mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 03.12.2016 15:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Umstieg PC > Mac] Was vermisst ihr? vom 04.06.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software -> [Umstieg PC > Mac] Was vermisst ihr?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
Tachikoma

Dabei seit: 20.01.2004
Ort: Nebenstadt Fulda
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.06.2006 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich bin vor etlichen Jahren "geswitched"!

Direkt nachdem DOS-Zeitalter und vor
dem Exodus durch Win95!!

Ich arbeite aber im Moment wieder unter
Xp an meinem Arbeitsplatz.

Du wirst vermutlich "Shortcut"-Probleme
haben. Ganz besonders das "@" wird Dir
vermutlich Kopfzerbrechen bereiten!

Vermissen wirst Du, das Du jedem Scheiss
einen behinderten Effekt verpassen kannst
und natürlich den "Start"-Button!

Vermissen wirst Du das bestimmte Sachen
nicht per Drag & Drop klappen und das
die zweite Maustaste durchaus andere
Funktionen aufweist wird auch fremd sein.

Du wirst vermissen das alles was man am
System einstellen muss über verschiedene
Wege angehen muss!

Du wirst die Leiste mit den 40 Icons vermissen
an deren Ende eine Uhr prankt die man durch
anklicken nichtmal dazu bewegen kann das
Datum anzuzeigen ohne ein extra Fenster zu
öffnen!!

Du wirst es vermissen an jeder Ecke deines
Bildschirms Warnmeldungen oder Bestätigungs-
fenster in regelmässigen Abständen aupoppen
zu sehen (z.B. beim Downloaden!)

Du wirst GANZ SICHER den Mülleimer an der
falschen Stelle suchen und dich wundern
wenn Du mit der Maus in der rechten Ecke
der Fenster nach dem roten X suchst!!

Du solltest Dich an die Tastenkombi "Apfel + F"
gewöhnen wenn du was suchst!!
Das ist ein echter Wurf in der Geschichte der
Computertechnik, wie ich finde!

Du wirst es sicher auch vermissen für jeden
Krempell ein Extra-Programmchen runterladen
zu müssen. Bilder, DVD-Erstellung, Musik etc.

Du wirst den Internet-Explorer vermissen...
wenn man davon sprechen kann!

ABER EINES SICHER: SPIELE!!


Zuletzt bearbeitet von Mischpult am Di 06.06.2006 09:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Di 06.06.2006 19:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen.

Weil es gerade so gut zum Thema passt: ich bin seit vielen Jahren (11 ...) eingefleischte Windows-Userin. Angefangen von den Quälereien mit Windows 95 - 98 bis XP habe ich alles durch, und bin seit Windows 2000 auch ganz glücklich mit meiner Wahl. Denn lässt man mal alle Ideologie beiseite, muss man sagen, dass XP ein echt knorke und stabiles Betriebssystem ist.

Trotzdem finde ich OSX sehr sexy. Ich mag die Oberfläche, die Harmonie zw. den Anwendungen. Und seit dem MacBook gibt es auch ein Gerät von Apple, was mich preislich überzeugt. Ich habe es mir auch schon angeschaut ... allerdings kann ich mich noch nicht so richtig durchringen es zu kaufen.

Sagt mir doch mal bitte, warum man unbedingt einen Mac benutzen sollte, und warum ich mir das MacBook kaufen soll (mein Preislimit liegt übrigens bei 1500 EUR, und MacBook Pros finde ich hässlich (Tastaturen)).

Danke, Bussi Lächel
 
Anzeige
Anzeige
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 06.06.2006 19:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Freitag hat geschrieben:
Hallo zusammen.

Weil es gerade so gut zum Thema passt: ich bin seit vielen Jahren (11 ...) eingefleischte Windows-Userin. Angefangen von den Quälereien mit Windows 95 - 98 bis XP habe ich alles durch, und bin seit Windows 2000 auch ganz glücklich mit meiner Wahl. Denn lässt man mal alle Ideologie beiseite, muss man sagen, dass XP ein echt knorke und stabiles Betriebssystem ist.

Trotzdem finde ich OSX sehr sexy. Ich mag die Oberfläche, die Harmonie zw. den Anwendungen. Und seit dem MacBook gibt es auch ein Gerät von Apple, was mich preislich überzeugt. Ich habe es mir auch schon angeschaut ... allerdings kann ich mich noch nicht so richtig durchringen es zu kaufen.

