mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 09:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Neukunden-Akquise vom 08.07.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing -> Neukunden-Akquise
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.07.2005 19:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

McMaren hat geschrieben:
öh, vielleicht hab ich hier was überlesen, aber ich war noch auf dem stand, dass er ne pressemitteilung rausgeben möchte.
hast du ihm auf seite eins doch auch zu geraten.. Lächel:

aUDIOfREAK hat geschrieben:
@ peppy - einfach eine pressemitteilung schreiben und diese an die einzelnen redaktionen schicken - am besten noch gutes bildmaterial dazu und denen dan freistellen was sie damit machen. oftmals schreiben die redaktionen die artikel nch ein bischen um - aber genauso oft werden die auch einfach so gedruckt, wenn sie passen. man kann z.b. über neue innovative produkte oder dienstleistungen berichten. ihk magazine sind oftmals dankbar, weil ihnen dadurch keine arbeit mehr entsteht und sie trotzdem die seiten voll bekommen... es darf natürlich kein werbetext sein, sondern schon was mit redaktionellem inhalt. evtl. sollte man sich hier den rat eines pr-fachmannes oder marketingmenschen holen...


hab nochmal zurück geblättert... die pressemitteilung ging um barrierefreies webdesign - das anschreiben is für n mailing wenn ich´s richtig verstanden hab... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.07.2005 19:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ah so, entschuldigung. da hab ich nicht aufgepasst.

wenn du, peppy, mit dem schreiben auf barrierefreies webdesign hinweisen möchtest und das deine spezialität ist, dann musst du da nochmal ran. das merkt bei ersten lesen kein mensch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.07.2005 01:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
Die Vorgehensweise, die ich kenne läuft so ab:
1. den richtigen Ansprechpartner recherchieren.
2. diesen Ansprechpartner anrufen, mit ihm ins Gespräch kommen, fragen ob generell oder im Speziellen Interesse besteht.
3. Infomaterial zuschicken
4. telefonisch nachhaken und im Idealfall Termin vereinbaren.


so läufts.
im sommer dann zB mal mit nem eis vorbeigehen. kommt ultragut an Grins
einfach immer mal wieder melden und im gedächtnis bleiben....
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.07.2005 08:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal danke für Eure Hilfe. Das mit dem Anschreiben und dem Artikel für
die IHK sind zwei unterschiedliche Sachen Lächel

Wen es interessiert: Der Artikel für die IHK ist eine Abwandlung dieses Artikels

Mein Anschreiben habe ich nach einiger Recherche nochmal was überarbeitet.
Dabei ist folgendes herausgekkommen:

Zitat:
Brauchen Sie die Dienstleistungen eines Mediengestalters?


Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Martin Peretzki und ich bin gelernter Mediengestalter für Digital-
und Printmedien. Spezialisiert habe ich mich auf die Gestaltung von Internetseiten
und Geschäftsdrucksachen sowie die Programmierung von Redaktionssystemen,
barrierefreien Internetseiten und Office-Lösungen.

Mit diesem Schreiben möchte ich Ihnen meine Dienstleistungen im Bereich Me-
diendesign / Neue Medien anbieten. Auf der Internetseite www.peretzki.de erhal-
ten Sie weitere Informationen dazu sowie Beispiele zu meinen bisherigen Arbeiten.

Wenn Sie sowohl von meinen günstigen Konditionen als Alleinunternehmer, als
auch von meiner mehrjährigen Berufserfahrung als Mediengestalter profitieren
möchten, dann freue ich mich auf eine mögliche Zusammenarbeit mit Ihnen.


Mit freundlichen Grüßen,








P.S.: Sollten Sie sich für die Umsetzung einer Internetseite entscheiden, so erhal-
ten Sie gegen Vorlage dieses Schreibens 10% Rabatt auf den Endbetrag.



@Siska:
Zitat:
Ich bin etwas irritiert, du erwähnst ständig, dass du dies und jenes nicht kannst [...]

Ständig? Dies und jenes? Wenn ich mich nicht irre, dann habe ich einmal geschrieben, dass
ich nicht so geschickt darin bin, aus zwei Absätzen einen zu machen.

Zitat:
Ich frage mich ganze ehrlich, ob das das richtige für dich ist, denn ... wenn du nicht so geschickt
im Formulieren und dann folglich auch Verhandeln bist, wird dich ein gewitzter Kunde bzw. eine
kleine Firma, die mal eben eine Drucksache braucht, rundmachen und du arbeitest dich systematisch
ins Minus.


Ich bin keine eierlegende Wollmilchsau, sonden
Zitat:
Mediengestalter für Digital- und Printmedien. Spezialisiert habe ich mich auf die
Gestaltung von Internetseiten und Geschäftsdrucksachen sowie die Programmierung
von Redaktionssystemen, barrierefreien Internetseiten und Office-Lösungen.


