mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: ZP-Die Praktische-P vom 26.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis -> ZP-Die Praktische-P
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 31, 32, 33, 34, 35 ... 41, 42, 43, 44  Weiter
Autor Nachricht
ich_halt

Dabei seit: 27.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 31.03.2004 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

oh ja, ich vergaß! *zwinker*


Lüttje-Lage hat geschrieben:
@ Achim: Da hast du wohl teilweise schon Recht. Denke aber ein großes Problem ist auch das breite Feld zu dem alle Mediengestalter gehören. Da ist der Designer in einer Agentur der den ganzen Tag am Mac sitzt und zwar super-tolle Entwürfe machen kann, der Druckerei aber nur Schrott liefert weil er keine Ahnung von Reinzeichnung, Ausschießen, Schriften einbetten usw hat. Oder der Bearbeiter in der Druckvorstufe, der zwar genau diese Dinge beherrscht aber wiederum ein weniger guter Designer ist... Menno!

Aber manche Fragen fand ich hier schon krass. Wenn ein EPS als Freehand Dokument bezeichnet wird oder Leute sich wundern das sie nur eine 72 Dpi Voransicht davon sehen (um nur ein Beispiel zu nennen...) Grins



du verwechselst da was, die, die der druckerei schrott-dateien schicken, sind keine mediengestalter sondern eher welche von der uni... ausserdem gibts in vernünftigen agenturen immer noch ne reinzeichnung, die die daten überprüft... (kennst du ja vielleicht von unserem zp-thema "arbitsabläufe") ein guter mediengestalter sollte eben alles beherrschen oder sich nen anderen beruf suchen.
  View user's profile Private Nachricht senden
venus_phosphora

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: 101 rvk
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.03.2004 09:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lüttje-Lage hat geschrieben:
@ Achim: Da hast du wohl teilweise schon Recht. Denke aber ein großes Problem ist auch das breite Feld zu dem alle Mediengestalter gehören. Da ist der Designer in einer Agentur der den ganzen Tag am Mac sitzt und zwar super-tolle Entwürfe machen kann, der Druckerei aber nur Schrott liefert weil er keine Ahnung von Reinzeichnung, Ausschießen, Schriften einbetten usw hat. Oder der Bearbeiter in der Druckvorstufe, der zwar genau diese Dinge beherrscht aber wiederum ein weniger guter Designer ist... Menno!

Aber manche Fragen fand ich hier schon krass. Wenn ein EPS als Freehand Dokument bezeichnet wird oder Leute sich wundern das sie nur eine 72 Dpi Voransicht davon sehen (um nur ein Beispiel zu nennen...) Grins



klar, ich glaube es gibt nur eine handvoll leute, die vernünftig und pflichtbewusst ausgebildet werden.
ich zb. werde primär in bildbearbeitung/montage und gestalterischen dingen eingesetzt, was ich
sehr einseitig finde aber ich spreche meinen chef regelmäßig - natürlich lästigerweise - darauf an, was
ich noch lernen muss und irgendwann kommt er auch mal in die gänge.

ansonsten, wie schonmal gesagt, gibt es genug literatur zu den oben angeführten themen, die einem
zu vielen themen weiterhelfen kann. aber ich finde es absolut unverständlich/inakzeptabel, wie leute sich
auf dem argument ausruhen, sie würden dieses und jenes in der agentur nicht lernen und das ist dann
die rechtfertigung für quasi jeden anlass...aber sonst fällt ihnen alternativ nix ein

*bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
svs

Dabei seit: 19.01.2004
Ort: Vreden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.03.2004 09:15
Titel

Einfache Gestaltung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also für alle,

ich würde vor allem viel Wert darauf legen die Doppelseite so einfach wie möglich zu halten,

d.h. auch am Besten alles schön bündig, nicht mehr als zwei Schriften, Bildergröße sollte nicht zu viel schwanken.

Im Prüfungsausschuss sitzen oft auch viele ältere Prüfer, auch Frührentner, die als Schriftsetzer oder Druckvorlagenhersteller groß geworden sind.
Diese legen viel Wert auf eine sauber und einfach gestaltete Lösung der Aufgabe. Ich würde deshalb auf jedenfall auf Verläufe oder ihregendwelche Montagen verzichten.
Vielleicht auch die Farbe des Logos in der Gestaltung aufnehmen usw.
Bei der Logogestaltung auf die Rundungen achten, so wenig Ankerpunkte wie möglich setzen.
  View user's profile Private Nachricht senden
soulburn

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Rehau/Hof
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 31.03.2004 09:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tomaschek hat geschrieben:
venus_phosphora hat geschrieben:
ich_halt hat geschrieben:
Lampenmeister1 hat geschrieben:
rechts und links schöne Wellenform in verschiedenen Farbnuanchen *ach scheiße in verschiedenen Farbtönen und in die Mitte ein schöne Kollage!!! Sieht super aus. "!!!!!! *hehe*


... ja, genau, noch ein paar filter drüber laufen lassen, ne 3d-schrift vorne, und die comic sans als fließtext hinten, und schon denkt keiner, dass es von einem mediengestalter gemacht wurde,....




