mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 22.10.2021 23:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Umwandlung sRGB in CMYK vom 03.03.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> Umwandlung sRGB in CMYK
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Odin_333
Threadersteller

Dabei seit: 23.01.2009
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2010 13:00
Titel

Umwandlung sRGB in CMYK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Tag zusammen,

folgend zwei Fotos, eines in sRGB (original), und das zweite, von mir in den CMYK Iso Coated V2 Farbraum umgewandelte Bild (relativ farbmetrisch)

http://img21.imageshack.us/img21/3814/rgbs.jpg
http://img401.imageshack.us/img401/2990/cmyk.jpg

Da ich diese Situation schon das zweite Mal erlebe (beim ersten Mal wars eine Blaue Blume) nun meine Frage, ob die Abweichung bei der Umwandlung wirklich so gross ist, oder ob es evtl. ein Fehler meinerseits ist, bzw hat jemand einen Tipp, wie ich nur annähernd an die Farbsituation des RGB-Bildes komme.

Danke im Voraus

Hab grade gesehen, dass man das CMYK-Bild erst abspeichern sollte, um die Farben richtig zu sehen.


Zuletzt bearbeitet von Odin_333 am Mi 03.03.2010 13:18, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
printamemo

Dabei seit: 17.01.2006
Ort: Monte Argentario
Alter: 43
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 03.03.2010 13:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist kein Fehler von dir, sondern hat eine simple Erklärung: Der Farbumfang von cmyk-Farben ist kleiner als der von sRGB; es gibt speziell im blauen Bereich Farben, die in CMYK nicht gedruckt werden können, aber sehr wohl als Monitorfarbe RGB dargestellt werden können.

Nochmal: Es gibt Farben, speziell im blauen Bereich, die können N I C H T gedruckt werden.

Kleiner Tipp: Benutze mal die Suchfunktion hier im Forum, da findest du hunderte Threads mit diesem Thema.

mfg
printamemo
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Pixelkaiser

Dabei seit: 13.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2010 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
aktuell wäre eigentlich ein Fogra39 Profil -oder wird zwingend Fogra27 verlangt?



Alternativ zu den ECI- und Adobe-Profilen würde ich mal das basICColor ISOcoatedv2 ausprobieren:

http://www.colormanagement.org/de/isoprofile2009.html#ISOcoated_v2_bas




mfG Pix

Edit: Grundsätzlich ist natürlich völlig korrrekt was die Kollegin schreibt. In solchen Fällen reichen die Abbildungsmöglichkeiten der CMYK-Farbraume halt nur von schlecht bis katastrophal.
Aber schlecht ist besser als katastrophal *zwinker*

M. E. nach ist die Entsättigung bei den basICColor Profilen nicht so schlimm, wie bei den anderen.
Würde ich echt mal probieren.


Zuletzt bearbeitet von Pixelkaiser am Mi 03.03.2010 14:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Odin_333
Threadersteller

Dabei seit: 23.01.2009
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2010 14:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@printamemo
Das war mir schon klar, aber die Abweichungen sind derart stark und auffällig, da wollte ich lieber sichergehen, dass sich da nicht irgendeine Einstellung verlaufen hat.

@Pixelkaiser
Ich hab doch geschrieben, dass ich es in Iso Coated V2 umgewandelt habe.
Die Druckerei nimmt die Daten entweder so oder Iso Costed V2 300%
  View user's profile Private Nachricht senden
Pixelkaiser

Dabei seit: 13.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2010 14:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Odin_333 hat geschrieben:
@Pixelkaiser
Ich hab doch geschrieben, dass ich es in Iso Coated V2 umgewandelt habe.
Die Druckerei nimmt die Daten entweder so oder Iso Costed V2 300%
geschrieben hast Du das schon, aber Dein CMYK-File ist in Fogra 27 konvertiert.
  View user's profile Private Nachricht senden
Odin_333
Threadersteller

Dabei seit: 23.01.2009
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2010 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pixelkaiser hat geschrieben:
Odin_333 hat geschrieben:
@Pixelkaiser
Ich hab doch geschrieben, dass ich es in Iso Coated V2 umgewandelt habe.
Die Druckerei nimmt die Daten entweder so oder Iso Costed V2 300%
geschrieben hast Du das schon, aber Dein CMYK-File ist in Fogra 27 konvertiert.


OOOOOOOOhhh
Dann hab ich die falsche Datei hochgeladen - In iso coated v2 wirds zwar leicht besser, aber wie du schon geschrieben hast, hat man eben immernoch nur die Wahl zwischen schlecht und katastrophal.

Danke jedenfalls.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2010 15:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich mir die RGB Datei anschaue (Schatten, Etikett mit _gedruckten_ Farben!?), dann würde ich nicht anfangen mich zu beschweren wie die Wandlung aussieht, sondern erstmal dafür sorgen dass das Quellmaterial passt. Dann erledigt sich der Rest wahrscheinlich zum größten Teil von selbst.

Weil Arbeitshosen, die nicht in Signalfarbe sind, sollten CMYK-Gamutmässig keine Probleme aufwerfen.

Und jetzt nicht auf die 130,- Euro Kamera schieben, die sollte das per se auch verbindlicher können.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 03.03.2010 15:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nachtrag:
45 Sekunden für eine Tonwertkorrektur und eine selektive Farbkorrektur und man hat ein RGB das keine Probleme bei der Wandlung mehr verursacht und wahrscheinlich um Welten näher an den Fotomustern liegt, als es die beste Profilirerei der Welt nicht besser könnte:




Die forumsseitige Anpassung des Bildes führt übrigens zu einer profillosen Darstellung im Browser - toll!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbumwandlung: sRGB -> CMYK
Indesign CS 6: Umwandlung CMYK / RGB falsch?
Umrechnung der Farben bei der Umwandlung von RGB in CMYK
Umwandlung RGB Fotos in CMYK via Indesign
Probleme mit Umwandlung RGB zu CMYK bei leuchtenden Farben
Wieso sRGB / eciRGB
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.