mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 03:44 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Arcor-DSL 2000 unmöglich langsam vom 11.12.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang -> Arcor-DSL 2000 unmöglich langsam
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 11:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen.

Seit heute bin ich auch Arcor Kunde mit 6000er DSL. Hab gleich mal den SpeedCheck gemacht und folgende Email ist reingeflattert:

Zitat:
Betreff: Arcor Speedcheck - Upload = 67.26 kByte/s Download = 50.56 kByte/s


Zitat:
Ihr Speedcheck vom 12.12.2005 um 11:27:

Test-Nr: 1454042
Upload: 67.26 kByte/s - 538.08 kbit/s
Download: 50.56 kByte/s - 404.48 kbit/s


So und nu? Was sagen mir die Werte? Dass ich 67,26 kbyte habe und 538 erreichen könnte. Oder dass die Rate dazwischen liegt?

Zudem: Gehe ich richtig in der Annahme dass das ganze so oder so nicht viel schneller sein müsste?

Danke und Grüße
mr.b
  View user's profile Private Nachricht senden
hyko

Dabei seit: 29.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 12:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

beim 6000er müsstest du eine ungefähre grösse von 93,75 kByte/s - 750 kbit/s haben, rechne lieber mit 20 weniger
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 12:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei Speedmeter.de hab ich bei download: 92,5 und bei upload 62,7

Das ist dann passend oder?
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 12:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Au weia!. Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil. 6000 KBit = 750 kByte. Mal im groben noch paar kByte abgezogen -- 90 kB/s wäre wohl eher die Klasse von 768er DSL....

mr.b hat geschrieben:
So und nu? Was sagen mir die Werte? Dass ich 67,26 kbyte habe und 538 erreichen könnte. Oder dass die Rate dazwischen liegt?


Das sagt Dir, dass 67,26 kByte gleich 538,08 KBit sind. * grmbl * * Ich geb auf... *


Zuletzt bearbeitet von Zeithase am Mo 12.12.2005 12:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
mr.b

Dabei seit: 16.02.2005
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.12.2005 12:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeithase hat geschrieben:
Au weia!. Wer rechnen kann, ist klar im Vorteil.


Menno! *zwinker* *balla balla* *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Mo 12.12.2005 12:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben hier im Büro jetzt auch auf Arcor 6000 umgestellt, und ich hab neulich mit 730 Kilobyte gesaugt. Im Schnitt ist sone Rate unrealistisch, da bei soner Leitung der Server zum Flaschenhals wird - und das der ins Rödeln kommt, wenn da X Leute gleichzeitig sone Masse an Daten ziehen, kann man sich ja vorstellen - weshalb da seitens der Admins oft die verfügbare Bandbreite pro Request limitiert wird.

Ansonsten habe ich hin und wieder auch Probleme mit meinem privaten Arcor-Anschluss. Mir kommt es aber so vor, als würden sich hauptsächlich deren DNS-Server mal eine Auszeit genehmigen. Hab mir daher mal ein paar IP's offener DNS-Server besorgt - aber seitdem geht's plötzlich wieder ab wie Schnitzel. Aber falls es mal jemand probieren möchte:

195.3.96.67
195.3.96.68

bzw.

193.192.227.3
 
blazenizer
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.12.2005 13:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aha, Danke, Gut.
Gerade getestet, Speedchecker variiert:
Upload: 22.64 kByte/s - 181.12 kbit/s
Download: 214.95 kByte/s - 1719.6 kbit/s

Diese Nacht waren's dagegen:
Upload: 9.29 kByte/s - 74.32 kbit/s
Download: 63.64 kByte/s - 509.12 kbit/s


Eben Stöpsel gezogen, mal schauen ob besser.

Beim vielen Speed-Checken ist mir aufgefallen, daß bei Verwendung von P2P-Programmen, die da wären Soulseek und Azureus, die Übertragungsraten nach einiger Zeit stark in den Keller gehen. Download lahmt, Upload lahmt, auch dann, wenn ich gerade gar nichts herunter-, sondern nur hochlade: Surfen wie Modem.

Speedmeter.de gab aus: 240Kbyte/Sek hoch, 13,9KByte/Sek runter, 773 Verbindungen/Min.
Könnten für P2P die knapp 800 Verbindungen pro Minute nicht etwas wenig sein? Liegt's daran?
  View user's profile Private Nachricht senden
blazenizer
Threadersteller

Dabei seit: 23.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 12.12.2005 13:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

An Waschbequen:
Die Auflösung der Internetadressen schien mir genauso zu langsam - will auch andere DNS-Server benutzen!
Was stellt man mit den IPs an?
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Dsl 2000 mal richtig langsam... hardware?
arcor dsl flat | welcher router? (Mac OS X)
[Arcor] Ist Arcor schlecht?
Sky-DSL/DSL via Sattelit
[Arcor] Internetzugang - die ewige Geschichte
Vorsicht bei dem Versuch Arcor Privatkunde zu werden !
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Web-Hosting und Internetzugang


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.