*ha ha* *ha ha* *ha ha* *balla balla* die 3D-schrift natürlich auch mit verlauf *hehe*



REGENBOGEN VERLAUF bitteschön!!!! Grins


Aber nur in Corel
... und vielen Kreuzen... weil gemeinde beuren ist ja nur christlich... siehe die heilige-fuck-lababa-zu 99,99 %-font: PASTOR hmmm .... oder doch ne die hat jeder TIMES *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
venus_phosphora

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: 101 rvk
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.03.2004 09:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tomaschek hat geschrieben:
venus_phosphora hat geschrieben:
ich_halt hat geschrieben:
Lampenmeister1 hat geschrieben:
rechts und links schöne Wellenform in verschiedenen Farbnuanchen *ach scheiße in verschiedenen Farbtönen und in die Mitte ein schöne Kollage!!! Sieht super aus. "!!!!!! *hehe*


... ja, genau, noch ein paar filter drüber laufen lassen, ne 3d-schrift vorne, und die comic sans als fließtext hinten, und schon denkt keiner, dass es von einem mediengestalter gemacht wurde,....




*ha ha* *ha ha* *ha ha* *balla balla* die 3D-schrift natürlich auch mit verlauf *hehe*


REGENBOGEN VERLAUF bitteschön!!!! Grins


Lächel ach tomaschek, für dich - alles was du willst... seufz, schwärm
  View user's profile Private Nachricht senden
CorinnaS

Dabei seit: 16.01.2004
Ort: Dorsten
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.03.2004 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kann man da nich vielleicht auch was mit WordArt machen? Oder ClipArts? Au ja.... *hehe*



*ha ha* *ha ha* *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
Ava_Lee

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: -
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.03.2004 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote=Da ist der Designer in einer Agentur der den ganzen Tag am Mac sitzt und zwar super-tolle Entwürfe machen kann, der Druckerei aber nur Schrott liefert weil er keine Ahnung von Reinzeichnung, Ausschießen, Schriften einbetten usw hat. Oder der Bearbeiter in der Druckvorstufe, der zwar genau diese Dinge beherrscht aber wiederum ein weniger guter Designer ist... Menno! [/quote]

Nun verbreite mal hier nicht dieses Image vom gestalterisch-unbegabten Druckvorlagenhersteller,
klar bearbeiten wir in erster Linie Daten von Werbeagenturen und schütteln die Köpfe,
was so mancher "Diplom-Grafiker" für Mist abliefert, aber wir gestalten auch Jo!

Als Mediengestalter sollte man von beidem Ahnung haben (zumindest in der Fachrichtung Design) ...
bei manchen Kommentaren hier, könnte man aber klar das Gegenteil behaupten.
Dabei war die prakt. Zwischenprüfung nun wirklich nicht super schwer,
solche Aufgaben haben selbst wir in der Druckerei! fast jeden Tag,
keine Ahnung was in den Werbeagenturen den ganzen Tag gezaubert wird... *zwinker*

Gruß, AVA
  View user's profile Private Nachricht senden
venus_phosphora

Dabei seit: 11.12.2003
Ort: 101 rvk
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 31.03.2004 09:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CorinnaS hat geschrieben:
kann man da nich vielleicht auch was mit WordArt machen? Oder ClipArts? Au ja.... *hehe*



*ha ha* *ha ha* *ha ha*


Hey, mit WordArt kann man doch sooo viel tolle Sachen zaubern, danke für den Tip,
jetzt weiß ich endlich, wie ich meinem Layout noch eine persönliche, pfiffige Note
geben kann - DANKE!!!!!
Noch mehr kreative Ergüsse??? Her damit *ha ha* *ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ZP-Die Praktische-NP
Praktische ZP
nur die Praktische???
Praktische ZP schon da!
Themen: Praktische ZP!
Praktische AP 05: Bekanntmachung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 31, 32, 33, 34, 35 ... 41, 42, 43, 44  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Zwischenprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.