mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 07.12.2016 12:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Realisierung "Mediengestalter pro bono" vom 08.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Projekte -> Realisierung "Mediengestalter pro bono"
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8, 9, 10, 11, 12 ... 29, 30, 31, 32  Weiter
Autor Nachricht
heim_experimente

Dabei seit: 24.06.2003
Ort: Dessau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.03.2005 18:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

...gute frage!!

Aha! :
jeder der in nächster zeit grundsätzlich etwas zeit in das projekt investieren kann, sollte die möglichkeit besitzen, auf der internetseite in seinem profil "generelles interesse" zu aktivieren bzw. auch entsprechend zu deaktivieren.

diejenigen, die zeit haben, werden auf der page als "zur verfügung stehende arbeitskräfte" in verbindung mit ihren fähigkeiten aufgelistet, so dass das gremium entscheiden kann, wen sie für den nächsten auftrag einsetzten.

sollte nun solch ein auftrag eingehen, muss vorher der arbeitsaufwand für jeden bereich so genau wie möglich kalkuliert werden.
danach erhalten die vom gremium ausgewählten bearbeiter eine mail mit genauer auftragsbeschreibung und vorkalkuliertem arbeitsaufwand, damit jeder noch einmal die möglichkeit besitzt notfalls den auftrag abzulehnen oder entsprechend anzunehmen (ähnlich wie im outlook die terminbestätigung)

sollten sich die bearbeiter, nach verschaffen eines genauen überblicks, den auftrag zeitlich nicht zutrauen oder sprechen andere gründe dagegen, so kann (wie bereits beschrieben) der auserwählte den auftrag ablehnen und der part wird entsprechend weitergegeben

diese lösung setzt jedoch eine eher unabhängige vertriebsebene voraus, deren mitglieder die kunden werben, anfragen bearbeiten, projekte vorplanen, aufwand kalkulieren und die aufgaben auf die jeweiligen bereiche verteilen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 15.03.2005 20:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

>

die idee mit dem "mitglieder-profil" finde ich auch gut! hätte dazu noch genauere vorstellungen:

1. sollten detailierte fähigkeiten angegeben werden können - per häckchen in einer ausfürlichen liste (evtl. sortiert nach print, nonprint, etc.) und wirklich nur die felder aktivieren, denen sehr gute fähigkeiten entsprechen und an denen das mitglied auch wirklich spaß hat - kann man bestimmt noch weiter übertreiben...

2. die zur verfügung stehende arbeitszeit, würde ich "pro woche" angeben - alles andere finde ich sinnlos (so nicht: montag kann ich 1 stunde, mittwoch 2,5 und donnerstag/freitag jeweils 2 - nein!) wenn dann ein projekt kalkuliert wird lässt sich so doch eine bessere übersicht schaffen.
die heim_experimente-idee-"generelles interesse" würde ich etwas verändern (denn: wer kein "generelles interesse" hat wird doch vom gremium direkt ausgeschlossen): wenn ein mitglied bereits im voraus weiß, dass der nächste monat voll verplant ist, könnte dies im profil - in welcher form auch immer - berücksichtig werden.

3. vielleicht einen "style-guide" im profil? - für einige kunden/projekte lassen sich doch von vorn herein bestimmte stil-richtungen feststellen. ich dachte da so an seriös - modern, statisch - dynamisch, usw. um die auswahl des gremiums zu erleichtern könnten entweder referenzen im profil helfen oder mitglieder erklären selber ihre stil-richtung.

4. hätte ich noch einen vorschlag zur "entwurfs-phase" - wenn sich hier schon mehrere gestalter für verschiedene bereiche versammeln, wäre es doch angenehm, kunden 1 bis 3 layout-vorschläge zu präsentieren. das heißt entwurfs-arbeiten für ein projekt 3 (wenn vorhanden) in frage kommende gestaltern an die hand zu geben...

eine entsprechende datenbank, sollte doch ausreichen um dann projekt-bedingte entscheidungen zu treffen. je detailierter das mitglieder-profil, um so einfacher die entscheidung des gremiums.(?) um die aktualität eines jeden profils zu gewähleisten könnte ein monatlicher newsletter behilflich sein... (oder gibt es die möglichkeit ein profil zu sperren, wenn keine rückmeldung des mitglieds erfolgt?)

soweit meine gedanken.

Aha!
 
Anzeige
Anzeige
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.03.2005 20:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So jetzt ich auch mal

1. Lob
Ich muss wirklich sagen, super dass das hier doch noch in die Gänge kommt. Damals hatte ich den Thread mal mitverfolgt und mich auch "gemeldet". Das jetzt schon die konkrete Planung im Gange ist find ich echt dufte. Hut ab.

