mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 29.05.2020 23:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arbeitszeugnis-ChefBehauptetTätigkeitNichtAufführenZuDürfen! vom 08.09.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Arbeitszeugnis-ChefBehauptetTätigkeitNichtAufführenZuDürfen!
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
eshaaeri
Threadersteller

Dabei seit: 11.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.09.2011 11:04
Titel

Arbeitszeugnis-ChefBehauptetTätigkeitNichtAufführenZuDürfen!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo ihr Lieben,

ich benötige euren Rat.
Mir wurde ein AZ ausgestellt, bei dem die Tätigkeiten nicht ausreichend benannt wurden,
sodass ich um Änderung bat (das war Ende Juni!).
Um es der Geschäftsführung einfacher zu machen, habe ich in Netz recherchiert und meine Tätigkeiten detailiert aufgeführt.
Aufgabengebiete im Detail (ich hab mal recherchiert, wie man das alles formulieren kann):

Tätigkeiten:
das Erstellen von Entwürfen und Reinzeichnungen für den Offset-, Flexo- und Digitaldruck
das Prüfen und Bearbeiten von Fremddaten
Bildbearbeitung in Photoshop
Erstellung und Bearbeitung von Grafiken in Illustrator
Konzeption und grafische Gestaltung in InDesign
Reinzeichnung und Repro mit ArtPro
Bearbeiten der Kundenaufträge und Korrekturbesprechung
Erstellung von Digitaldrucksachen von der Visitenkarte bis zur Broschüre
Durchführung der sachlich/inhaltlichen sowie qualitativen Endkontrolle
Betreuung und Anleitung von Praktikanten und der Auszubildenden

Programme:
Adobe Creative Suite 1-4, Acrobat Professional, ArtPro, Microsoft Office

Das AZ ist umformuliert, die Leitung unterschreibt aber nicht.
Begründung: Wir sind ein Reprounternehmen, daher dürfen keine kreativen Tätigkeiten im AZ stehen!

Kann das so stimmen???
Ich habe zwar auch Repro gemacht, aber auch sehr viel enworfen (Tassen, Flyer, Banner, Tshirts und und und...)
Fast jede kreative Arbeit ging an mich.
Und da ich mich nicht nochmal in einer Reprofirma bewerben will, sonder was Kreatives machen möchte, ist es für mich sehr wichtig, dass das auch im AZ erwähnt wird!

Bitte helft mir!
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2011 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also die Rechtsvorschrift dazu würde mich auch mal interessieren. und für kreative Tätigkeiten ist ja nun mal kein Meisterzwang wie im Handwerk vorhanden, da könnte ich das noch irgendwie herleiten. Aber so? neeeeee.

Frag doch einfach mal, wie er zu der Ansicht kommt und ob er dir da Hintergründe liefern kann, dann könntest du das ggf. noch überarbeiten, dass es für beide passt. Wollen wir wetten, er findet nix?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
eshaaeri
Threadersteller

Dabei seit: 11.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.09.2011 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die schnelle Reaktion auf meine Frage! Lächel

Also noch konnte ich nicht mit ihm sprechen (immer busy), aber die Sekretärin, die das AZ aufsetzt, zitierte ihn so:
"Als Reprounternehmen dürfen wir keine Rechnungen mit kreativen Leistungen ausstellen, deswegen dürfen wir so etwas nicht in das AZ schreiben!".

Ich möchte ihm nichts unterstellen, aber ich habe das Gefühl, dass er zum Schluss noch mal den Daumen drauf halten will - das habe ich während der kompletten Zeit dort immer wieder zu spüren bekommen.

Leider ist dies mein erstes Arbeitszeugnis, sodass es mir sehr wichtig ist, was drin steht!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
PurPleHaZe

Dabei seit: 12.01.2006
Ort: Stuttgart
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2011 11:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

OT:
Wenn ihr ein Reprounternehmen seid aber trotzdem Kreativearbeit macht, diese aber nicht berechnen dürft ( oder diese nicht auf einer Rechnung stehen darf ), wie habt ihr sie dann abgerechnet?!
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 08.09.2011 11:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wenn du die krativen-sachen auf "interne zwecke/eigenwerbung" umänderst? dann sollte cheffe doch nix dagegen haben können. falls es sich nicht um eine faule ausrede handelt.

Zitat:
das Erstellen von Entwürfen und Reinzeichnungen für den Offset-, Flexo- und Digitaldruck

Zitat:
Erstellung von Digitaldrucksachen von der Visitenkarte bis zur Broschüre


ist das nicht doppelt gemoppelt?
 
eshaaeri
Threadersteller

Dabei seit: 11.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 08.09.2011 11:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das weiß ich nicht!

Ich hatte den Eindruck, dass die meisten Sachen Gefälligkeiten waren.
Freunde vom Chef brauchten Visitenkarten, Tassendesign für einen Weihnachtsmarkt usw...
Was da genau für wen war und wie das abgerechnet wurde - keine Ahnung!
Ich hab einfach die Sachen gemacht, die ich bekommen habe.

Ist das denn so, dass ein Reprounternehmen keine kreative Arbeit abrechnen darf???
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 08.09.2011 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

er will das wahrscheinlich nich drin stehen haben, weil er um die KSK fürchtet.....
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 62312
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 08.09.2011 11:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das wäre ja nicht der fall wenn es "eigenwerbung" wäre, oder nicht?

was später als referenzen genutzt wird ist ja außen vor.
 
 
Ähnliche Themen Arbeitszeugnis
arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis
Arbeitszeugnis Korrektur
Formulierungen im Arbeitszeugnis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.