mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wegweisung Logo + Bezeichnung meiner neuen Firma vom 13.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Wegweisung Logo + Bezeichnung meiner neuen Firma
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Orangeade
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.07.2006 18:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ulmer_hocker hat geschrieben:
Das hat nichts mit Pampigkeit zu tun. Das sind einfach nur die Fakten.

Das war sehr wohl pampig - man hätte die selben Fakten auch freundlich formulieren können - schließlich hatte ich nicht widersprochen, sondern lediglich freundlich um eine Erklärung gebeten. Ich pflege stets verstehen zu wollen, was ich bezahlen muss - und wenn ich mir was von einem Grafiker machen lassen muss, dann möchte ich auch wissen, was daran richtiger ist und somit den Preis rechtfertigt.
  View user's profile Private Nachricht senden
ulmer_hocker
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 13.07.2006 18:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann guck dir doch deine Arbeit mal an? Wenn du dann ernsthaft im Vergleich mit einem 2-Minuten-Schnellschuss von mir (wie von jedem anderen professionellen Gestalter) überlegst ob du das nicht auch selber kannst, dann ist dir nicht zu helfen.
 
Anzeige
Anzeige
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 18:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Orangeade hat geschrieben:
Ähm.. muss man da gleich pampig werden?

Habe ich die Hoheitsrechte verletzt, weil ich es wage, mich als Laie selbst an etwas hinzutrauen?

Sorry, wollte ich nicht.


überleg dir einmal, WIESO du anstelle der ehefrau des handwerkers dich um das bürogeschehen kümmern möchtest....

wenn du lange genug nachgedacht hast.. wirst du zu dem schluss kommen, dass DU fachkompetenter bist.. als die ehefrau, auch wenn die das schon 15 jahre macht... und jetzt wäre dir auch klar, wieso du zu ner agentur gehen solltest... bzw. dich mitm ulmer zusammensetzen solltest *zwinker* qualität hat ganz klar ihren preis... aber es gibt immer agenturen (fachkompetenz, die wissen wie/wo/wann/warum sie etwas machen und verdienen damit ihr geld) die deine lage verstehen und dir eventuell ein wenig entgegenkommen können oder garkeine allzuhohen preise haben... denn es gibt menschen die arbeiten nicht nur für großkonzerne Lächel sondern auch für die ehefrau des handwerkers....
  View user's profile Private Nachricht senden
Orangeade
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.07.2006 18:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn damit meine minderwertige Qualität in der Ausführung gemeint ist - die ist mir bewusst und ich bat ja auch darum, diese nicht zu beachten.

Ich glaube, oft genug betont zu haben, daß ich mich gerade in der Richtungsfindung befinde.

Und ganz ehrlich, mir gefällt mein apricotfarbener Entwurf - von der Richtung her - besser als der grüne. Qualitativ kann ich selbstverständlich nicht mithalten, Farbe, Linien etc. mögen nicht korrekt sein... aber um das geht es eigentlich auch noch gar nicht.

Mir wäre auch völlig egal, wenn hier meine Entwürfe total zerrissen werden - solange man mir das in einem normalen Ton sagt.


Zuletzt bearbeitet von Orangeade am Do 13.07.2006 18:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Orangeade
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.07.2006 18:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Backware hat geschrieben:
überleg dir einmal, WIESO du anstelle der ehefrau des handwerkers dich um das bürogeschehen kümmern möchtest....

wenn du lange genug nachgedacht hast.. wirst du zu dem schluss kommen, dass DU fachkompetenter bist.. als die ehefrau, auch wenn die das schon 15 jahre macht...

Man wird allerdings bei mir niemals erleben, daß ich einer Frau, die ihre Firma mit aufgebaut hat und dran hängt, sage, daß sie bisher nur Müll gemacht hat. Ich denke, für meine Arbeit brauche ich ein anderes Niveau des Umgangs.
  View user's profile Private Nachricht senden
Backware

Dabei seit: 09.12.2004
Ort: bei Köln
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 13.07.2006 19:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Orangeade hat geschrieben:
Mir wäre auch völlig egal, wenn hier meine Entwürfe total zerrissen werden - solange man mir das in einem normalen Ton sagt.


definiere "normaler ton" entschuldige wenn ich dir das nun sage ..
aber ich halte ulmers kommentar zu deinen grausamen "entwürfen"
wirklich gerechtfertigt und keineswegs als "pampig" oder wie du es
auch immer interpretiert hast...