2. Gremium und Verein
Gut finde ich auch, dass das Ganze ein wenig von hier abgetrennt wird. Macht glaub ich echt keinen Sinn, da dann wieder jeder ich will und ich kann schreit. Was dabei rauskommt, haben ja leider zahlreiche andere Projekte bewiesen. Ich will dies hier auf keinen Fall mit anderen Projekten gleichsetzen. Aber die Gefahr würde ja, IMHO, bestehen.
Des weiteren denke ich und bin damit wahrscheinlich alleine, dass der "Vorstand" des Vereins nicht gleich der Moderatoren hier ist. Ich will damit keinem Mod seine Fähigkeiten absprechen, denn hätten Sie keine, wären sie dann Moderatoren? Das Gremium sollte, meiner Meinung nach vielmehr aus Fachleuten aller Bereiche, also Finanzen, Aquise, Gestaltung, Umsetzung etc. "zusammen gewürfelt" sein. Btw. Wie soll das Gremium gewählt / bestimmt werden?
Ein Verein wäre sicher die richtige Rechtsform, wobei zu prüfen wäre ob dies bei solch einem Projekt überhaupt möglich ist.

3. Zeitverteilung
Die Idee mit den freien Kapazitäten ist wahrscheinlich die einzige Möglichkeit, das Ganze durchzuziehen, da sonst bei etwaigigen Aufträgen der Verzug schnell droht. Des weiteren sollten zugesicherte Kapazitäten auch "einforderbar" sein, denn sonst sitzen wir schnell mal in der, pardon, Scheisse. Wenn X Leute sagen wir 5h zusagen und nacher Keiner arbeitet?
Als Umsetzung der Zeiteintragung wäre eine Art "Eventkalender / Operationsplan" denkbar in den jeder, am Anfang hoffentlich noch nicht x-tausend, seine freien Kapazitäten eintragen kann. Diese können dann vom "Gremium" an Hand der Skills und Notwendigkeit verteilt werden. Ich habe sowas, einmal während meiner Zeit als Praktikant im Krankenhaus gesehen. Dort lief ein PHP Script, dass sich Operationsplan oder so nannte, in das dann von den Verantwortlichen die "freien" Kapazitäten und Räume eingetragen wurden. Ihr versteht was ich meine.

4.Skills
Ich denke, was auf keinen Fall passieren sollte ist, dass auf Grund von mangelnder Kompetenz bzw. Selbstüberschätzung ein Auftrag bzw. eine "Arbeit" daneben geht. Deshalb wäre es meiner Meinung nach schon notwendig, die im "Userprofil" angegebenen Skills zu überprüfen. Wie dies geschehen kann, ist zu gegener Zeit bestimmt noch ein sehr wichtiger Punnkt. Möglich wäre es bestimmt an Hand von Arbeitsproben. Wobei, wer selbst in zu veröffentlichende Werke "Plagiate" oder "Diebstähle" einbringt.

Just My 2 Cents.


Zuletzt bearbeitet von shakadi am Di 15.03.2005 20:53, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.03.2005 22:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
3. vielleicht einen "style-guide" im profil? - für einige kunden/projekte lassen sich doch von vorn herein bestimmte stil-richtungen feststellen. ich dachte da so an seriös - modern, statisch - dynamisch, usw. um die auswahl des gremiums zu erleichtern könnten entweder referenzen im profil helfen oder mitglieder erklären selber ihre stil-richtung.


Ich greif das mal auf und formulier das etwas um: Eine Anforderung an die interne (3te) Ebene wäre, ebenfalls Unterrubriken wie zum Beispiel Ressourcen, Diskussionen, Mitglieder etc. mitzuführen. Also auch auf 3ter Ebene ein vollwertige und umfangreiche Plattform zu haben, die im besten Falle auch über eine Subdomain zu erreichen wäre.
Kennt jemand Groupware, die evtl diesen internen Bereich weitestgehends managen könnte und die "nur noch" modifiziert, nicht aber neu aufgebaut werden müsste?
@shakadi: Gilt dein Angebot mit Domains etc. noch?

Zitat:
Des weiteren denke ich und bin damit wahrscheinlich alleine, dass der "Vorstand" des Vereins nicht gleich der Moderatoren hier ist. Ich will damit keinem Mod seine Fähigkeiten absprechen, denn hätten Sie keine, wären sie dann Moderatoren? Das Gremium sollte, meiner Meinung nach vielmehr aus Fachleuten aller Bereiche, also Finanzen, Aquise, Gestaltung, Umsetzung etc. "zusammen gewürfelt" sein. Btw. Wie soll das Gremium gewählt / bestimmt werden?


