mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 02:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Rechtslage bei Schriften vom 12.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Rechtslage bei Schriften
Autor Nachricht
krabbelkäfer
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2006
Ort: Wiesa
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 12.09.2006 13:20
Titel

Rechtslage bei Schriften

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

also ich will mal wissen was ihr dazu meint. Es geht wie immer um die Rechtslage bei Schriften.
Auf verschiedenen Free Font Seiten wird z.B. die Schriftart "Loki Cola" angeboten. Laut
den Betreibern darf man die Schrift für alles verwenden, auch kommeriell! Nun sieht die
Schriftart von Coca Cola ja genauso aus. Wenn man aus der Loki Cola Font ein Logo
für eine Firma bastelt, dann würde doch Coca Cola eine Millionenklage einreichen, oder? Au weia!
Ich finde die Free Font Seiten Leute sollten doch eigentlich schon mit einem Bein im Knast
stehen, wenn wir uns in der Agentur tausend mal absichern, das mit den Lizenzen alles OK
ist? Bin gespannt auf eure Meinungen...

lg
der krabbelkäfer
  View user's profile Private Nachricht senden
pidigi

Dabei seit: 24.08.2006
Ort: Köln
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.09.2006 19:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
ich denke auch das man da Probleme kriegt, wenn man das fürs Logo verwendet!
Denn die macher, die diese Fonts entwickeln gehen wahrscheinlich davon aus, dass man mit diese Schriften einfach rum spielen möchte!
Denn ich möchte nicht, dass mein Logo genauso aussieht wie ein Coca Cola Logo!

Wenn diese sich extrem ählich sind (gehe ich davon aus) darf man das eigentlich nehmen...


greetz
Peee
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Jiska

Dabei seit: 20.07.2005
Ort: Taunus
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.09.2006 13:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

willst du ernsthaft ein logo basteln dass dem berühmten coca-cola logo ähnelt???

allein der gedanke is schon bedenklich - kunden würde immer den getränkeladen damit assoziieren.
für ein professionelles logo würde ich mir schon eine individuelle font raussuchen, die das eigene thema unterstreicht.
ggf. müsste eben ne schrift gekauft werden * Keine Ahnung... *

die freefonts sind eigentlich nich für den professionellen gebrauch, sondern eher (wie mein vorredner schon sagte *zwinker* ) zum rumprobieren gedacht

finds auch immer schick wenn ein logo nich auf einem fertigen font basiert, sondern aus der kreativen feder des designers *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 13.09.2006 14:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

einerseits gehts um lizenzen und
andererseits gehts um plagiate ...

hat hier nichts miteinander zu tun

weil wie du ein logo nachmachst ist ja egal - optisch ist es einfach zu ähnlich - also bekommst du ärger.
ob du das jetzt mit kostenlos-schriften oder per abpausen erledigst, ist ja wohl zweitrangig ...

nur der, der die schrift hergestellt hat, muss sich eher den gleichen gedanken (wie du) machen - nähmlich wegen diebstahl geistlichen eigentums (der älteren schrift) ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
krabbelkäfer
Threadersteller

Dabei seit: 11.09.2006
Ort: Wiesa
Alter: 32
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.09.2006 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Naja ich wollte nur mal eure Meinung hören. Meine Frage war eher
allgemein gestellt, da ich selbst nie auf die Idee kommen würde ein
Logo mit der Coca Cola Schrift zu basteln. Es war nur ein Extrem-
beispiel. Ich hatte einen Kunden, der nun unbedingt eine Free Font
Schriftart wollte. Aber auch diese Schriftart ist aus einer Fernsehserie und
somit für mich bedenklich. Das hab ich ihm auch deutlich gemacht!
Eine ähnlich professionelle Schrift hab ich nicht gefunden. Als ich
die Free Font Seiten besucht habe, ist mir aufgefallen, das viele
bekannte Logoschriften existieren. Jeder der diese herstellt müsste
doch mit Klagen überschüttet werde?! Und wir Agenturleute müssen
alles tausendmal rechtlich absichern?

gruss
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Arbeitproben Rechtslage?
Rechtslage bei Agenturwechsel
Verkehrszeichen Rechtslage?
[Ebay] Versand/Rechtslage
Rechtslage bei verändertem Font?
Rechtslage bei Band Merchandise
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.