mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 16:04 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Neues Gewerbe - Umsatzsteuer-Nummer ? vom 27.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Neues Gewerbe - Umsatzsteuer-Nummer ?
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Krach
Threadersteller

Dabei seit: 24.03.2004
Ort: Senftenberg
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.04.2005 19:34
Titel

[Recht] Neues Gewerbe - Umsatzsteuer-Nummer ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, habe mal ein kleines Problem. Habe vor einem Monat mein Gewerbe angemeldet. Nun muß ja bekanntlich in das Impressum einer Website die Umsatzsteuer-Nummer, aber auf dem Schreiben welches ich vom Finanzamt bekommen habe befindet sich nur die Steuernummer, ist das das gleiche oder kommt die Umsatzsteuer-Nummer noch nach. Irgndwie kann mir hier keiner helfen, würde nämlich gern meine Website endlich ins Netz stellen und ohne vernünftiges Impressum soll das natürlich nicht geschehen.

Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mi 27.04.2005 22:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
diebaete

Dabei seit: 30.01.2004
Ort: fast Kölle
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.04.2005 19:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
du kannst deine Internetseite veröffentlichen - mit deiner Steuernummer. Die UStID bekommst auf anfrage, ca. 3Wochen braucht's dann noch nach der Anfrage. Alternativ kannst du auch da anrufen. Weiß bloß grad nicht mehr wo die sitzen.

Grüße dieBaete
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
burnout

Dabei seit: 31.01.2002
Ort: Osnabrücker Land
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.04.2005 20:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also meine UStIdentNr. kam direkt vom Bundesamt für Finanzen.
Die Steuernummer reicht auch aus, sofern Du nicht international tätig sein willst.
Und im Zweifelsfall würde ich einfach ins Impressum schreiben, dass die UStIdentNr beantragt ist,
wenn Du's denn getan hast. Denn wie diebaete schon geschrieben hat, kommt die nicht automatisch.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.04.2005 20:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

burnout hat geschrieben:
also meine UStIdentNr. kam direkt vom Bundesamt für Finanzen.
Die Steuernummer reicht auch aus, sofern Du nicht international tätig sein willst.
Und im Zweifelsfall würde ich einfach ins Impressum schreiben, dass die UStIdentNr beantragt ist,
wenn Du's denn getan hast. Denn wie diebaete schon geschrieben hat, kommt die nicht automatisch.


eine UST-ID braucht man meines Wissens nur, wenn man international tätig ist. Ansonsten reicht die Normale Steuer-ID die vom Finanzamt kommt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
funkeffekt

Dabei seit: 31.03.2005
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.04.2005 20:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
eine UST-ID braucht man meines Wissens nur, wenn man international tätig ist. Ansonsten reicht die Normale Steuer-ID die vom Finanzamt kommt.

das ist richtig!
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.04.2005 20:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde mich hüten, meine Steuernummer offen allen Preis zu geben.

Nur die UstID.
  View user's profile Private Nachricht senden
diebaete

Dabei seit: 30.01.2004
Ort: fast Kölle
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.04.2005 20:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, bevor ich meine seite online stelle ohne eine Nummer anzugeben, und vor irgendeinem Menschen ein Mahnschreiben bekomme, aufgrund einer nicht vorhandenen Nummer (und das habe ich schon erlebt), dann doch lieber meiner Steuernummer oder? Ansonsten: halt auf die UStID warten.

dieBaete
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.04.2005 20:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ja, sicher.
Aber rein Datenschutztechnisch würde ich dann das Warten vorziehen Lächel
Direkt in Saarlouis beantragen, dauert da ca. ein bis zwei Wochen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Freiberufler oder Gewerbe ?
Recht: Gewerbe, Freibetrag, Versicherung, etc.
Webdesign verkaufen - Recht, Gewerbe, Steuern, Freiberuf ?
7% oder 16% Umsatzsteuer?
Umsatzsteuer
Umsatzsteuer & Co
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.