mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 25.11.2017 01:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: wie finde ich die richtige Agentur? Awards? Größe? Standort? vom 25.01.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> wie finde ich die richtige Agentur? Awards? Größe? Standort?
Autor Nachricht
sophie_laurent
Threadersteller

Dabei seit: 25.01.2009
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 25.01.2009 15:00
Titel

wie finde ich die richtige Agentur? Awards? Größe? Standort?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,
ich lese hier schon eine ganze Weile fleißig mit und bin echt dankbar, dass es dieses Forum gibt. Ich habe ein sozialwissenschaftliches Studium abgeschlossen und will jetzt endlich meinem Gefühl folgen und in die Werbung, genauer in die strategische Planung gehen. Ich habe einige ähnliche Threads zum Thema Agenturwahl gefunden, aber noch nicht so ganz das, was ich gerne wissen möchte.
Momentan scheint es ganz gut auszusehen, was Einstiegspositionen und Volontariate betrifft, sodass ich ein paar Angebote auf dem Tisch habe. Leider habe ich bisher keine Erfahrung in Agenturen gesammelt und kann nicht beurteilen, welchen Ruf sie innerhalb des professionellen Umfelds genießen. Die Frage ist auch, woran orientiert man sich bei der Auswahl?
Wie wichtig sind die gewonnenen Awards und sind sie überhaupt wichtig? Lieber große oder lieber kleine Agentur? Full-Service oder spezialisiert?

Ich hab einfach ein wenig Angst, dass ich mich in die Nesseln setze und erstmal als billige Arbeitskraft verbraten werde.
Bin für jedes Feedback dankbar und hoffe, ihr seid nicht all zu genervt von naiven Newbie-Fragen...

Also, Ring frei für eure Kommentare!


*dankeschön*
  View user's profile Private Nachricht senden
nicer

Dabei seit: 22.05.2007
Ort: Berlin
Alter: 31
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2009 16:18
Titel

Re: wie finde ich die richtige Agentur? Awards? Größe? Stand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sophie_laurent hat geschrieben:
Hallo zusammen,

Ich hab einfach ein wenig Angst, dass ich mich in die Nesseln setze und erstmal als billige Arbeitskraft verbraten werde.


So wird es sein.... leider.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 9094
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst So 25.01.2009 17:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da Du bisher keine Erfahrung in Agenturen gesammelt hast, wirst Du wahrscheinlich um ein Praktikum am Anfang nicht drumrum kommen. Als Sozialwissenschaftler ist Strategische Planung nicht total abwegig, aber Du wirst Dir noch einiges selber beibringen müssen.

Was hast Du denn bisher für Jobs und Praktika gemacht? Und wieso glaubst Du, dass Strategische Planung in der Werbung Dein Ding ist?



Zu den Agenturen: Für Strategische Planung kommen eingentlich nur größere Agenturen in Frage. Jedenfalls am Anfang, wenn Du noch lernst. Geh am besten zu einer Netzwerkagentur, die zu Omnicom, WPP, IGP oder Publicis gehört.

http://de.wikipedia.org/wiki/Omnicom
http://de.wikipedia.org/wiki/WPP_Group
http://de.wikipedia.org/wiki/Interpublic_Group_of_Companies
http://de.wikipedia.org/wiki/Publicis_Groupe


Alle großen Agenturen kriegen Awards, außer den Goldenen Hirschen. Denn die machen bei dem Zirkus nicht mit. Aber sie sind trotzdem gut. Für Strategische Planung aber vielleicht eh nicht so interessant.


Du solltest Anfangen die Horizont und die W&V zu lesen. Das sind die deutschen Branchen-Organe. Da steht jeder Klatsch und Tratsch drin, und Du bekommst schnell den Überblick.


Zuletzt bearbeitet von am So 25.01.2009 17:23, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2009 18:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du nicht nur nach guten Agenturen suchst, die schöne Kreativpreise abräumen sondern explizit eine Agentur die ua. auch eine sehr gute strategische Planung haben, könnte dir der EFFIE Award als Indikator dienen.

Der Erfolg einer strategischen Planung hängt von der Effizienz der Kampagne ab. bzw. die strategische Richtung in der eine Kampagne geht. Eine sehr effiziente Kampagne die deutliche Umsatzsteigerungen oder Aufmerksamkeit für das Geschäft des Kunden/Marke entwickelt wird beim GWA für den Effie nominiert.

