mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 24.11.2017 23:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Haben "kreative" Berufe überhaupt noch eine Zukunft? vom 09.12.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Haben "kreative" Berufe überhaupt noch eine Zukunft?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
Hat der Beruf des Art Direcors Zukunft?
Ja
80%
 80%  [ 38 ]
Nein
14%
 14%  [ 7 ]
Ja, nur digitale Medien
4%
 4%  [ 2 ]
Ja, nur gedruckte Medien
0%
 0%  [ 0 ]
Stimmen insgesamt : 47

iFlo
Threadersteller

Dabei seit: 09.12.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 09.12.2007 20:05
Titel

Haben "kreative" Berufe überhaupt noch eine Zukunf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moinsen Leute,

Ich bin am überlegen einen Beruf aus der kreativ Branche zu erlernen, doch mein Vater ist dagegen, weil da hat man ja keine Zukunft. Deshalb würde ich gerne wissen wie Ihr das seht.

Im Augenblick würde ich gerne Kommunikationsdesign studieren und dann später Art Director(Motion Bereich) werden.
Ich bin zur Zeit in der 10. Klasse und werde nächstes Jahr aufs Gymnasium wechseln. Meine schulischen Leistungen sind top, doch bis jetzt hab ich noch keine großen Erfahrungen mit "kreativer Software"(Adobe Creative Suite). Ich hab bis jetzt nur kurzzeitig Erfahrungen mit solcher Software(Testversionen) sammeln können, doch ich lerne schnell. Ich werde mir deshalb wahrscheinlich sehr bald die Production Premium CS3 Suite für mein MacBook kaufen(läuft After Effects überhaubt auf einem MacBook(CoreDuo) flüssig???). Außerdem kann ich nicht wirklich zeichnen, doch das muss ich doch nicht umbedingt können, für den Motion-Bereich, oder? Aber mich interessiert das ganze Thema wirklich sehr doll und dafür werde ich mir noch mir die nötigen Dinge bebringen.


Wie seht ihr meine Zukunft?

Hat der Beruf des Art Directors Zukunft?

Gibt es ähnliche Berufe die Zukunft haben?


Vielen, vielen, vielen DANK!!! * huduwudu! * * huduwudu! * * huduwudu! *

Und ich hab hierzu nichts passendes in der Suche gefunden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Astro

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 09.12.2007 20:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Art Direktoren wird es auch in Zukunft geben. Natürlich muss man die Position erst mal erreichen.

Was sagt dein Vater denn, welche Berufe Zukunft haben? Lächel


Infos zum AD:
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/0,1518,322313,00.html
http://www.dooyoo.de/berufe-taetigkeiten/art-director/727708/


Zuletzt bearbeitet von Astro am So 09.12.2007 20:50, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
c_writer
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 09.12.2007 22:11
Titel

Re: Haben "kreative" Berufe überhaupt noch eine Zu

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

iFlo hat geschrieben:
Außerdem kann ich nicht wirklich zeichnen, doch das muss ich doch nicht umbedingt können, für den Motion-Bereich, oder?


Was meinst Du denn mit "Motion-Bereich" eigentlich?

Ein AD, der nicht zeichnen kann, ist in meinen Augen in der falschen Branche oder der falschen Position. Mal schnell ein Storyboard scribbeln muss eigentlich jederzeit drin sein.

c_writer
 
Kian

Dabei seit: 22.03.2006
Ort: Essen
Alter: 33
Geschlecht: -
Verfasst Mo 10.12.2007 09:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ iFlow

Wenn du in der 10ten bist naja dann dürftest du so 17-18 sein oder? Dann noch mal 3 Jahre Schule bis Abi dann noch Studium. Das ist doch noch ein recht langer Weg oder? Wenn du in den gestalterischen Beruf möchtest gibt es noch mehr als den Art Direktor (was auch immer du dir bis zum jetzigen Wissensstand darunter vorstellst)

Von einigen Berufen kann man heute nicht mehr sicher davon ausgehen ob sie eine sog. Zukunft haben. Wer kann das schon genau sagen.
  View user's profile Private Nachricht senden
tuFx

Dabei seit: 16.08.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 10.12.2007 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber ich denke doch das vorallem Leute/Firmen im Web Bereich guten Zukunfts Vorrausichtungen haben, denn das Internet steht ja quasi noch in der Anfangszeit.
  View user's profile Private Nachricht senden
pRiMUS

Dabei seit: 09.09.2003
Ort: Vienna
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.12.2007 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

werd maurer, häuser werden immer gebaut, und kreativ kannst du dort auch sein - auch wenns nur beim öffnen der bierflasche ist.

mein gott, wie ich solche aussagen toll finde.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
deeesi

Dabei seit: 01.09.2004
Ort: Leverkusen
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 10.12.2007 14:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich würd mal sagen: schau erstmal wie weit du kommst.
vielleicht musst du auch erstmal kleine brötchen backen.

nicht jeder bekommt direkt nen studienplatz und ist danach - zack - art director.
das stellst du dir vielleicht etwas einfach vor. vielleicht musst du auch erst ne ausbildung in dem bereich machen.

aber mich würde echt mal interessieren, mit welcher begründung dein vater so eine aussage raushaut.
geworben wird immer. wie sollen die leute sonst auf sachen aufmerksam werden?!?!?!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 10.12.2007 15:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wer weiß das schon? wenn du mit dem studium anfängst, ist alles wieder anders.

bis dahin hast du noch bestimmt 4-5 jahre. die kannst du nutzen, um dir diese branche erst einmal GRÜNDLICH anzugucken. du solltest echt wissen was dich erwarten kann. von endgeil bis herzinfarkt ist alles dabei.

mach so viele praktika wie du bekommen kannst. werbeagenturen, videoproduktionen, fernsehsender usw. rede mit den leuten aus der branche und schau an den mappen-show-tagen an den unis vorbei. nutze die zeit nicht nur für deine programm-skills. das können alle, glaub mir.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Alternative Berufe
Mediengestalter-verwandte Berufe
kurze Frage: Welche Berufe/Berufsgruppen?
Welche Berufe mit der abgeschlossenen MeG-Ausbildung?
Die Berufe Wirtschafts/Medienformatiker bzw. Produktdesigner
Gestalterische Berufe mit Rot Grün schwäche?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.