mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 17:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pro/Kontra 1,5 Jahre vom 11.12.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> Pro/Kontra 1,5 Jahre
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 11.12.2004 21:19
Titel

Pro/Kontra 1,5 Jahre

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Da ja sowieso grade einige heftigst am Diskuttieren sind, wollte ich mal fragen, was ihr denkt: Es gibt ja einige, die ihre zwei Jahre Ausbildung nocheinmal auf 1,5 verkürzen. Das werden vor allem die sein, denke ich, die danach studieren wollen, oder es einfach von woanders komplett draufhaben, oder so. Gibt es denn hier jemanden, der das gemacht hat, sei es mit guter oder schlechter Erfahrung? Ab wann weiß man denn, ob es sinnvoll sein könnte? Wenn man in jedem Fach zum zweitenmal eine Eins rauskriegt? Und dann ist dann noch die Frage, dass man dann aber ne gute Prüfung hinlegen sollte, um nicht als jemand abgestempelt zu werden, der keinen Bock mehr hatte etc. pp.

Weil ich bin am überlegen, ich hab zwar noch Zeit mich zu entscheiden, aber da ich tatsächlich o.g. Bedingungen erfülle (studieren etc.) halte ich es für eine mögliche Variante. Was denkt ihr?

:.: FLAMEWAR FREIE ZONE :.: * Ich bin ja schon still... *


Zuletzt bearbeitet von am Sa 11.12.2004 21:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.12.2004 23:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wo steht das, dass man auf 1,5 jahre verkürzen kann?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 12.12.2004 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also, ich weiß ja nicht wie das in anderen Bundesländern ist, aber in BW gehts hundertprozentig.
 
Evil_Eva

Dabei seit: 19.03.2003
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 12.12.2004 17:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1,5 Jahre Ausbildung erscheint mir schon sehr kurz, aber sicherlich wird es Leute geben, die das packen. Bedenke aber, dass gute Berufsschulnoten nicht unbedingt ein Indiz dafür sind auch nachher eine super Prüfung hinzulegen. Die BS ist nicht dafür verantwortlich Dich auf die Prüfung vorzubereiten und viele Lehrer praktizieren das auch so.
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.12.2004 17:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die prüfung kannst du sicher auch mit einer 1jährigen ausbildung machen.
nur fehlt dir dann erfahrung und wissen des täglichen arbeitsleben, das steht in keinem fachbuch und erzählt dir auch kein lehrer. außerdem ist die ausbildung kein freibrief zu einem studium *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.12.2004 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaub es erst, wenn ich die Rechtsgrundlage dafür sehe. *pah*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst So 12.12.2004 18:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es stimmt aber, was flavio sagt. Nein, es ist kein Freibrief für ein Studium. Aber du kannst dir ein paar Monate sparen und eventuell in einem früheren Semester anfangen.
 
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.12.2004 20:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

verdreh mal nicht meine worte.

ich meinte, theoretisch wäre es möglich, also vom umfang des stoffes her.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen ...für Digital und Print: 2 Jahre oder 2,5 Jahre.
[Aktion] Pro/Kontra zur praktischen Ausbildung
[Aktion] Pro/Kontra zur theoretischen Ausbildung
[Aktion] Pro/Kontra zu den Mediengestalter-Prüfungen
2 Jahre vs. 3 Jahre MG-Ausbildung
Lehrzeitverürzung auf 2 Jahre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.