Deine Anforderung trifft zwar auch auf einige Mods hier zu und es haben ja auch nicht alle gesagt, dass sie mitmachen wollen, aber ich weiß, was du meinst. Laut BGB brauch ein Verein sieben Gründungsmitglieder, die den Vorstand bilden. Nachzulesen alles hier
Da die Funktion dieser Mitgleider in einem Verein mit großer Verantwortung (auch rechtlicher Natur, siehe Link) verbunden sind, denke ich, dass Schwätzer sich ja gar nicht erst für diese Position bewerben. Ich schlage vor, die Diskussion über den Vorstand und das daraus resultierende Gremium erst einmal zu vertagen. Wenn eine eigen Plattform für die Diskussion eingerichtet,kann über die einzelnen Personen auch zu einem späteren Zeitpunkt diskutiert werden. Wir sind uns aber einig, so lese ich es zumindest heraus, dass es solch ein Gremium geben muss.

Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass so ein wenig die Diskussion etwas übersehen wird. Damit sie vom üblichenForengeschehen nicht überdeckt wird, schlage ich folgendes vor:
Step 1: Namensfindung
Step 2: Domainsicherung und Bereitstellung von Web-Space
Step 3a: Implementierung einer einfachen Forensoftware um weitere Diskussion zu führen
Step 3b: Bildung der verscheidenen Arbeitsgruppen, wie zum Beispiel "Aufbau Zeitmanagement" etc.
Den Rest sehen wir dann...

Irgendwelche Gegenvorschläge?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Reddenz

Dabei seit: 18.08.2003
Ort: Koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.03.2005 23:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das is ja wie in Nip/Tuck für Design Opfer.

Findsch gut *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 3558
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Di 15.03.2005 23:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:
Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass so ein wenig die Diskussion etwas übersehen wird. Damit sie vom üblichenForengeschehen nicht überdeckt wird, schlage ich folgendes vor:
Step 1: Namensfindung
Step 2: Domainsicherung und Bereitstellung von Web-Space
Step 3a: Implementierung einer einfachen Forensoftware um weitere Diskussion zu führen
Step 3b: Bildung der verscheidenen Arbeitsgruppen, wie zum Beispiel "Aufbau Zeitmanagement" etc.
Den Rest sehen wir dann...

Irgendwelche Gegenvorschläge?

>

zu step 1: steht der name nicht schon fest? KFS - kreativfürsorge? oder meinst du den domain-namen?
zu step 3a: den umzug der diskussionen auf andere domain und webspace werden womöglich einige interessierte nicht mitbekommen und zukünftig interessierte kriegen gar nichts mehr mit.

* Keine Ahnung... *
 
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 15.03.2005 23:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Über meine und andere Signaturen kann ja weiterhin verlinkt werden. Genauso bin ich ja nach wie vor in diesem Forum aktiv. Es wird also in meinen Augen noch ausreichend Schnittstellen geben.

Den NAmen Kreativfürsorge hatte ich bisher immer nur als Arbeitstitel eingesetzt. Gut abzukürzen und es lässt dich ganz gut damit formulieren. Wir hatten aber noch einige andere Vorschläge, die ich wohl morgen oder so mal rauskramen werde.

BTW: Warum werdet ihr eigentlich immer erst alle nachts aktiv? Wenn ich tagsüber diesen Thread verfolge,, passiert hier meistens NÜSCHT. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
shakadi
Griller Killer

Dabei seit: 21.12.2003
Ort: SHA
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 16.03.2005 07:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nimroy hat geschrieben:

@shakadi: Gilt dein Angebot mit Domains etc. noch?


Natürlich. Wegen genaueren Infos heute Abend.

Nimroy hat geschrieben:
Warum werdet ihr eigentlich immer erst alle nachts aktiv? Wenn ich tagsüber diesen Thread verfolge,, passiert hier meistens NÜSCHT. *zwinker*


Hmm. Weil, z.b. ich komm so um 19.00 vom Arbeiten, dann hab ich Zeit mich mal hinzusetzen und nachzudenken, und was hinzuschreiben. Tagsüber komm ich nie dazu mal nen längeren Text zu schreiben. Gut so zwischen 07.00 und 10.00 Uhr ja ok vielleicht.


Zuletzt bearbeitet von shakadi am Mi 16.03.2005 07:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mediengestalter pro bono
[Suche] Flasher für Realisierung einer "Splashscreen"-animat
von Mediengestalter für Mediengestalter
Logo Mediengestalter
T-Shirt Mediengestalter
Diagramm über Mediengestalter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 8, 9, 10, 11, 12 ... 29, 30, 31, 32  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Projekte


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.