es ist nur so ein ding.. einen laien davon überzeugen zu müssen
dass der profi bessere arbeit in sachen "richtungsfindung" und co
leisten wird, weil man ja die erfahrung in solchen sachen hat
uns wird während unserer ausbildung bereits eingeprügelt, dass
wir in erster linie für den kunden dann für dessen zielgruppe
dasind... sprich wenn du zu einer agentur kommst... fragt dich die
was du denn willst du erzählst ihnen deine ideen deine phantasien
und dann setzt sich einer oder das komplette team (je nach
agentur) für dich hin überlegt.. stimmt alles auf die zielgruppe ab
und schickt dir dann den ersten entwurf.. bzw. präsentiert ihn dir

ich habe nie gesagt dass du dieser frau so etwas sagen wirst
sowas wurde dir HIER aber auch noch nicht gesagt Lächel weil du
eigentlich (entschuldige wenn ich zu direkt bin) keine ahnung
von der materie hast und dir nicht eingestehen willst, dass all
deine überlegungen für die umsetzung durch einen profi bereits
ausreichen....

und wenn ich noch etwas anmerken darf Lächel setze deine "ideenfindung"
lieber erst einmal auf dem papier um... da hast du kreativere möglichkeiten
sprich du kannst machen was du willst..
paint ... ist da eher der schritt in die absolut falsche richtung.... ein bleistift
und ein paar holzbuntstifte wirken da schon wunder...


Zuletzt bearbeitet von Backware am Do 13.07.2006 19:05, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Orangeade
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.07.2006 19:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vermutlich bin ich es nur einfach nicht gewohnt, daß ich mich wo hinsetze, sage was ich möchte, und dann drauf warte, bis mir das einer bringt - und ich hatte auch den Sinn dieses Forums so nicht verstanden - sondern eher viele Threads gelesen, in denen genau dies als "Almosenhascherei" bezeichnet wurde.

Außerdem habe ich mich durch Sätze wie:

burnout hat geschrieben:
Du hast Dir ja immerhin schonmal Gedanken gemacht, das schafft nicht jeder, der hier so seine Anfragen postet
Wenn Du etwas zeigen möchtest, das Du schon erstellt hast: Du kannst es über www.imageshack.us hochladen und hier verlinken.

und
ulmer_hocker hat geschrieben:
2. Besorg dir ne Version von CorelDRAW11, damit kannst du die Geschäftsdrucksachen fertig machen. Kostet als OEM um die 30€.

3. Nimm doch für den Anfang was ganz simples, z.B. ...

dazu animiert gefühlt, selbst auch weiter zu probieren.

Dazu passt dann ein Satz wie
ulmer_hocker hat geschrieben:
Lass es.

oder
ulmer_hocker hat geschrieben:
Wenn du dann ernsthaft im Vergleich mit einem 2-Minuten-Schnellschuss von mir (wie von jedem anderen professionellen Gestalter) überlegst ob du das nicht auch selber kannst, dann ist dir nicht zu helfen.

nicht wirklich - oder?

Was das zeichnen betrifft - mir fällt es einfach leichter, im Internet nach Vorlagen zu suchen und die dann zu kombinieren, als was völlig Neues zu erfinden. Das überlasse ich dann doch lieber den Profis. Allerdings habe ich diese "einfache" grüne Vorlage nicht so verstanden.
  View user's profile Private Nachricht senden
nanu

Dabei seit: 31.03.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 13.07.2006 21:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Orangeade die Schrift mit dem gelblich-orangen Hintergrund sieht wirklich schlimm aus.

Es scheint auch an den Kapitälchen zu liegen.
http://www.typografie.info/typowiki/index.php?title=Kapit%C3%A4lchen

Schau selbst, die mit den falschen Kapitälchen ist schwerer zu lesen, das Wort zu erfassen dauert länger, es wirkt irgendwie diffus.

Du willst später auch "Unternehmensberatung" anbieten??
Auzug aus dem Eingangsposting.
Zitat:
strebe aber eine Erweiterung bzw. später mal den Schwerpunkt auf Unternehmensberatung
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Kritik am neuen Logo!
Logo für neuen Fussballverein
Ich soll ein logo machen für die Firma
Logo für meine Firma
Logo für neue Firma
Logo für fiktive Firma
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.