Sagt mir doch mal bitte, warum man unbedingt einen Mac benutzen sollte, und warum ich mir das MacBook kaufen soll (mein Preislimit liegt übrigens bei 1500 EUR, und MacBook Pros finde ich hässlich (Tastaturen)).

Danke, Bussi Lächel


naja ich find der hauptgrund für nen mac is os x und ilife. wenn man mal ne zeit lang mit os x gearbeitet hat will man nich mehr freiwillig zu windows zurück. zumindest ging mir das so und den meisten leuten die ich kenne. naja und os x gibts halt nur mit nem mac. naja und wie gesagt die neuen kisten haben den vorteil auch windows zu können - d.h. du hast völlig freie wahl...


Zuletzt bearbeitet von aUDIOfREAK am Di 06.06.2006 19:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tachikoma

Dabei seit: 20.01.2004
Ort: Nebenstadt Fulda
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 08:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
naja ich find der hauptgrund für nen mac is os x und ilife. wenn man mal ne zeit lang mit os x gearbeitet hat will man nich mehr freiwillig zu windows zurück. zumindest ging mir das so und den meisten leuten die ich kenne. naja und os x gibts halt nur mit nem mac. naja und wie gesagt die neuen kisten haben den vorteil auch windows zu können - d.h. du hast völlig freie wahl...


Schließe mich dem nahtlos an und verweise nochmal auf den wunderschönen Ausdruck: Harmonie!

Ich finde das die Benutzeroberfläche des Macs eben um den Menschen gebaut wurde und nicht,
wie ich es für MICH PERSÖNLICH oft empfinde, wie bei Windows, wo die Benutzeroberfläche
nicht einen Schritt in Richtung User geht, sondern darauf beharrt gut zu sein.

Der Workflow beim Mac klappt einfach viel besser. Und... ich wie gesagt... ich arbeite just in
diesem Moment unter Win XP auf einem Dell.

iLife ist ein echter Grund... und die Kompatibilität zu fast jedem Plug&Play-Gerät gehört für
mcih ebenso zu einem Grund.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 09:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

213db hat geschrieben:
Mit dem Mac würde ich dann ausschließlich anspruchsvolle Arbeit verrichten (Photoshop,Flash,Illustrator,CAD,3D-Grafik,Musik...). Das wichtigste ist ja der
Monitor. Ich will,wenn es vonnöten ist,auch wie gesagt in einem kalibrierten und
somit hochverlässlichen Workflow arbeiten. Und da ist halt die Frage ob ich mir
da so nen schicken Cinema nutzen kann? Ich hab logischerweise keine Arbeiten,
bei denen Farbabweichugnen direkt irgendwelche juristischen Folgen mit sich ziehen,
aber wenn dann doch einmal sowas ansteht,dann will ich da gewappnet sein. Und da
ich die nächsten 3 Jahre wahrscheinlich nicht so locker flockig mal 1000euronen für
Hardware ausgeben kann,will ich da vorsorgen.

Okay,dann wart ich vielleicht bis die Morom-Reihe (so heissen die glaub ich) rauskommt.
Thanks a lot...


sorry das verstehe ich nicht ganz.

fakt ist doch. die hardware preise stagnieren oder sinken.

jetzt auf reserve zu kaufen, ist reine geldverschwendung.
  View user's profile Private Nachricht senden
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 11:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

big-deaddy hat geschrieben:
snyda hat geschrieben:


Ist Euch eine sachliche Tabelle o.ä. bekannt, wo die Leistung beider Systeme verglichen werden? Also ich hab halt bei Mac gar keine Ahnung, was ich da brauche. Weil soweit ich weiß, kann man das nicht so ganz vergleichen, oder?



hmmm, ne tabelle kenn ich jetzt so auch nich, wobei diese wohl auch nich sinnvoll wäre, denn soweit ich weiß arbeitet ein mac mit viel weniger prozessorpower als ein pc, abba aufgrund der unsterschiedlichen bus-struktur dafür wesentlich effizienter. daher kanns dia passieren des ein mac mit 400mhz im vergleich schneller arbeitet als ein pc mit 2000mhz . um des yetzt ma so platt zu formulieren. falls ich irgendwo einen denkfehler habe, korrigiert mich =)


