mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 09.12.2016 01:18 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: FOS und das liebe Geld vom 23.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung -> FOS und das liebe Geld
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
BecciBaby
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 08:27
Titel

FOS und das liebe Geld

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

ich hab da eine kleine Frage zum Thema FOS und Fördermöglichkeiten.... vielleicht hat ja hier jemand das problem auch schonmal durchgemacht.....

....also, da ich mein fachabi (ausbildung hab ich schon) in einer anderen stadt als meiner heimatstadt machen will wurde mir geasagt das ich als satz nur 192 euro pro monat bekomme, allerdings auch nur 219 euro hinzu verdienen darf.....naja und das kindergeld von ca. 150 euro..... aber leider ist das rechnerisch überhaupt nicht möglich davob zu leben.... ich meine 550 euro im monat minus miete für ein wg-zimmer, da bleiben noch ca. 250 euro für essen und leben...

vielleicht gibt es ja noch andere möglichkeiten, hat das vielleicht auch schonb mal jemand erlebt? ich weiß grad echt nicht wie es weiter gehen soll....fachabi und der plan vom studium vergessen? das kann es ja auch nicht sein.....

ich danke euch schon jetzt für jeden tipp der irgendwie helfen kann!
  View user's profile Private Nachricht senden
Brownstone

Dabei seit: 24.05.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 23.06.2006 11:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
ich meine 550 euro im monat minus miete für ein wg-zimmer, da bleiben noch ca. 250 euro für essen und leben

das reicht doch!!! ich habe damals weniger geld bekommen (zu DM zeiten) und habe es auch geschafft!!!
ok, vielleicht benötigst du noch materialien bezüglich der FOS. aber warum möchtest du deine fachhochschulreife in einer anderen stadt machen? erhälst du denn ein bisschen mehr, wenn du die FOS in deiner heimatstadt machst? wenn ja, dann brauchen wir wohl nicht drüber diskutieren... und

Zitat:
allerdings auch nur 219 euro hinzu verdienen darf


das ist doch dann voll in ordnung!!! aber dann erkundige dich doch beim bafögamt (mietzuschuss etc), mache einen termin aus, und überzeuge den beamten von deiner schulichen und beruflichen laufbahn...

viel glück


Zuletzt bearbeitet von Brownstone am Fr 23.06.2006 12:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
BecciBaby
Threadersteller

Dabei seit: 04.03.2004
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.06.2006 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja, weil ich schon seit ca. 5 jahren nicht mehr in meiner heimatstadt wohne und halt hier mein leben habe....

...das dazuverdiente geld ist ja schon verrechnet, also nichts extra.....überzeugen brauch ich im baflögamt niemanden, da denen soetwas ziemlich sch*ß egal ist, da gehts es halt nur um sätze und papiere (ist ja nicht so dass ich mich in sachen bafög nicht informiert hab, geht ja eher um andere zuschüsse von irgendwo her....)
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.06.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kindergeld steht dir doch gar nicht mehr zu
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.06.2006 09:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ist doch ne super Basis zum leben!

Dann arbeitest noch 2 mal im Monat am WE irgendwo irgendwas und hast dann noch mal 100-200 Euro für Feiern und für Klamotten.


Zuletzt bearbeitet von gleis24 am So 25.06.2006 09:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
beeviZ

Dabei seit: 30.09.2002
Ort: Dortmund
Alter: 23
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.06.2006 10:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flavio hat geschrieben:
kindergeld steht dir doch gar nicht mehr zu


wieso das? wenn sie schule macht jetzt?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
gleis24

Dabei seit: 22.12.2003
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.06.2006 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich glaube der Knackpunkt bei Kindergeld ist das man unter 27 Jahren ist und weniger als 7.500 Euro (?) verdient. Bin mir nicht sicher das eine abgeschlossene Ausbildung.

Hmm. Richtig sicher bin ich mir aber auch nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.06.2006 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beeviZ hat geschrieben:
flavio hat geschrieben:
kindergeld steht dir doch gar nicht mehr zu


wieso das? wenn sie schule macht jetzt?


abgesschlossene ausbildung > kein kindergeld
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Das liebe Geld...
Das liebe Geld... Gehaltsfrage
Gestaltung und das liebe Geld
FOS oder Abendschule? Abi machen+Geld verdienen, geht das?
Mittlere Reife, FOS Gestaltung oder normale FOS?
Ach, die liebe Bundesagentur....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Weiterbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.