mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 29.09.2016 20:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Aktion] Pro/Kontra zu den Mediengestalter-Prüfungen vom 08.07.2003


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Die Mediengestalter Ausbildung -> [Aktion] Pro/Kontra zu den Mediengestalter-Prüfungen
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Bewertung der Mediengestalter-Prüfungen
Note 1
3%
 3%  [ 3 ]
Note 2
10%
 10%  [ 9 ]
Note 3
17%
 17%  [ 15 ]
Note 4
35%
 35%  [ 31 ]
Note 5
17%
 17%  [ 15 ]
Note 6
17%
 17%  [ 15 ]
Stimmen insgesamt : 88

Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 23.07.2004 13:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Okay, okay, lass uns nicht streiten. Grins

Den Bewertungsbogen bekommt eigentlich JEDER! Da hört die regionale Verschiedenheit auf, den würde ich verlangen!

@Waschi! Junge, weißte, watte mit deinem Bogen machen kannst!? Grins Grins Grins
 
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 35
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.07.2004 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Den Bewertungsbogen bekommt eigentlich JEDER! Da hört die regionale Verschiedenheit auf, den würde ich verlangen!


Hab ich schon versucht, blieb ohne Erfolg. Ich will ja nicht Einspruch erheben, ich wills einfach nur wissen!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
TigerWoods2001

Dabei seit: 13.10.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.07.2004 13:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Happosai hat geschrieben:
Ich bin auch auf die lange Wartezeit nicht zufrieden und dass wir ein perfektes Deutsch schreiben müssen. Dann haben Legasteniker und Hörbehinderte ein großes Problem, auch wenn sie super-kreativ sein können...


Genau, ich bin hörgeschädigt. Ich habe AP trotzdem bestanden. Aber ich war erschrocken, als ich die Ergebniss von Kommunikation (70%) las, dachte ich so schlecht bin ich wirklich. Damals hatte ich Zwischenprüfungen und Prüfungsvorbereitungen immer Traumergebnisse erzielt. Jetzt das? Irgendwie fühle ich mich verarscht.
Und Medienintegration war auch scheisse, weil ich habe das Gefühl, dass jeder Hörgeschädigten die Fragen nicht verstehen können.


Zuletzt bearbeitet von TigerWoods2001 am Di 03.08.2004 19:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 23.07.2004 13:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
@Waschi! Junge, weißte, watte mit deinem Bogen machen kannst!? Grins Grins Grins

Wird zusammen mit den Berufsschul-Unterlagen und dem Kompendium bald feierlich verbrannt. Das gibt ne schöne Kamin-Session *Thumbs up!*
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 23.07.2004 13:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Ich bin nicht nur ein guter Leser, ich würde mich selbst gar als Sprachkünstler bezeichen.

Ich fand die Antwort "Jemand besseres" einfach ein wenig wertfrei und unkonstruktiv. *Schnief*


Desktruktiv heißt das, du Sprachkünstler Grins
 
hexa

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.07.2004 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

einbeinige laufen auch keinen marathon.
das soll nicht heissen das man schwerhörigen keine chance geben soll, allerdings ist es genau da schwierig, eine gerechte korrektur durchzuführen.
da es eben in kommunikation auf die sprache und fast nichts anderes ankommt.
und gute arbeit muss man im berufsleben ja dann auch machen, ob hörgeschädigt oder nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.07.2004 13:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hexa hat geschrieben:
Ich denke das die Ursachen für diesen Unfug fehlende Motivation und Qualifizierung der Mitglieder des Prüfungsausschusses ist.

Ich glaube kaum, dass diese gut bezahlt werden. und für welchen qualifizierten Grafiker, Schriftsetzer, Webdesigner, Drucker o.ä. sollte es sich lohnen sich um eine solche stelle zu bewerben?
Deswegen sitzen da wohl eher die - nett ausgedrückt - etwas unbegabteren der Medienbranche.
Genau dort muss man denke ich ansetzen, der Prüfungsausschuss sollte staatl. gefördert werden, und am besten innerhalb der nächsten 2 jahre komplett ausgetausch werden


Die Leute der ZFA sind Freiwillige. Die gesamte Prüfung (für alle Fachrichtungen) entsteht an zwei bis drei Tagen.