Ich bin kein Texter und biete auch keine Drucksachen (außer Geschäftdrucksachen) an.

Was bitte hat mein Gechick im Formulieren mit meinem Verhandlungsgeschick zu tun?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.07.2005 08:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gar nichts, lass dich von Siska nicht provozieren. Der will nur spielen! *zwinker*

Poste doch mal bitte den abgewandelten Artikel.
  View user's profile Private Nachricht senden
peppy
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Dinslaken
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.07.2005 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist der abgewandelte Artikel:

Zitat:
Was ist Barrierefreies Webdesign überhaupt?

Immer öfter liest man von „Barrierefreies Webdesign“ oder auch von „Barrierefreies Internet“. Aber was ist das überhaupt?

Die freie Internet-Enzyklopädie Wikipedia definiert Barrierefreies Internet wie folgt:

Barrierefreies Internet bezeichnet Internet-Angebote, die sowohl von Menschen mit Behinderung, aber auch von Benutzern ohne Behinderung oder mit altersbedingten Einschränkungen (z.B. Sehschwächen) oder automatischen Suchprogrammen uneingeschränkt genutzt werden können. Da dies aufgrund der unzähligen weichen, individuell geprägten Barrieren nicht vollständig erreicht werden kann, spricht man auch von barrierearm oder zugänglich. Fachbegriff: Accessibility. Neben der Zugänglichkeit geht es beim Thema Accessibility auch um die Plattformunabhängigkeit - ein Internetangebot soll sowohl mit Bildschirm als auch mit PDA, Handy, etc. nutzbar bleiben.


Konkret bedeutet dies, dass man bei der Gestaltung und Programmierung von Internetseiten berücksichtigt, dass auch Menschen mit Behinderungen und altersbedingten Einschränkungen (z.B. Sehschwäche) das Angebot der Internetseite nutzen möchten. Dies ist leider immer noch eine Ausnahme und nicht die Regel.

Ein einfaches Beispiel dafür ist, dass man die Schriftgrößenänderungen im Browser zulässt. Im Internet-Explorer kann man unter "Ansicht -> Schriftgrad" die Schriftgröße anpassen. Das ist oft für ältere Menschen nützlich, die kleine Schriften am Monitor nur schlecht lesen können.



Wann ist eine Seite barrierefrei?

Eine Internetseite ist barrierefrei, wenn unter anderem folgendes bei der Gestaltung und Programmierung beachtet wird:

• beim Layout hohe Kontraste zwischen Text und Hintergrund erzeugen
• Farbkombinationen vermeiden, die Farbenblinden das Lesen von Texten oder Erkennen von Bildern schwer machen
• Framesets vermeiden
• Html-Tabellen bei der Umsetzung des Layouts vermeiden
• Tabellen nur dort einsetzen, wo Daten tabellarisch dargestellt werden müssen
• keine Texte als Grafiken einbinden
• alternative Texte für Grafiken



Wieso sollte ich eine barrierefreie Internetseite brauchen?

Internetseiten von Trägern öffentlicher Gewalt müssen spätestens bis zum 31.12.2005 Behinderten zugänglich gemacht werden. Noch sind barrierefreie Seiten keine Pflicht für Jeden. Aber wer möchte schon potentielle Besucher von seinem Internetauftritt ausgrenzen? Bei guter Planung kann jede neue Internetseite ohne viel Mehraufwand barrierefrei erstellt werden

Barrierefreie Seiten haben weiterhin den Vorteil, dass sie in der Regel von Suchmaschinen besser aufgenommen werden und geringere Ladezeiten verursachen. Außerdem lassen sich leicht alternative Versionen dieser Internetseite erzeugen, da Inhalt und Layout voneinander getrennt werden. Zum Beispiel eine Druckversion der Seite, oder eine Version, die neben dem Monitor auch auf Handys und anderen mobilen Geräten funktioniert.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Siska

Dabei seit: 26.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 13.07.2005 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

"was hat eine formulierung mit verhandlungsgeschickt zu tun" - das meinst du aber jetzt bitte nicht im Ernst oder???
  View user's profile Private Nachricht senden
jense

Dabei seit: 04.11.2003
Ort: Dizzledope
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.07.2005 09:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Siska hat geschrieben:
"was hat eine formulierung mit verhandlungsgeschickt zu tun" - das meinst du aber jetzt bitte nicht im Ernst oder???


sind schon 2 paar schuhe, ob man einen brief an einen nicht näher bekannten, potentiellen kunden schreibt, oder jemandem gegenüber sitzt, der schon interesse signalisiert hat und man im perönlichen gespräch auf einen gemeinsamen nenner kommen muss.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Neukunden Akquise durch ein Callcenter?
Akquise
Kundengewinnung und Akquise
Akquise Schreiben
(unkonventionelle) firmen akquise
Tipps für Akquise einer Druckerei
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Medienberatung und Marketing


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.