mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 04.12.2016 23:48 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Portal zur Agenturbewertung - Machbar? vom 23.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Portal zur Agenturbewertung - Machbar?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... , 12, 13, 14, 15  Weiter
Autor Nachricht
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.09.2005 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Achim M. hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Achim M. hat geschrieben:
..


Bei der Prüfung ist es aber so, das eine Aufgabe gestellt wurde und du diese bewerten muss.
Bei uns wäre es aber so, das der Kunde auf uns zu kommt und Fragen stellt, die wir beantworten können. Wenn der Kunde fragt warum sein Bild pixelig ist, dann können wir sagen das das pixelig ist weil es mit einer zu geringen Auflösung gedruckt wurde. Da ist es ja auch egal ob der Kunde das Bild geliefert hat und nicht drauf hingewiesen wurde von der Agentur oder ob es aus dem Internet geklaut wurde.....

Es ist bei diesem Fehler einfach Fakt das es zu eine geringe Auflösung hat.


Ok, der normale Kunden wird jetzt von Dir wissen wollen, wieviel Prozent er von der Rechnung abziehen darf. Auf Deine Antwort bin ich gespannt.

Gruß

Achim



Nein, das wird nicht unsere Aufgabe sein. Wir bewerten nur. Mehr nicht?! Wir sagen nicht wieviel er abziehen kann, geben keine Auskunft über andere Agnturen/Druckereien..... Unsere Aufgabe besteht aus Bewerten.

Mischpult hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:

Bei uns wäre es aber so, das der Kunde auf uns zu kommt und Fragen stellt, die wir beantworten können. Wenn der Kunde fragt warum sein Bild pixelig ist, dann können wir sagen das das pixelig ist weil es mit einer zu geringen Auflösung gedruckt wurde.


und warum sollte das sein Dienstleister nicht koennen ?

und selbst wenn Ihr Ihm das sagt - was nuetzt Ihm diese Aussage in diesem Moment ?
Er weiss nicht wer Schuld ist, er weiss nur das was scheisse gelaufen ist - das wusste er auch schon vorher.
Die Details interessieren Ihn nicht - nur wem er jetzt auf die Fuesse treten darf.
Und dazu wollt/koennt Ihr euch nicht auessern.


Wenn es nicht interessiert dann kommt er nicht zu uns. Wenn er vorher schon alles wusste, dann kommt er nicht zu uns.
Es gab hier doch schon genügend Beiträge wo solche Fragen gestellt wurden und Lösungen von uns präsentiert wurden.
Es war auch nur ein Beispiel...OK, scheiss Beispiel!


Zuletzt bearbeitet von am Mo 26.09.2005 13:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.09.2005 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Nein, das wird nicht unsere Aufgabe sein. Wir bewerten nur. Mehr nicht?! Wir sagen nicht wieviel er abziehen kann, geben keine Auskunft über andere Agnturen/Druckereien..... Unsere Aufgabe besteht aus Bewerten.

Was nützt es ihm dann? Im Normalfall wird er damit dann also vor Gericht ziehen müssen, um sein Geld für den entstandenen Schaden einzufordern. Richtig?
 
Anzeige
Anzeige
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.09.2005 13:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Nein, das wird nicht unsere Aufgabe sein. Wir bewerten nur. Mehr nicht?! Wir sagen nicht wieviel er abziehen kann, geben keine Auskunft über andere Agnturen/Druckereien..... Unsere Aufgabe besteht aus Bewerten.

Was nützt es ihm dann? Im Normalfall wird er damit dann also vor Gericht ziehen müssen, um sein Geld für den entstandenen Schaden einzufordern. Richtig?


Vielleicht nicht direkt vor Gericht ziehen, aber er hat was von einem Neutralen Fachmann in der Hand. Natürlich ist das nicht rechtsbindend. Aber das sollte dann in den AGBs stehen und der Kund sollte davon auch informiert werden. Ich warte übrigens immer noch auf eine Antwort von dir auf meine Frage ob es dir möglich ist eine Sicherheitslücke in meinem Quellcode festzustellen?
 