Viele Probleme sind meines Wissens der ZFA bewusst (ich kenne Leute, die dort aktiv sind). Die Arbeit dort scheint aber nicht ganz einfach zu sein, da müssen viele Interessen und Meinungen sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen (davon haben viele Kritiker hier auch schlichtweg keine Ahnung) unter einen Hut gebracht werden. Darüberhinaus mangelt es schlicht an kompetenten Freiwilligen, die für so etwas auch Zeit haben.

Und dass der Staat bei leeren Kassen und 345 Ausbildungsberufen speziell eine Fachrichtung mit Geld unter die Arme greift, glaubst Du doch selbst nicht, oder?

Deine Vorschläge klingen für mich etwa so: "Wir brauchen eine Fußball-Nationalmannschaft, mit besseren Spielern, die brasilianischer spielen können und torgefährlicher sind. Tauschen Sie die derzeitigen Leute aus, die haben es nicht gebracht. In der Amateurliga wird sich schon ein Figo oder Ronaldo finden lassen ..." Klingt komisch, oder? Stimmt.

Gruß

Achim


Zuletzt bearbeitet von Achim M. am Fr 23.07.2004 13:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
hexa

Dabei seit: 19.04.2002
Ort: Hamburg
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.07.2004 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:

Die Leute der ZFA sind Freiwillige. Die gesamte Prüfung (für alle Fachrichtungen) entsteht an zwei bis drei Tagen.

Viele Probleme sind meines Wissens der ZFA bewusst (ich kenne Leute, die dort aktiv sind). Die Arbeit dort scheint aber nicht ganz einfach zu sein, da müssen viele Interessen und Meinungen sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen (davon haben viele Kritiker hier auch schlichtweg keine Ahnung) unter einen Hut gebracht werden. Darüberhinaus mangelt es schlicht an kompetenten Freiwilligen, die für so etwas auch Zeit haben.


es mangelt kompetenten Freiwilligen, die für so etwas auch Zeit haben?
Es gibt keine kompetenten Freiwilligen, die für so etwas auch Zeit haben.

Achim M. hat geschrieben:
Und dass der Staat bei leeren Kassen und 345 Ausbildungsberufen speziell eine Fachrichtung mit Geld unter die Arme greift, glaubst Du doch selbst nicht, oder?


Ich hab ja auch nie behauptet, dass der Beruf Mediengestalter in der Funktion, wie er Ausgebildet wird, einen Sinn macht.
// wenn man keine möglichkeit findet, funktioniert es nicht

Achim M. hat geschrieben:

Deine Vorschläge klingen für mich etwa so: "Wir brauchen eine Fußball-Nationalmannschaft, mit besseren Spielern, die brasilianischer spielen können und torgefährlicher sind. Tauschen Sie die derzeitigen Leute aus, die haben es nicht gebracht. In der Amateurliga wird sich schon ein Figo oder Ronaldo finden lassen ..." Klingt komisch, oder? Stimmt.

Gruß

Achim


hmm also meine Vorschläge klingen für mich etwa so: "Wir brauchen eine Fußball-Nationalmannschaft, mit besseren Spielern, die brasilianischer spielen können und torgefährlicher sind. Tauschen Sie die derzeitigen Leute aus, in der Amateurliga lässt sich einfach kein Figo oder Ronaldo finden. Wir müssen es irgendwie möglich machen, uns ein paar Erstligisten zu holen" Klingt doch ganz in Ordnung, oder? Stimmt.


Zuletzt bearbeitet von hexa am Fr 23.07.2004 13:36, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [Aktion] Pro/Kontra zur praktischen Ausbildung
[Aktion] Pro/Kontra zur theoretischen Ausbildung
Details zur Aktion „Die Mediengestalter-Ausbildung“
Diskussionen zur Aktion „Die Mediengestalter-Ausbildung“
Pro/Kontra 1,5 Jahre
medienfachwirt prüfungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Die Mediengestalter Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.