mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Beruf mit Zukunft ? vom 26.06.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Beruf mit Zukunft ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
parse error

Dabei seit: 29.12.2006
Ort: Düsseldorf
Alter: 50
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.12.2006 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@audiofreak
Du sprichst mir aus der Seele. Mein Problem ist definitiv diese Vertriebskiste.
Aquirieren empfinde ich als unangenehm. Es kommt immer das Gefühl sich "anbiedern" zu müssen auf.

Die Leute merken dann auch diese Unsicherheit und drücken mit dem Preis.

Desshalb wäre es gut wenn es Möglichkeiten gäbe, für alle die sich selbstständig machen wollen, dass diese vorher einen richtigen Vertriebskursus ablegen "sollten". Der Kurs sollte aufbauend sein und die Ängste, so wie es bei mir der Fall ist, abbauen.

Aber die beim Arbeitsamt rallten das irgendwie nicht richtig, dass Vertrieb die "zwingende" Grundbasis einer erfolgreichen Selbstständigkeit ist. Eigentlich hätte meine Arbeitsberaterin mir damals so zu sagen von dem Vorhaben "abraten" müssen. Auch ein Grund warum auch die ICH-AG's grundsätzlich zum Scheitern verurteilt waren. Die meisten sind eben keine Vertriebsleute.

Da ich keinen Job bekam wurde ich "indirekt" in die Selbstständigkeit "gedrückt".

Mit Bewerbungen habe ich die selbe Problematik, indirekt ist das auch Vertrieb. Man sollte seine Arbeitskraft gut verkaufen können und ich habe das gleiche Gefühl wie beim Aquirieren.
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 29.12.2006 21:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@parse error

also wenn es wirklich nur die Vertriebskiste ist u. du aber gut programmieren kannst,
kann ich dir sicher hin und wieder was anbieten bzw. vemitteln mit (wesentlich) höheren Stundensatz als 6,50 €.

Schreibe einfach mal eine pn.


Zuletzt bearbeitet von nanu am Fr 29.12.2006 21:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 29.12.2006 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

nanu hat geschrieben:
@parse error

also wenn es wirklich nur die Vertriebskiste ist u. du aber gut programmieren kannst,
kann ich dir sicher hin und wieder was anbieten bzw. vemitteln mit (wesentlich) höheren Stundensatz als 6,50 €.

Schreibe einfach mal eine pn.


sowas kann in der selbständigkeit ne gute basis für untalentierte vertriebler sein - als freelancer überwiegend für agenturen zu arbeiten. andere möglichkeit ist, sich evtl. mit ner marketingagentur, unternehmensberatung oder sowas zusammen zu tun. die schleifen dir aufträge ran und übernehmen die kundenpflege und kasieren davon dann teile vom gewinn bzw. provision. aber jemanden verlässliches und passendes zu finden ist schwer und oft nur purer zufall...

hauptproblem bei der kundenakquise: das meiste in unserer branche läuft über kontakte und empfehlungen. wirkliche kaltakquise ist oft nicht wirklich von erfolg gekrönt - da kann ich auch ein liedchen von singen...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kleineSchneeflocke

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: Göppingen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 07.01.2007 17:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
(juhu mein erster Beitrag hier * Applaus, Applaus * * huduwudu! * )

ich habe mich jetzt (bewusst) auch im Bereich der Programmierung und des Designs von Webseiten selbstständig gemacht. Und ich habe (glaube ich zumindestens) auch Probleme mit der Aquise und dem "Kunden anbinden" bzw. wird bei mir (wie oben beschrieben hauptsächlich wg. der Unsicherheit) auch der Preis gedrückt, oder ich traue mich erst gar nicht Kunden zu angeln * Keine Ahnung... *

Nun wollte ich diesen Punkt so gut es geht ausgleichen. Der Tip mit der Marketingagentur oder der Unternehmensberatung ist zwar sehr sinnvol, allerdings woher nehmen?

Kennt von euch jemand gute Kurse die man absolvieren kann um in diesem Bereich etwas fit zu werden? Wo kann man sich informieren?

Noch habe ich keine finanziellen Probleme und paar Projekte stehen an die mich gut über Wasser halten, aber auf lange sicht möchte ich dieses Defizit mit Übung Übung Übung wett machen *Thumbs up!*

Über viele Tips wäre ich euch sehr dankbar!
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.01.2007 17:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

noja wie gesagt die möglichkeit zum netzwerken und kontakte knüpfen sind ja da. z.b. per xing. oder schau mal obs bei euche in der nähe irgendwelche business-stammtische oder sowas gibt. da kann man auch immer recht gute kontakte knüpfen. bei uns z.b. gibts so nen stammtisch für unternehmerinnen - also nur für frauen. sowas wäre doch auch mal was als einstieg. da findest du evtl. jemand, der dir unter die arme greift.

hast du sonst irgendwelche beziehungen zu agenturen oder so? wie siehts mit deinem ausbildungsbetrieb aus?

was man halt in dieser branche überhaupt nicht sein darf, ist schüchtern. man muss aktiv auf leute zugehen, sonst wird das auf lange sicht gesehen nix...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kleineSchneeflocke

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: Göppingen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 07.01.2007 18:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie finde ich denn heraus ob es solche Stammtische gibt? Speziell für Unternehmerinnen klingt ja echt klasse...
Sowas wäre natürlich optimal. Ich bekomme bisher die Aufträge über eine Agentur bei der ich das Praktikum gemacht habe und über "hören-sagen". Da mein Mann eine Computerfirma hat, kommt über diesen Weg oft was zu stande.

Edit: da ich vor paar Jahren noch viel schüchterner war und gesehen habe das es durch übung (je mehr Kontakt desto besser) besser wurde, bin ich überzeugt dass man die Schüchternheit wegtrainieren kann.


Zuletzt bearbeitet von kleineSchneeflocke am So 07.01.2007 18:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 07.01.2007 18:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm ich würd mal bei der ihk oder so fragen. oder such einfach mal nach businessclubs in deiner stadt oder so im internet. da sollte sich schon was finden lassen...

Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am So 07.01.2007 18:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kleineSchneeflocke

Dabei seit: 21.08.2006
Ort: Göppingen
Alter: 34
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 07.01.2007 18:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke für den Tip *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Meine Zukunft
die Zukunft
Berufliche Zukunft
Zukunft im Arsch?
mit Realschulabschluss in die Zukunft ?
Zukunft als Mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.