mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 05:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Recht] Neues Gewerbe - Umsatzsteuer-Nummer ? vom 27.04.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Recht] Neues Gewerbe - Umsatzsteuer-Nummer ?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 12:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Krach hat geschrieben:
Habe gerade beim Finanzamt angerufen und direkt nachgefragt. Und die Tante sagte mir, das die Steuernummer auch gleich die Umsatzsteuer. Nr. ist. Weiß aber ehrlich nicht ob ich das glauben soll, nach den Diskussionen hier, aber Sie muß es ja eigentlich wissen. Menno!


halt moment - es gibt die normale steuernummer die du dann auch für die umsatzsteuervoranmeldung verwenden kannst. diese muss dann auf allen rechnungen drauf stehen usw.

und dann gibt es noch die sog. ust-id-nummer - die bekommt man nur, wenn man sie gesondert anfordert. man braucht sie eigentlich nur für internationalen zahlungsverkehr und kann sie dann statt der normalen steuernummer angeben.

ich habe auf meinen rechnungen usw. auch nur die "normale" steuernummer angegeben, die vom finanzamt zugeteilt wurde.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.04.2005 13:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
ich habe auf meinen rechnungen usw. auch nur die "normale" steuernummer angegeben, die vom finanzamt zugeteilt wurde.


Wie schon geschrieben: Order die schnell eine UstID-Nummer und ändere das.

Mit der Steuernummer kann man böse Sachen machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 13:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
aUDIOfREAK hat geschrieben:
ich habe auf meinen rechnungen usw. auch nur die "normale" steuernummer angegeben, die vom finanzamt zugeteilt wurde.


Wie schon geschrieben: Order die schnell eine UstID-Nummer und ändere das.

Mit der Steuernummer kann man böse Sachen machen.


könnte man - wenn ich dem finanzamt erlauben würde von meinem konto abzubuchen Grins tu ich aber nicht - und wenn auf einmal n zahlungsbescheid über n paar 100.000 € kommt, dann werd ich mich da schon zur wehr setzen Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.04.2005 13:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man kann auch so einiges über deine steuerliche Situation erfahren... *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
Lazy-GoD
Moderator

Dabei seit: 26.11.2001
Ort: -
Alter: 46
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 13:36
Titel

Re: [Recht] Neues Gewerbe - Umsatzsteuer-Nummer ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Krach hat geschrieben:
[...]Habe vor einem Monat mein Gewerbe angemeldet. Nun muß ja bekanntlich in das Impressum einer Website die Umsatzsteuer-Nummer, [...]

Um das mal zu nem Abschluss zu bringen (ist ja furchtbar) - die Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer im Impressum ist Pflicht, wenn man eine hat. Sonst nicht. Wenn du eine beantragt hast, dann schreib rein "Beantragt" oder sonstwas. Steuernummer muß man nicht im Impressum angeben.

Das war's (hoffentlich). Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 13:39
Titel

Re: [Recht] Neues Gewerbe - Umsatzsteuer-Nummer ?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lazy-GoD hat geschrieben:
Krach hat geschrieben:
[...]Habe vor einem Monat mein Gewerbe angemeldet. Nun muß ja bekanntlich in das Impressum einer Website die Umsatzsteuer-Nummer, [...]

Um das mal zu nem Abschluss zu bringen (ist ja furchtbar) - die Angabe der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer im Impressum ist Pflicht, wenn man eine hat. Sonst nicht. Wenn du eine beantragt hast, dann schreib rein "Beantragt" oder sonstwas. Steuernummer muß man nicht im Impressum angeben.

Das war's (hoffentlich). Lächel


danke! das wollt ich wissen.


@ cyan: wie soll man anhand meiner steuernummer was über meine steuerliche situation erfahren können?


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Do 28.04.2005 13:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 28.04.2005 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frag mal deinen Steuerberater.

Mir wurde es schon früher beim Gründerseminar gesagt und
inzwischen von zwei Steuerberatern. Was genau - keine Ahnung.
Hat ich nie interessiert, weil ich nur due UstID angebe
  View user's profile Private Nachricht senden
FlorianB

Dabei seit: 14.10.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 28.04.2005 13:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
Man kann auch so einiges über deine steuerliche Situation erfahren... *zwinker*


Das war früher mal so. Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [Recht] Freiberufler oder Gewerbe ?
Recht: Gewerbe, Freibetrag, Versicherung, etc.
Webdesign verkaufen - Recht, Gewerbe, Steuern, Freiberuf ?
7% oder 16% Umsatzsteuer?
Umsatzsteuer
Umsatzsteuer & Co
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.