mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 00:30 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: An die Abiturienten: Ausbildung oder gleich studieren? vom 01.03.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung -> An die Abiturienten: Ausbildung oder gleich studieren?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
mcbethy

Dabei seit: 02.12.2002
Ort: Hamburg
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.03.2004 15:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich hab verkürzt. Habe das erste halbe Jahr verpasst. Mache also 2,5 Jahre. Selbst wenn du einen Vertrag über 3 Jahre abgeschlossen hast, kannst du im Nachhinein noch verkürzen.
Eigentlich hatte ich auch einen Vertrag über 3 Jahre abgeschlossen, aber da Betrieb und ich nicht wussten, dass es keine neuen Klassen im Februar gibt, habe ich automatisch verkürzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
ilka

Dabei seit: 15.03.2002
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.03.2004 17:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

13pixelchen hat geschrieben:
Aha, vielen Dank für eure tollen Infos.

Wie siehts mit Verkürzung aus? Woher weiß ich, dass ich es kann, muss ich dass wissen, bevor ich den vertrag unterschreibe, und was ist möglich. Bedeutet verkürzen, dass man früher die AP macht, oder dass man später im Stoff einsteigt?


für einen Abiturienten stellst du ganz schon blöde fragen *bäh*

Sorry, hätte mir diesen Thread ja gar nicht durchlesen dürfen *hu hu huu*

gez. jemand mit qualifiziertem Realschulabschluss
abgeschlossener Berufsausbildung
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Di 02.03.2004 17:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten.

Leider weiß ich nicht mehr, wer diesen berühmten Satz formulierte, da ich mich ja nicht mit fremden Lorbeeren schmücken möchte.

Anders formuliert: Wird die Prüfung vorgezogen, oder steige ich später im Stoff ein? Ist es, als überspringt man eine Klasse, oder als mache man Abi nach 12 Jahren Schule.
 
kaspar

Dabei seit: 01.04.2003
Ort: Constance
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 02.03.2004 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

13pixelchen hat geschrieben:
Es gibt keine blöden Fragen, nur blöde Antworten.

Leider weiß ich nicht mehr, wer diesen berühmten Satz formulierte, da ich mich ja nicht mit fremden Lorbeeren schmücken möchte.

Anders formuliert: Wird die Prüfung vorgezogen, oder steige ich später im Stoff ein? Ist es, als überspringt man eine Klasse, oder als mache man Abi nach 12 Jahren Schule.


letzteres trifft zu!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
McMaren

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 02.03.2004 21:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst sogar auf zwei Jahre verkürzen, aber das würde ich keinem empfehlen.

Du fängst mit allen gleichzeitig an, hörst aber schon eher auf.
  View user's profile Private Nachricht senden
Der Lange

Dabei seit: 18.04.2002
Ort: Lemgo
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 03.04.2004 16:12
Titel

Studiumsvoraussetzung Ausbildung

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann nur sagen, dass es garnicht so leicht ist, ein Studium in einem "Design-Bereich" anzufangen, ohne entsprechende Wartesemester bzw. Vorbildung. Insofern ist eine Ausbildung sehr hilfreich. Ich habe mich nach dem Abi für etliche Studiengänge vergebens beworben. Nachdem ich dann die Ausbildung in der Tasche hatte, hat's dann plötzlich gleich auf Anhieb beim Studium geklappt.

Wenn man jetzt das Studium (zumindest der ersten Semester) so mit einer Ausbildung vergleich, dann muss ich sagen, ist es oftmals im Studium einacher, als in der Berufsschule ? kein Witz! Wer also die Ausbildung schlecht machen will, der sollte sie erstmal mit einem Studium vergleichen. Besonders zeigt sich das in wirklichen "Design-Studiengängen". Ich weiß von Freunden, dass man hier das Diplom quasi schon mit bestehen der Mappenprüfung geschafft hat.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
13pixelchen
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 03.04.2004 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

klingt einleuchtend!
 
fchen

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: München
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.04.2004 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tac auch, ich mach ne ausbildung print design im ersten lehrjahr, hab n deu kunst abi, langweil mich zu tode und hab letzte woche gekündigt und geh jetzt studieren. SO! mein tipp:
wenn du keine wirklich coole agentur hast sondern wie ich dir in nem scheiss büro 8h den tag den arsch ablangweilst (sorry, aber..)

geh studieren was dich intrwessiert und bring dir des ganze so bei, kauf dir n paar bücher, sind 100 mal besser als vertrottelte berufsschullehrer die verzweifelt bemüht sind, den vollleuchten in deiner klasse das abc beizubringen

mag zwar blöd klingen... aber nach 3-4 monaten konnte mir mein ausbilde rnichts mehr beibringen ausser der firmenstruktur, und die intressiert mich n scheiss weil ic eh nicht übernommen werde...

also... wenn du keine wirklich tolle firma hast, geh an di uni, is gemütlicher und man verschwendet nicht seine zeit mit arbeitsbeschaffungsmassnahmen für den azubi
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Was Studieren/ Ausbildung?
NAch der Ausbildung studieren?
Studieren nach Ausbildung
Nach der Ausbildung studieren...
[Frage] Kann ich Nach der Ausbildung Studieren?
Keine Ausbildung - Jetzt Studieren ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Ausbildung


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.