mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 11.12.2016 05:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Konzeption Fragen (AP 06) vom 18.05.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis -> Konzeption Fragen (AP 06)
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
Autor Nachricht
mtk

Dabei seit: 29.11.2004
Ort: weit,weit weg
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 28.05.2006 13:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wollt mal wissen was für einen Umfang das Konzept in etwa haben solte?
Also wieviel Seiten in etwa! Einer unserer Lehrer meinte sogar dass die Schriftgröße vorgegeben sei.
* Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
ricekorny

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: Köln
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.05.2006 00:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also, der umfang ist dir überlassen. bei uns in köln war eine liste mit bewertungskriterien dabei...wenn man die durcharbeitet, hat man alle gewünschten dinge beantwortet und man sollte sich kurzfassen. ist wichtig...bei den mengen an konzepten. also ich hab mal eins gemacht, dass hatte so 25Seiten, solltest du dich aber nicht unbedingt dran orientieren...kommt ja auch auf schriftgröße, format usw. an.


hab auch noch ne frage...habt ihr viel zum thema prospekt gefunden??
hab alles durch gegoogelt, aber nix gefunden, außer einen satz. * Keine Ahnung... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
ricekorny

Dabei seit: 19.07.2005
Ort: Köln
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.05.2006 00:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

dynamic hat geschrieben:
reichen 1-2 scribbles vom logo und 2 doppelseiten vom prospekt (originalmaße) als scribble?



hey, also...ich würd mindestens zwei andere logovorschläge aufzeigen, zu deinem finalen. und vielleicht von der vorderseite des prospektes zwei vorschläge und dann von einer doppelseite zwei vorschläge. Originalgröße müssen die nicht haben...hauptsache man erkennt alles.


gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
dynamic

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hennigsdorf (Berlin)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.05.2006 06:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ricekorny hat geschrieben:
dynamic hat geschrieben:
reichen 1-2 scribbles vom logo und 2 doppelseiten vom prospekt (originalmaße) als scribble?



hey, also...ich würd mindestens zwei andere logovorschläge aufzeigen, zu deinem finalen. und vielleicht von der vorderseite des prospektes zwei vorschläge und dann von einer doppelseite zwei vorschläge. Originalgröße müssen die nicht haben...hauptsache man erkennt alles.


gruß


baust du die scribbles in die konzeption mit ein? (wir müssen die ja abgeben, also extra noch, und mündlich am mittwoch vorstellen)
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
make

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: Reinickendorf (Berlin)
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.05.2006 08:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@dynamic: Einscannen, Einbauen, Ausdrucken ... Originale behalten!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tigerheart

Dabei seit: 25.05.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.05.2006 08:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also wieviel Seiten eine Konzeption hat, ob Scribbles oder nicht, etc ist. Ist und bleibt jedem selber überlassen.

Ich z.B. werde denke ich auf 16 Seiten kommen, wobei ich halt viel Weißraum lasse.
Scribbles werde ich keine Einbauen, nur bestehendes genau begründen und erläutern (auch bildlich).
Ich werde keine mehreren Varianten vom Layout zeigen (weil es keine gab weil ich mir vorher alles ganz genau überlegt habe und im Endeffekt nichts ändern musste). Beim Logo kann ich auch nur eine andere minimal andere Variante anbieten, was ich aber wohl auch nicht machen werde. Ist auch nicht nötig, wenn das Ergebnis, der Gedankengang dafür und die Begründung stimmen hat man eh schon gewonnen. Kann man auch gut bei unseren Vorgängern sehen.

Im Grunde ist Umfang etc piepegal. Weil es bei einer Konzeption einfach auf den Gedankenweg, der konzeptionellen Phase und den Begründungen geht. Wenn diese nicht absolut plausibel und nicht von der Hand zu weisen sind, dann ist supi. Wenn man jedoch 50 Seiten schreibt, Scribbles, Scans, 3D-Objekte und ein Foto seiner Oma reinklatscht aber im Grunde genommen meist nur ästhetisch argumentiert und man alle Punkte widerlegen kann... tja dann hat man die große A-Karte.

Das Optische ist nur das Tüpfelchen auf dem "i".

Also achtet in erster Linie auf den Inhalt, dass niemand sagen kann "seh ich nicht so".


Zuletzt bearbeitet von Tigerheart am Mo 29.05.2006 08:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
dynamic

Dabei seit: 15.04.2005
Ort: Hennigsdorf (Berlin)
Alter: 30
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.05.2006 12:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich hab jetzt ein paar scribbles vom logo, auch frühere varianten (sodas man zieht wie man zur endversion gekommen ist) und scribbles vom layout in die konzeption gebastelt.....

bin jetzt bei 31 Seiten Konzeption (jeder punkt einzeln auf einer seite, daher oft auch viel weißraum).

ich schicks dann bald zur druckerei, mach grad noch die letzten scribbles fertig (maßstabsgerechte scribbles).

bei uns (ihk potsdam) steht, das wir zu mittwoch vom logo und lageplan eine reinzeichnung mitbringen sollen, da wir ja alles noch mündlich erläutern müssen....

nun frag ich mich grad, wenn ich sowieso die reinzeichnung mitbringen soll, dann kann ich das logo ja egtl. doch einbauen? momentan hab ich das logo als scribble auf dem cover der konzeption.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
make

Dabei seit: 26.05.2006
Ort: Reinickendorf (Berlin)
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.05.2006 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@dynamic: 31 Seiten kommt hin nach unseren Beispiel-Konzepten bei Müller & Kramer. Ich komme auf 36 Seiten. Du könntest das Logo schon mit einbinden, da Gestaltung bei der konzeptionellen Vorüberlegung nicht zur Prüfungszeit gezählt wird. Was Du allerdings nicht machen darfst, ist alles vor der Prüfung entstandene während der Prüfung zu benutzen. Da fängst Du von Null an, und stützt Dich einzig und allein auf Dein Konzept.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Konzeption
Konzeption
Konzeption, wie?
Konzeption
Maße mit in Konzeption?
konzeption operator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Abschlussprüfung Praxis


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.