Das wahr mal so zu RISC vs. CISC Zeiten. Intel-Macs sind imo 1zu1 mit Ihren PC-Pendants vergleichbar... Warum auch nicht, sind ja "nur" PCs mit anderem OS, Einheitsdesign und fester Hardwarestruktur. Dank BootCamp gibts doch schon massig Vergleichs-Benchmarks auf Intel-Macs.
Die neuen (Intel)Power-Macs verwenden doch dann den Conroe, so dass jetzt schon relativ sicher ist, was leistungsmäßig unter'm Strich rauskommt.

neuer PowerMac mit alter Software: "Conroe Power" - "Rosetta" = "Realperformance"
neuer Win-PC mit Conreo oder Merom CPU: "Conroe Power" = "Realperformance"
neuer PowerMac mit zukünftiger Software: "Conroe Power" = "Realperformance"

Das Ganze dann noch +/- ein paar % Leistung durch die Softwareumgebung OSX vs. XP vs. Vista und voilà - zumindest was die Anwendungsleistung betrifft. Ob die neuen Intel-Kerne gegen die Spieleleistung von AMDs AM2 anstinken können, bleibt abzuwarten.


Zuletzt bearbeitet von s.hallow am Mi 07.06.2006 11:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
KCie

Dabei seit: 29.10.2003
Ort: München / Schwabing
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 11:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MrLeopard hat geschrieben:
neuer PowerMac mit alter Software: "Conroe Power" - "Rosetta" = "Realperformance"
neuer Win-PC mit Conreo oder Merom CPU: "Conroe Power" = "Realperformance"
neuer PowerMac mit zukünftiger Software: "Conroe Power" = "Realperformance"


Intels Woodcrest 3,0 GHz hat ja nächste Woche den offiziellen geplanten Launch.
Mal schauen, wann die ersten MACs und PCs damit ausgestattet werden.

OT:
MrLeopard hat geschrieben:
OSX vs. XP vs. Vista

Wann sollte das neue Windows nochmal erscheinen? 2005? Grins
Ob es noch vor OSX 10.5 (MrLeopard *gg*) kommt? Wohl eher nicht. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
s.hallow

Dabei seit: 25.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 07.06.2006 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

KCie hat geschrieben:
MrLeopard hat geschrieben:
neuer PowerMac mit alter Software: "Conroe Power" - "Rosetta" = "Realperformance"
neuer Win-PC mit Conreo oder Merom CPU: "Conroe Power" = "Realperformance"
neuer PowerMac mit zukünftiger Software: "Conroe Power" = "Realperformance"


Intels Woodcrest 3,0 GHz hat ja nächste Woche den offiziellen geplanten Launch.
Mal schauen, wann die ersten MACs und PCs damit ausgestattet werden.

OT:
MrLeopard hat geschrieben:
OSX vs. XP vs. Vista

Wann sollte das neue Windows nochmal erscheinen? 2005? Grins
Ob es noch vor OSX 10.5 (MrLeopard *gg*) kommt? Wohl eher nicht. *zwinker*


Die Woodcrests sind doch reine Server-CPUs, oder? Also die neuen Xeons auf 771 LGA.
Ich glaube nicht, dass diese (in großer Stückzahl) in Desktop-Rechnern zu finden sein werden - vor allem wenn man sich die Preise für Sockel 771-Boards anschaut. Neue XServes könnten natürlich Woodcrest-CPUs verpasst bekommen. Imo gehts für Desktop mit dem Conroe- und für Mobile mit dem Merom weiter.

Mit Vista haste' natürlich recht, das ist mal das allerletzte Pferd auf das ich setzen würde! Soweit ich weiß sind wir jetzt terminlich im Frühjahr 07 angelangt. Allerdings gibt es auch einen sehr guten Grund für die Verschiebung, nämlich die implementierung der DirectPhysics Schnittstelle. Da ATI, Nvidia und Ageia versuchen den Physikbeschleuniger Markt an sich zu reißen, ists nur verständlich, dass Microsoft hingeht, kurzerhand eine "Physics-Task-Force" bildet um mit einer systemseitigen Schnittstelle die "anderen" auszuhebeln.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Umstieg vom Mac auf PC! Softwarefragen....
Probleme nach Umstieg auf Mac OS 10.4.1
[Softwarelizenz] Umstieg PC > Mac
Umstieg von Mac OS 9.2 auf Tiger - Datensicherung
[Umstieg] Werbeagentur von WIN auf MAC
Umstieg von PC auf Mac - brauche Hilfe! :D
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Hard- und Software


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.