mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 12:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Das erste offizielle Buch - Deutsche Mediengestalter 2004 vom 12.01.2004


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Das erste offizielle Buch - Deutsche Mediengestalter 2004
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 167, 168, 169, 170  Weiter
Autor Nachricht
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 13.01.2004 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MEDIENGESTALTEN / GESTALTENMEDIEN
 
kaspar

Dabei seit: 01.04.2003
Ort: Constance
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.01.2004 15:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich verstehe dass nicht ganz!

Grafik oder nicht. jeder hat einen bereich den er gestalten darf. der eine haut da vollflächig eine grafik rein, der andere unterteilt ihn in 50 kleine felder ... das macht die sache doch interessant!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.01.2004 15:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke dir kaspar. so find ich´s auch gut. klar das wir nicht auf so was bananes kommen bei so viel hirnschmalzverbrauch. also darf jeder machen was er will. wieviel was etc.!?

aber dennoch sollten wir festlegen welchen raum jede/r zur verfügung hat
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 13.01.2004 15:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich denke doch diese 200x200 oder?
endformat 204x204
+ 3mm beschnitt ??????
 
Orkan-Ike
Threadersteller

Dabei seit: 31.03.2003
Ort: in der Wüste
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.01.2004 15:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

morph hat geschrieben:
ich denke doch diese 200x200 oder?
endformat 204x204
+ 3mm beschnitt ??????


die letzten paar seiten zeigen deutliche probleme in der kommunikations- und planungsphase auf. solltest du jedoch in 300dpi in einem format von 200 x 200 gestaltet haben kann ich das ohne probleme verwenden.

aber lies dir das mal durch. einige fragen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ventura

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 13.01.2004 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

auch toll: kleinste buch der welt









  View user's profile Private Nachricht senden
morfkor
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 13.01.2004 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grüße bürger,
was sind ihre extreme?

auf den letzten seiten befinden sich ca. 2000000 formatangaben. ich habe noch garnicht gestaltet. aber ich bin dafür das du ein ordentliches PDF mit allen zu beachtenden vorgaben formaten etc. machst und das hier (bzw. auf der ersten seite dieses threads) zum download stellst. das wäre echt super knuffig von dir ... *zwinker*
 
azrael

Dabei seit: 29.09.2003
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.01.2004 15:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die idee mit dem buch find ich klasse.

aber bevor jetzt jeder anfängt, irgendwas zu machen, wäre mein vorschlag erst mal abwarten.
bevor nicht das endgültige format feststeht, macht es einfach keinen sinn etwas zu machen. abgesehen von skribbles.

eine verständnis frage hätte ich auch noch:

die rechte seite kann gestaltet werden, während die linke in einem festgelegten raster die persönlichen daten darstellt, oder?

mein vorschlag: wenn schon ein quadratisches format, dann aber so gut wie kein layout raster. oder ein so feines, dass es auf den ersten blick nicht auffällt.
ein quadratisches buch mit einer seite, die sich immer und immer wiederholt (und dann auch immer links): das ist zwar hübsch genormt und somit typisch deutsch, aber einfach nur stinkelangweilig.
wenn aber jeder eine doppelseite gestalten darf, wird das ganze doch etwas aufgelockert und somit auch viel spannender für den leser/betrachter.


bzgl. des layouts hat einer von euch irgendwann mal den begriff "poesiealbum" ins spiel gebracht. find ich nicht schlecht, passt zum thema des buches, das da meines erachtens nach lautet: "seht her, wir sind der nachwuchs"

als titel würde ich was typisch deutsches in betracht ziehen.
irgendein klischee wählen, es äußerlich kommunizieren und dann doch völlig mit ihm brechen. klingt kompliziert? ist es auch. aber die stimmen in meinem kopf sagen mir, dass es möglich ist...

so, genug fürs erste.
wie gesagt, idee is geil. ich wäre dabei.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Offizielle WebSeite [für:Jamie Stevens] - [Thema:PopMusik]
[Flyer]Kritik - Flyer für die offizielle Base Party
[website] durch deutsche Augen
ZP 2004 Wirtschaft??
AP 2004 T-Shirt
morphcore / stickerbattle / 2004
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 12, 13, 14, 15, 16 ... 167, 168, 169, 170  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.