mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 15:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wieviel GELD als Ausgelernter!? vom 06.04.2004


Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Wieviel GELD als Ausgelernter!?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47  Weiter
Autor Nachricht
Andy Macht

Dabei seit: 29.06.2004
Ort: Bremen
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.08.2004 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weiterbildung zum staplerfahrer klaus Grins
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
garfield-s

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.08.2004 16:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Servus erst einmal, das ist mein erstes Posting hier.

Ich verdiene im moment gerade 17,67 € auf die Stunde.
Allerdings werden in unserer Abteilung, in den nächsten 2 Monaten, 50% der Arbeitsplätze abgebaut.

Ich hätte jetzt ein Angebot für 1,5 Jahre befristet,
allerdings mit aussicht auf evlt. Übernahme (was auch immer das heißt!??).
Das dortige Gehalt würde in den ersten sechs Monaten 13 €, danach 13,50 € ausmachen.

Bin verheiratet mit einer Schülerin, eigene Wohnung & Co.

Würdet ihr euch da an meiner Stelle lieber kündigen lassen, Abfindung kassieren usw. und erst DANN etwas neues suchen... oder gleich abspringen ohne zu wissen ob ich überhaupt von der Entlassungswelle getroffen werde.

So, ich selber habe schon eine recht sichere Meinung darüber, wollte jetzt nur Mal wissen, das ihr darüber denkt... außer das meinn momentanes Gehalt schon sehr IMMENS ist (ich würds euch auch gönnen!)

grüßle
garfield-s
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 24.08.2004 16:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kenne die genauen Umstände nicht, aber für 1500 EUR würde ich ehrlich gesagt nur arbeiten, um damit etwas Zeit zu überbrücken - ist ja immer noch besser als nix. Aber befristet auf anderthalb Jahre... ich weiß nicht. Wahrscheinlich kommst du wirklich besser, wenn du abwartest und guckst, ob du die Entlassungswelle vielleicht ja sogar überlebst - oder im Zweifelsfall die Abfindung kassierst.
 
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.08.2004 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie lang ist deine kündigungsfrist denn zur zeit? immediate response möglich? wie lang ist deine kündigungsfrist MIT dem neuen vertrag?

ich sehs wie waschi, btw.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
garfield-s

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.08.2004 16:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kündigungsfrist momentan: 3 Monate

Angebot der anderen Firma: 6 Monate Probezeit (jederzeit kündbar), danach ebenfalls 3 Monate
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 24.08.2004 17:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dann stellt sich doch die Frage eigentlich gar nicht... in 3 Monaten kannste dir locker was neues suchen, und zwar ohne es zu überstürzen - und zusätzlich noch die Abfindung kassieren. 6 Monate mit dem Risiko zu arbeiten, jederzeit rausgeschmissen werden zu können, würde ich mir nicht antun (vor allem: auf 18 Monate befristete, davon 6 auf Probe - was soll das denn?)
 
garfield-s

Dabei seit: 24.08.2004
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.08.2004 17:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Dann stellt sich doch die Frage eigentlich gar nicht... in 3 Monaten kannste dir locker was neues suchen, und zwar ohne es zu überstürzen - und zusätzlich noch die Abfindung kassieren. 6 Monate mit dem Risiko zu arbeiten, jederzeit rausgeschmissen werden zu können, würde ich mir nicht antun (vor allem: auf 18 Monate befristete, davon 6 auf Probe - was soll das denn?)


Dankeschön, das habe ich auch so gesehen, bzw. sehe ich immer noch so Jo!
Ich wollte es nur mal von "Gleichgesinnten" nochmal hören.
  View user's profile Private Nachricht senden
DanielX11

Dabei seit: 07.09.2002
Ort: Hessen
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 28.09.2004 19:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Facharbeitertariflöhne gültig ab 1. Juni 2004
Lohngruppe Lohnschlüssel bezogen auf Lohngruppe 5


pro Woche in EUR (pro Stunde)
1. Facharbeiterjahr 95% 497,83 (14,22)
Lohngruppe V 100% 524,03 (14,97)
Lohngruppe VI 110% 576,43 (16,47)
Lohngruppe VII 120% 628,84 (17,97)


Quelle: mediengestalter2000plus.de

sue


Wird hierbei von Brutto gesprochen?? Hmm...?!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Vergütung als ausgelernter Mediengestalter/in
Vergütung ausgelernter Mediengestalter
Kleinunternehmer als ausgelernter Mediengestalter B&T
Geld verdienen mit 14
Geld für Ausbildung?
Das liebe Geld...
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.