg
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.12.2005 13:15
Titel

Erlebnisse eines Bewerbers (war: Mein heutiger AUFREGER!)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo an alle!
ich kann es langsam nicht mehr fassen. da ich bald mein jahrespraktikum beende fange ich mit meinen bewerbungen an.
eine agentur ist gleich auf mich zugekommen (was ich schon eigenartig fand) und wollte eine art "aufgabenstellung", dabei sollten minimum 40 anzeigen (jeweils 3 versionen - also 120 anzeigen!!!) gestaltet werden und denen zugeschickt werden. danach wollten sie entscheiden, welche bewerber sie überhaupt zu einem vorstellungsgespräch einladen............ häää??? klar! die lassen sich die ideen erst zukommen, und dann sagen die allen ab! was soll das?

dann: gestern.... hatte ein vorstellungsgespräch bei einer werbeagentur. die wollten sich meine arbeiten gar nicht erst ansehen, sondern fingen direkt an, wieviel ich verdienen möchte. als ich (für den berufanfänger üblichen) betrag nannte, lachten sie und meinten "es wäre utopisch" und keiner würde so viel geld verdienen. sie würden einen erfahrenen gestalter für 900€ (brutto!!!!! in vollzeit/40std. woche) bekommen!!!!!! * Ööhm... ja? * ääähhmmm....jetzt im ernst: wozu haben die mich dann eigeladen????
was mich so aufregt ist, dass manche echt verlangen, dass man für 1€ die stunde arbeiten geht. hallo??? man hat ja noch ausgaben - schon mal was davon gehört?
hat jemand von euch auch noch solche geschichten auf lager? bin echt gespannt!!!!


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 15.12.2005 07:22, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
pcfan

Dabei seit: 13.09.2002
Ort: Sondershausen
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

soll ich dir mal vom leben eines selbstständigen erzählen?


da ist dein kram ja echt kindergarten. *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
marysia1978
Threadersteller

Dabei seit: 17.09.2005
Ort: Duisburg
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.12.2005 13:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich habe meinen "kindergarten" verfasst-weil es mich aufregt. ich kenne selbstständige, die wenig, bzw. zu wenig für ihre arbeiten nehmen
, weil es heutzutage anders gar nicht mehr geht. es regt mich einfach nur auf, dass leute echt der meinung sind, dass man mit "1€ die stunde" alle rechnungen zahlen kann und zusätzlich davon leben kann!

was auch gut ist: ein bekannter von mir war tatsächlich der meinung, dass er (als gas-wasser-installateur) auch ein logo in "word" erstellen kann, denn er meinte "wo ist das problem? du brauchst ja nur 2 tasten zu drücken!" * Applaus, Applaus *
na ja, wenn man glück hat............... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 13:58
Titel

Re: Mein heutiger AUFREGER!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

marysia1978 hat geschrieben:
hallo an alle!


Ausbildungsstelle in Duisburg...
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mi 14.12.2005 14:09
Titel

Re: Mein heutiger AUFREGER!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

marysia1978 hat geschrieben:
hallo an alle!
ich kann es langsam nicht mehr fassen. da ich bald mein jahrespraktikum beende fange ich mit meinen bewerbungen an.
eine agentur ist gleich auf mich zugekommen (was ich schon eigenartig fand) und wollte eine art "aufgabenstellung", dabei sollten minimum 40 anzeigen (jeweils 3 versionen - also 120 anzeigen!!!) gestaltet werden und denen zugeschickt werden. danach wollten sie entscheiden, welche bewerber sie überhaupt zu einem vorstellungsgespräch einladen............ häää??? klar! die lassen sich die ideen erst zukommen, und dann sagen die allen ab! was soll das?


ich glaube die wollten dich verarschen oder nur esten wir du drauf reagierst und das Problem löst? Mittlerweile gibt es solche Anzeigen-Baukästen im Internet.....

marysia1978 hat geschrieben:

dann: gestern.... hatte ein vorstellungsgespräch bei einer werbeagentur. die wollten sich meine arbeiten gar nicht erst ansehen, sondern fingen direkt an, wieviel ich verdienen möchte. als ich (für den berufanfänger üblichen) betrag nannte, lachten sie und meinten "es wäre utopisch" und keiner würde so viel geld verdienen. sie würden einen erfahrenen gestalter für 900€ (brutto!!!!! in vollzeit/40std. woche) bekommen!!!!!! * Ööhm... ja? * ääähhmmm....jetzt im ernst: wozu haben die mich dann eigeladen????
was mich so aufregt ist, dass manche echt verlangen, dass man für 1€ die stunde arbeiten geht. hallo??? man hat ja noch ausgaben - schon mal was davon gehört?


So siehts aus. Du wirst ja nicht gezwungen den Job zu nehmen, oder?


@lazy - ich glaube sie sucht ne Festanastellung!
 
lionheike

Dabei seit: 08.09.2005
Ort: Sangerhausen
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.12.2005 15:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann komme erstmal hier in die neuen Bundesländer (Sachsen-Anhalt)! Da sieht es meistens noch "toller" aus in punkto Bezahlung! Überstunden werden da meist vorausgesetzt und natürlich nicht bezahlt. Jo!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Futura

Dabei seit: 04.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.12.2005 15:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lionheike hat geschrieben:
Dann komme erstmal hier in die neuen Bundesländer (Sachsen-Anhalt)! Da sieht es meistens noch "toller" aus in punkto Bezahlung! Überstunden werden da meist vorausgesetzt und natürlich nicht bezahlt. Jo!


Ach was. Das ist in den alten Bundesländern aber schon seit Jahrzehnten der Fall. Zumindest in Werbeagenturen.

Mich regt im Moment mehr auf, dass ich doch immer wieder höre, dass Leute ihre Gehälter entweder gar nicht oder erst nach Monaten in Raten bekommen. Das scheint zumindest hier im Ruhrgebiet häufiger vorzukommen. Da lob ich mir doch die Arbeitsagentur. Die zahlt wenigstens pünktlich.


Zuletzt bearbeitet von Futura am Mi 14.12.2005 15:22, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
darklight

Dabei seit: 14.12.2005
Ort: wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 16:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jo und ich, der arme 1jahres praktikant bekommt ganze 200 euro (ich weiß, ich kann froh drüber sein), muss hier im moment pro tag 10-11 stunden reissen weil kollegin krank ist und wir hier zu zweit sonst nich weiter kommen.. im vertrag stehn 8,5h pro tag bei 5 tagen die woche.. ich sollte erwähnen das ich nun seit 17 tagen durcharbeite, am wochenende waren es 12h schichten.
ich kann mir davon auch keine miete leisten und da keine zeit für nebenjob bleibt, bekommt dieses jahr auch keiner was zu weihnachten von mir, was meiner freundin sicher nicht passen wird.
soviel zum thema mein aufreger heute. * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.