mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 01:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Erlebnisse eines Bewerbers (war: Mein heutiger AUFREGER!) vom 14.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Erlebnisse eines Bewerbers (war: Mein heutiger AUFREGER!)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Autor Nachricht
darklight

Dabei seit: 14.12.2005
Ort: wuppertal
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 17:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dann hab ich dich falsch verstanden sorry. habs auf mein posting bezogen.
ja das studium geht sowieso nur mit mappe, danach bin ich ein studierter arbeitsloser.. deshalb hoffe ich ja das ich einen ausbildungsplatz bekomme (mit 1jähriger assistenz etwas wahrscheinlicher eine zusage zu bekommen).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jamesblond321

Dabei seit: 15.01.2003
Ort: Hannover
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 18:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

darklight hat geschrieben:
dann hab ich dich falsch verstanden sorry. habs auf mein posting bezogen.
ja das studium geht sowieso nur mit mappe, danach bin ich ein studierter arbeitsloser.. deshalb hoffe ich ja das ich einen ausbildungsplatz bekomme (mit 1jähriger assistenz etwas wahrscheinlicher eine zusage zu bekommen).


Die Jobaussichten nach dem Studium sind gar nicht sooo schlecht. Über ein Praktikum kommt man ganz gut in eine Agentur bei der man meistens bleiben kann und als JuniorAD einsteigen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 14.12.2005 23:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

jamesblond321 hat geschrieben:
darklight hat geschrieben:
dann hab ich dich falsch verstanden sorry. habs auf mein posting bezogen.
ja das studium geht sowieso nur mit mappe, danach bin ich ein studierter arbeitsloser.. deshalb hoffe ich ja das ich einen ausbildungsplatz bekomme (mit 1jähriger assistenz etwas wahrscheinlicher eine zusage zu bekommen).


Die Jobaussichten nach dem Studium sind gar nicht sooo schlecht. Über ein Praktikum kommt man ganz gut in eine Agentur bei der man meistens bleiben kann und als JuniorAD einsteigen kann.


süß. in welcher welt lebst du denn? da, wo alle azubis noch übernahmegarantie haben?
  View user's profile Private Nachricht senden
twym

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 14.12.2005 23:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"schlechte zeit für optimisten" , was?

gibts niemanden, der positive erfahrungen in diesem gewerbe macht?
wär ja vielleicht mal ganz motivierend zu hören, dass es doch auch
klappen kann,.... "mit der großen karriere" *zwinker*


.tim
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: auf der Flucht
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2005 01:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es war einmal... willst du wahre Geschichten hören oder Märchen?
  View user's profile Private Nachricht senden
annabell

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: Frankfurt am Main
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 15.12.2005 07:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

twym hat geschrieben:
"schlechte zeit für optimisten" , was?

gibts niemanden, der positive erfahrungen in diesem gewerbe macht?
wär ja vielleicht mal ganz motivierend zu hören, dass es doch auch
klappen kann,.... "mit der großen karriere" *zwinker*


.tim



Glaub mir, wenn du dich gescheit anstellst, dann ist dieser und alle naheliegend zum Gewerbe gehörenden Berufe, das schönste auf der Welt. Ich habe es auch geschafft, nach einem halben Jahr in meiner ehemaligen Ausbildungsfirma soweit aufzusteigen, das ich mittlerweile gehörig über dem deutschen Einkommensdurchschnitt verdiene.... und das auch nur mit einer popeligen Mediengestalterausbildung. Ich weiß jetzt auch nicht was ich für Tipps geben sollte, denn eigentlich kann ich das ganze Gejammer hier irgendwie nicht so richtig nachvollziehen. Alle Kollegen aus meiner BS, die 1 und 1 zusammenzählen konnten, sind gescheit irgendwo untergekommen. Ich fühle mich ja schon fast schlecht das zu schreiben und für glaubwürdig gehalten zu werden?!

Du darfst nicht auf deine Karriere hoffen, du muß sie wollen.

Wenn ich das schaffe, dann solltet ihr das eigentlich erst recht. Gerade wenn ich mir so manche Arbeiten hier ansehe, dann muß ich mit meinem Können wirklich kapitulieren. Am liebsten würde ich die ja alle sofort einstellen. * Ich bin unwürdig * Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
digitalremedy.de

Dabei seit: 14.05.2003
Ort: Nürnberg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2005 08:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

annabell hat geschrieben:
twym hat geschrieben:
"schlechte zeit für optimisten" , was?

gibts niemanden, der positive erfahrungen in diesem gewerbe macht?
wär ja vielleicht mal ganz motivierend zu hören, dass es doch auch
klappen kann,.... "mit der großen karriere" *zwinker*


.tim



Glaub mir, wenn du dich gescheit anstellst, dann ist dieser und alle naheliegend zum Gewerbe gehörenden Berufe, das schönste auf der Welt. Ich habe es auch geschafft, nach einem halben Jahr in meiner ehemaligen Ausbildungsfirma soweit aufzusteigen, das ich mittlerweile gehörig über dem deutschen Einkommensdurchschnitt verdiene.... und das auch nur mit einer popeligen Mediengestalterausbildung. Ich weiß jetzt auch nicht was ich für Tipps geben sollte, denn eigentlich kann ich das ganze Gejammer hier irgendwie nicht so richtig nachvollziehen. Alle Kollegen aus meiner BS, die 1 und 1 zusammenzählen konnten, sind gescheit irgendwo untergekommen. Ich fühle mich ja schon fast schlecht das zu schreiben und für glaubwürdig gehalten zu werden?!

Du darfst nicht auf deine Karriere hoffen, du muß sie wollen.



Alter - soviel Alice schwarzer Müll am Morgen ! *Thumbs up!*

Ja du musst nur wollen ! * huduwudu! *

Ich würde es eher so definieren. BTW wie gut man in der Berufsschule ist ist nicht gleichzusetzen wie gut du in

deinem Job bist .

Entweder du hast es drauf oder eben nicht ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
neworx

Dabei seit: 04.10.2004
Ort: Berlin (West)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 15.12.2005 10:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hier in berlin ist das auch nicht anders, praktikanten werden ausgenutzt und für 3 / 6 / 12 monatspraktika überhaupt nicht vergütet, was eine schweinerei ist.

ich hatte vor ca. 4 jahren mal ein 1-jahres praktika begonnen und dieses war unbezahlt. ich hatte den chef angesprochen doch zumindest mir meine monatskarte für bus und bahn zu zahlen. er meinte daraufhin, dass er es
mit seinem partner besprechen würde und mir ende des monats bescheid gibt (es war so ca. der 10. des monats)! HALLO, wozu muss man sich über 14 tage beraten, bin ich auf dem arbeitsamt? da war mir klar das er sich mit dem thema gar nicht befassen wollte und ich habe daraufhin direkt mein praktikum gekündigt und war weg.

man sollte sich nicht alles bieten lassen! <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.