Somit ist eine gute Strategieschmiede für strategen/Planner auch eine gute Referenz im Lebenslauf, denke ich...

Spontan fallen mir Agenturen die gute Ergebnisse beim Effie erzielen, Jung von Matt ein. Aber gibt noch genug andere. Erkundige dich beim GWA oder in ihren Annuals.

.


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am So 25.01.2009 18:13, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
sophie_laurent
Threadersteller

Dabei seit: 25.01.2009
Ort: -
Alter: 33
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 25.01.2009 20:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank für die schnellen Antworten, das hilft mir auf jeden Fall schon mal sehr weiter.

@ursomat: W&V und Horizont lese ich schon eine Weile einfach weil ich Werbung mag und mich dafür begeistere. Ich hatte schon vor dem Studium vor, mich in die Richtung zu orientieren, hab mich dann aber durch die Wissenschaft "ablenken" lassen und während des Studiums gedacht, dass ich promovieren würde. Jetzt, wo ich den Abschluss habe, und darüber nachdenke, was ich will, habe ich gemerkt dass ich ständig auf das Werbethema zurückkomme und mich diese Beschäftigung mit Zielgruppen und Märkten reizt. Ist ja auch nicht ganz fachfremd. Ich denke, dass Planung am ehesten das verbindet, was mir wichtig ist: Intuition, Analyse und zielgruppengereche Kommunikation. Daher dachte ich mir: Weichen stellen und dann ab durch die Mitte!
Damit ich aber eben nicht blind eine Entscheidung treffe, versuche ich mich so gut es geht, zu informieren und habe angefangen, das Forum hier zu lesen. Hier findet man ja wirklich jede Menge hilfreiche Tipps und bekommt Impulse, worauf man achten muss, auch als Nicht-Mediengestalter.

Was haltet ihr von reinen Strategieagenturen wie equity oder solchen Urgesteinen wie McCann und Ogilvy? Soweit ich das beurteilen kann, haben inzwischen viele Agenturen eigene Strategieunits und suchen auch Leute, die sie ausbilden können. Weiß jemand, worauf ich achten muss? Ist es realistisch, dass bestimmte Zusagen wie z.B. Weiterbildungen, Seminare, oder sogar ein festgelegter Ablaufplan für ein Volontariat im Vertrag festgehalten werden? Ich denke an so was ähnliches wie die GWA-zertifizierten Praktika, nur eben für die weitere Ausbildung. Vielleicht hat ja sogar jemand hier Erfahrungen damit gemacht?
  View user's profile Private Nachricht senden
Brainpulse

Dabei seit: 06.09.2002
Ort: Mainz
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.01.2009 21:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich habe in 2 GWA Agenturen ein 6 monatiges Praktikum gemacht (GWA zertifiertes Praktika). Speziell bei Scholz & Friends in Hamburg kann ich beispielhaft bestätigen, dass dort die Praktika streng nach GWA und ADC richtlinien eingehalten werden und auch durch interne Pflichtseminare für Praktikanten eine gute Qualitätssicherung für ein Praktikum sichergestellt wird. Ob das auch für Volontäre gilt, weiss ich nicht. Da fragst du am besten die Personalabteilung...

Dennoch wird das ganze nicht unbedingt im Vertrag festgehalten. Manchmal musst du vielleicht auch darauf drängen, dass du noch dies und jenes lernen oder mitmachen möchtest.

Man kann eigentlich davon ausgehen, solltest du in eine der großen und bekannten Agenturen gehen, dass du dort auch ein vernünftiges Praktikum machst.
Ogilvy Frankfurt wiederum ist ein ziemlich großer laden. Ich höre von vielen Studenten, die dort Praktika gemacht haben, dass es echt drauf ankommt in welches Team du kommst. Notfalls auch Teamwechsel, falls du etwas im Praktikum/Volontariat vermisst.


Zuletzt bearbeitet von Brainpulse am So 25.01.2009 21:11, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen KfM - einmal schlechte Agentur - immer schlechte Agentur?
Bin ich der richtige?
Was ist der richtige Weg?
Ist Mediendesign das Richtige?
Was ist für mich das richtige?
Das richtige für mich ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.