mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 11:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: der pakt mit dem teufel oder kündigung? vom 01.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> der pakt mit dem teufel oder kündigung?
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
p.bateman
Threadersteller

Dabei seit: 01.06.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 01.06.2004 22:03
Titel

der pakt mit dem teufel oder kündigung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

bin n bisschen verzweifelt und weiß nicht wen ich fragen soll, deshalb frage ich hier einfach mal in die runde:

zu meiner situation: habe gerade meine ASP fertig und gehe davon aus, dass ich diese auch bestehe. und ich bin auch einer der "glücklichen" , der übernommen wird. schön und gut ABER: der betrieb ist echt das letzte. das übliche: 2 chefs die sich n paar azubis halten (2, n dritter ist in planung) und damit ne agentur laufen lassen. ich kriege ständig auf s brot geschmiert was für n ungeiler mediengestalter ich bin, soll aber noch die zwei andern mit ausbilden! diese agentur befindet sich, ebenso wie mein zuhause, in der provinz und deshalb sind meine optionen folgende: entweder ich mache den job weiter für 1300 brutto, lasse mich dafür weiter totnerven, mache 12 h am tag ohne dankeschön und mache mich auf die suche nach nem netten therapeuten oder kündigen & arbeitslos und hoffen, dass die nächste dorf-agentur mich aufnimmt. großstadt kommt für mich nicht in frage: habe freunde und family hier, zudem isses in der stadt ja ebenso mies mit jobs wie hier!
frage mich natürlich außerdem ob ich fit genug wäre um einfach irgendwo anders anzuheuern. mit kreativen aufgaben hat man mich in meiner ausbildung eher kurz gehalten, aber für ne standard-vk o.ä. reichts aus.
alternative wären wohl n job bei McD oder beim örtlichen leichenbestatter *Schnief* !

kann mir jemand mal n tip geben wie er/sie das sieht? bin für alle vorschläge/meinungen dankbar.

Patrick

PS: wenn ich meinen beitrag hier fehlplatziert habe möge man mich doch bitte darauf hinweisen oder ihn verschieben. danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
Barett

Dabei seit: 24.02.2003
Ort: LK GF
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.06.2004 22:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich weiß nich warum, aber dein problem kommt mir bekannt vor

ich wurde allerdings fünf monate nach freisprechung rausgeschmissen wg. finanzieller probleme des betriebes ( 2 monate später waren die pleite Lächel )

ich hab heut meinen ersten tag im nem kleinen minijob gehabt. hat mir gut gefallen. deshalb mein tipp:
frag in den copyshops bei euch rum

die aufgaben, die da so anfallen, kann sogar ich, und das will was heißen bei so'ner miesen ausbildung Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
ill

Dabei seit: 18.04.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.06.2004 22:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tja... gewissensfrage, entweder gutes geld verdienen dafür den anschiss bei der arbeit und vieleicht ein schlechtes gefühl oder
dein eigenens zeug machen, mühselig und anstrengend aber vieleicht mit einem guten gefühl...
mich hätte meine bude auch übernommen, hatte nach 4 jahren die schnauze voll von denen und ihrer frma-werbe kacke,
nun arbeite ich selbstständig, es ist mühselig aber ich hab ein gutes gefühl!
mehr kann ich dazu nicht sagen..." folge deinem herzen" oder so Grins
greez ill


Zuletzt bearbeitet von ill am Di 01.06.2004 22:12, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Franschi

Dabei seit: 19.09.2003
Ort: Hessen / FFM
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 01.06.2004 22:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

du musst doch nicht ewig dableiben, oder ?
besser erst mal kohle und nen job (wenn man das aushalten kann),
währenddessen kannst du dich doch immer noch umschauen.. oder ?
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 01.06.2004 22:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Für 1300 Brutto würde ich nicht mal aufstehen.
 
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.06.2004 22:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Man,.. you sing my song Menno!
  View user's profile Private Nachricht senden
BigTaurus

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Rostock
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.06.2004 22:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

XSchinkenX hat geschrieben:
Für 1300 Brutto würde ich nicht mal aufstehen.


Für 1300 Brutto würd ich schon aufstehen, ich verdien jetzt im 3. grad mal 20% netto....

ich würd erstmal die kohle einstreichen, zähne zusammenbeissen (ich weiss, sagt sich leicht) und nach was besserem umschauen....
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 01.06.2004 22:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was gibt es denn da einzustreichen? Davon kannst du doch nicht leben, mensch!
 
 
Ähnliche Themen Kündigung - was nun ?
kündigung
Kündigung
Kündigung als Jahrespraktikant
Wie schreibe ich eine Kündigung?
kündigung wg. krankzeiten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.