Mischpult

Dabei seit: 19.11.2003
Ort: Bochum
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 26.09.2005 13:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@Cusario: den Leuten da draussen geht es ums Geld und nicht um "Bewertungen" wenn die Berwertung Ihm nichts bringt - wozu dann zu euch ?

und geh davon aus - er wird vor Gericht ziehen und Dich als Zeugen hinzuziehen, denn er moechte sein Geld wieder haben um sich einen besseren Dienstleister zu suchen.


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Mo 26.09.2005 14:00, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.09.2005 14:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Ich warte übrigens immer noch auf eine Antwort von dir auf meine Frage ob es dir möglich ist eine Sicherheitslücke in meinem Quellcode festzustellen?

Sehr problematisch.

1. Müsstest du mir deinen Code offenlegen. In der Regel ist das durch Verträge zw. Agentur und Kunde untersagt, d.h. wenn jetzt z.B. jemand meinen Code analysieren möchte (habe ich einige Seiten vorher schon mal gefragt, ohne Antwort), hätte er rechtlich gar keine Chance dazu.

2. Wenn Einsicht möglich ist, ist es meist ein enormer Aufwand. Wenn ein Anfänger programmiert hat, wird es einfach - sobald du aber jemanden hast, der erfahren ist, wird's ein unbezahlbarer Aufwand! Jeder Programmierer macht Fehler, aber je nach Wissensstand auf nem anderen Level.

3. Gibt es unzählige Technologien. Du müsstest für jede einen Experten vorhalten. Ich spreche es z.B. jedem PHP-Programmierer hier ab, meine C#-Codes korrekt korrekturzulesen. Umgedreht würde ich mich nicht an ein komplexeres PHP-Script trauen.
 
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.09.2005 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Ich warte übrigens immer noch auf eine Antwort von dir auf meine Frage ob es dir möglich ist eine Sicherheitslücke in meinem Quellcode festzustellen?

Sehr problematisch.

.....


Ok, ich dachte du sagst mir jetzt Ja oder Nein! Ich mache mir lieber keine Gedanken mehr über Nonprint da ich da keine Ahnung von habe. Aber danke für die Aufklärung-

Michpult hat geschrieben:
@Cusario: den Leuten da draussen geht es ums Geld und nicht um "Bewertungen" wenn die Berwertung Ihm nichts bringt - wozu dann zu euch ?

und geh davon aus - er wird vor Gericht ziehen und Dich als Zeugen hinzuziehen, denn er moechte sein Geld wieder haben um sich einen besseren Dienstleister zu suchen.


Die Idee ist eigentlich eine Anlaufstelle zu entwickeln für aller von Problemen die zwischen zwei Partner (Kunde-Agentur, Agentur-Kunde) entstehen können. So ähnlich vielleicht wie ein Schiedsmann.
Es soll erstmal eine Idee sein die man vielleicht mit eurer Hilfe weiterführen kann. Vielleicht auch zusammen mit dem MGI.
Wenn er denn vor Gericht zieht und die Bewertung hieb und stichfest ist, dann ist es doch ok. Und vielleicht ist es so, das nicht nur der Kunde von uns profitiert, sondern auch die Agentur, oder die kleine Grafikagentur von nebenan.
 
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.09.2005 14:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Cusario hat geschrieben:
Die Idee ist eigentlich eine Anlaufstelle zu entwickeln für aller von Problemen die zwischen zwei Partner (Kunde-Agentur, Agentur-Kunde) entstehen können. So ähnlich vielleicht wie ein Schiedsmann.

Stichwort Mediation.
 
Cusario
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 26.09.2005 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Cusario hat geschrieben:
Die Idee ist eigentlich eine Anlaufstelle zu entwickeln für aller von Problemen die zwischen zwei Partner (Kunde-Agentur, Agentur-Kunde) entstehen können. So ähnlich vielleicht wie ein Schiedsmann.

Stichwort Mediation.


so sollte es sein. Danke!

Und das ganze eben im Bereich Mediengestaltung mit Fachleuten als Schiedsmänner.

*Thumbs up!*


Edit// Es wäre ziemlich geil wenn sich auch noch ein paar andere zum Thema äussern würden!


Zuletzt bearbeitet von am Mo 26.09.2005 15:17, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen Ist das machbar?
3D-Effekt in Photoshop machbar?
Freehand MX - Wie ist der Roy Lichtenstein Effekt machbar ?
Tausch-Portal
OpenSource Portal
Online Portal für Bewerbungen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... , 12, 13, 14, 15  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.