mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 20.10.2017 20:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie Kunden los werden? vom 04.03.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde -> Wie Kunden los werden?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
bluesmaker
Threadersteller

Dabei seit: 21.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2011 11:23
Titel

Wie Kunden los werden?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

das klingt jetzt wie ein Luxusproblem, ist aber eigentlich keines.

Wir haben einen Kunden mit dem wir absolut nicht mit klar kommen. Er hat eine Website bekommen, verursacht aber von Anfang an nur Ärger. Sowas habe ich noch nicht erlebt solang ich berufstätig bin. * Ich will nix hören... * Am liebsten würden wir Ihn "los werden", aber durch die Website ist er ja auf Jahre an uns gebunden. Hattet Ihr schon mal diesen Fall? Gibt es keine elegante Möglichkeit den Kunden los zu werden? * Ich geb auf... * Auch wenn wir sicher nicht im Geld schwimmen und jeder Kunde zählt, aber was so ein Kunde an Zeit und Nerven kostet, das steht ja in keinem Verhältnis zum Ertrag.

*Nerv*

Bluesmaker
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2011 11:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hä? Wieo werdet ihr den Kunden nicht los wegen der Website? Verträge kann man kündigen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2011 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.rent-a-killer.com *hehe*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bluesmaker
Threadersteller

Dabei seit: 21.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2011 11:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Hä? Wieo werdet ihr den Kunden nicht los wegen der Website? Verträge kann man kündigen.


Wenn wir uns einfach hinstellen und den Hostingvertrag kündigen, dann landet die Geschichte 100% beim Anwalt. Irgend ein Haar ist immer in der Suppe. Und das würde wieder Zeit und Geld kosten, was ich vermeiden möchte.


Die Idee toco gefällt mir. *zwinker* Die sind nur zu zweit. Zwei paar Betonschuhe und das Telefon steht für immer still. * Applaus, Applaus * *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
CanTK

Dabei seit: 23.02.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 04.03.2011 11:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Besorg ihm Webspace und schieb ihn da drauf.
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2011 11:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bluesmaker hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Hä? Wieo werdet ihr den Kunden nicht los wegen der Website? Verträge kann man kündigen.


Wenn wir uns einfach hinstellen und den Hostingvertrag kündigen, dann landet die Geschichte 100% beim Anwalt. Irgend ein Haar ist immer in der Suppe. Und das würde wieder Zeit und Geld kosten, was ich vermeiden möchte.



Schmarn! Ihr habt doch im Vertrag Kündigungsfristen drin. Was sollte denn das Haar in der Suppe sein, wenn ih euch an die haltet? Ihr seid doch nicht verpflichtet, dauerhaft eine Leistung jedem anzubieten. Ihr müsst das noch nicht mal begründen. Ihr könnt einfach sagen, dass ihr den Vertrag zum XXten kündigt. Googel mal nach Vertragsfreiheit.

Was hat du dir denn als Alternative vorgestellt? Den kunden vergrätzn? Und da befürchtest du dann keinen Anwalt?

Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
bluesmaker
Threadersteller

Dabei seit: 21.06.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2011 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
bluesmaker hat geschrieben:
Nimroy hat geschrieben:
Hä? Wieo werdet ihr den Kunden nicht los wegen der Website? Verträge kann man kündigen.


Wenn wir uns einfach hinstellen und den Hostingvertrag kündigen, dann landet die Geschichte 100% beim Anwalt. Irgend ein Haar ist immer in der Suppe. Und das würde wieder Zeit und Geld kosten, was ich vermeiden möchte.



Schmarn! Ihr habt doch im Vertrag Kündigungsfristen drin. Was sollte denn das Haar in der Suppe sein, wenn ih euch an die haltet? Ihr seid doch nicht verpflichtet, dauerhaft eine Leistung jedem anzubieten. Ihr müsst das noch nicht mal begründen. Ihr könnt einfach sagen, dass ihr den Vertrag zum XXten kündigt. Googel mal nach Vertragsfreiheit.

Was hat du dir denn als Alternative vorgestellt? Den kunden vergrätzn? Und da befürchtest du dann keinen Anwalt?

Meine Güte!


Am liebsten hätte ich ja einen Kollegen empfohlen und sie "weiter vermittelt" aber das möchte man andererseits auch keinem Kollegen antun...
  View user's profile Private Nachricht senden
Der Schnitter
NaturalBornGriller

Dabei seit: 21.07.2003
Ort: Saarland, Mitte links
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 04.03.2011 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hier war doch vor Tagen noch einer, der hatte Webdesign und Angelrutenbau im Programm...
Wer angelt hat auch Geduld Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Jetzt geht's los ...
Was ist los mit photoshop-weblog.de?
Warum werde ich meinen EIZO nicht los?
Was ist los mit Ringo.com? (Soziale Netzwerk)
express post jetzt los schicken und abend beim empfänger?
Kunden die sich nicht entscheiden können
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Off Topic - Diskussionsrunde


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.