mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 08.12.2016 09:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Ebay] Versand/Rechtslage vom 13.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> [Ebay] Versand/Rechtslage
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
JB

Dabei seit: 09.03.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 15.03.2004 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

§ 447 BGB ist der Quell dieser Weisheit *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 15:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geeeebookmarkt. Danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 15:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

VENTURA hat geschrieben:
//
allerdings ist es selten dreist vom käufer, zu behaupten er habe sich bei ebay erkundigt und nun eine frist zu setzen in der ich ihm gefälligst den betrag zu überweisen hätte. voll, versteht sich.

na er wollte bestimmt den käuferschutz in anspruch nehmen.vorher muss man aber mehere bedingungen erfüllen. zuerst muss man vom kaufvertrag zurücktreten und dem vermeintlichen betrüger eine frist setzen, in der er das geld zurücküberweisen kann.

sonst macht ebay keinen finger krumm
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ventura
Threadersteller

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:
VENTURA hat geschrieben:
//
allerdings ist es selten dreist vom käufer, zu behaupten er habe sich bei ebay erkundigt und nun eine frist zu setzen in der ich ihm gefälligst den betrag zu überweisen hätte. voll, versteht sich.

na er wollte bestimmt den käuferschutz in anspruch nehmen.vorher muss man aber mehere bedingungen erfüllen. zuerst muss man vom kaufvertrag zurücktreten und dem vermeintlichen betrüger eine frist setzen, in der er das geld zurücküberweisen kann.

sonst macht ebay keinen finger krumm


ja..stimmt. das würde das verhalten erklären . guter hinweis, danke. in dem fall hätte er dennoch 25 euro selbstbeteiligung, bei einem streitwert von 47 euro.
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 15:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na immerhin hätte er etwas bekommen. und ebay hätte das restliche gemacht.
meist gibts accountsperre bei solchen fällen. heb also den e-mailverkehr zwischen euch auf.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ventura
Threadersteller

Dabei seit: 07.04.2002
Ort: -
Alter: 76
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 16:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mahzell hat geschrieben:
na immerhin hätte er etwas bekommen. und ebay hätte das restliche gemacht.
meist gibts accountsperre bei solchen fällen. heb also den e-mailverkehr zwischen euch auf.


accountsperre? kann ich mir nicht vorstellen.





*Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
mahzell

Dabei seit: 16.06.2003
Ort: bochum
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 15.03.2004 16:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sperren werden sie bestimmt nicht ohne deine seite anzuhören. noch dazu hat er die möglichkeit anzeige zu erstatten. deswegen alles schön aufheben
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
karmacoder

Dabei seit: 15.04.2002
Ort: Fürth
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 15.03.2004 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

im zweifelsfalle für den angeklagten. also keine panik schieben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Arbeitproben Rechtslage?
Rechtslage bei Schriften
Rechtslage bei Agenturwechsel
Verkehrszeichen Rechtslage?
Rechtslage bei verändertem Font?
Rechtslage bei Band Merchandise
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.