mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 15.06.2021 00:00 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Was für Kosten kommen auf mich zu (Freelancer) vom 13.04.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere -> Was für Kosten kommen auf mich zu (Freelancer)
Autor Nachricht
Chocolati
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.04.2013 15:54
Titel

Was für Kosten kommen auf mich zu (Freelancer)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich weiß nicht, wen ich sonst fragen soll, hier sind ja viele Erfahrene und Experten.
Bitte haltet mich nicht für verrückt (wobei ich verrückt sein nicht als negativ empfinde)
mir ist folgendes passiert:

Mein fester Plan war mich nach dem Studium nächstes Jahr im Oktober selbständig zu machen
als Freelancer. Ich wollte mir neben Agenturen auch eigene Kunden suchen.

Ich hab 2008 meine Ausbildung zur staatl. gepr. Grafikerin beendet, war in einigen Firmen,
Inhouse und Agenturen und arbeit seitdem auch in dem Beruf. Nebeher habe ich seit 2008 auch eigene Kunden, als Freiberufler.

Jetzt bietet mir eine Agentur (naja eher ein Netzwerk) an, mich dort als Grafiker
zu beschäftigen, allerdings als Freelancer.

Sie hätten von Mai - Nov. soviel für mich, dass ich locker 3 oder wenn ich will auch 4 Tage
für die arbeiten kann. Das würde dann so aussehen, dass ich Kunden hätte und die Projekt für die ausführe.
Würde 40 Euro netto die Stunde bekommen und könnte mit 2 Tagen bzw. 3 sicher rechnen.
Die anderen Tage könnte ich mich um meine eigenen Kunden kümmern. Ich könnte die anderen Tage aber auch dort den Arbeitsplatz nützen und würde sogar von der Agentur kleine Kunden bekommen und könnte die über mich abrechnen.

Von Dez. - Februar wären es die Woche eben nur 2 Tage, die ich dort zutun hätte.

Tolles Team, tolle Projekte und die würden mir auch helfen.

Was meint ihr? Was kommt da alles an Kosten auf mich zu?
Ja (!) es ist verrückt und waghalsig, ich wollte mich bis Oktober 2014 gründlich informieren
aber jetzt bietet sich halt die Chance und es passt alles.

Würde mich über Eurer Feedback freuen!

Ich würde ja für 2 Tage dann ca. 2500 netto bekommen, wieviel muss ich hier an Steuer abführen
und was kostet Krankenkasse, empfiehlt sich die Künstlersozialkasse usw.

Wäre über Antworten dankbar.

LG
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 13.04.2013 16:15
Titel

Re: Was für Kosten kommen auf mich zu (Freelancer)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Chocolati hat geschrieben:

Was meint ihr? Was kommt da alles an Kosten auf mich zu?


Woher sollen wir denn das wissen?

Du musst schon selbst berechnen, welche Kosten du hast und was du monatlich einnehmen musst um das zu decken. Lebenshaltung, Miete, Versicherungen, Hobbys, Rechner und Software - das sind doch alles Dinge, die wir nicht kennen.

Zitat:
Ich würde ja für 2 Tage dann ca. 2500 netto bekommen, wieviel muss ich hier an Steuer abführen


Benutz' bitte einen der hunderten Brutto-/Nettorechner im Web. Grundlage für die Einkommensteuer ist immer das zu versteuernde Jahreseinkommen.

Zitat:
und was kostet Krankenkasse, empfiehlt sich die Künstlersozialkasse usw.


Wenn du dich selbstständig machen willst, fang jetzt damit an. Lies dir als ertes die FAQ durch und benutze ein bisschen die Forensuche. http://www.mediengestalter.info/forum/45/faq-der-weg-in-die-selbstaendigkeit-45370-1.html

"was kostet Krankenkasse" ist so nicht zu beantworten. Privat oder freiwillig gesetzlich? Im einen Fall ist es von deinem Alter und der Gesundheit abhängig, im anderen vom Einkommen ... und so weiter.
 
Anzeige
Anzeige
Chocolati
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.04.2013 16:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich muss am besten mit dem Steuerberater sprechen, richtig?

Zuletzt bearbeitet von Chocolati am Sa 13.04.2013 16:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 13.04.2013 16:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Chocolati hat geschrieben:
Ich muss am besten mit dem Steuerberaten sprechen, richtig?


Nein, denn auch der kennt deine Kosten nicht, woher denn?

Du musst am besten anfangen deine Kosten selbst zusammen zu addieren. Denk doch einfach mal drüber nach, was da bei dir jeden Monat so zusammenkommt.

Und lies dir die FAQ durch. JETZT.


Zuletzt bearbeitet von am Sa 13.04.2013 16:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Chocolati
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.04.2013 16:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bin gerade an den FAQ. Ich habe mir das schon ausgerechnet, das sind rund 1200 Euro fixe Kosten monatlich wie: Miete, Auto, Spritgeld, Versicherungen, Essen usw. da ist aber kein Geld für mich mit drin. Und auch keine Altersvorsorge oder Krankenkasse oder sowas, das decke ich ja mit meinem Brutto-Angestellen-Lohn ab...

Ich verdiene jetzt auch "nur" 2500 Brutto, sind ca. 1600 Euro netto


Zuletzt bearbeitet von Chocolati am Sa 13.04.2013 16:30, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 116623
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Sa 13.04.2013 16:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Chocolati hat geschrieben:
Bin gerade an den FAQ. Ich habe mir das schon ausgerechnet, das sind rund 1200 Euro fixe Kosten monatlich wie: Miete, Auto, Spritgeld, Versicherungen, Essen usw. da ist aber kein Geld für mich mit drin. Und auch keine Altersvorsorge oder Krankenkasse oder sowas,


Dann musst du das eben noch dazu rechnen ....

Zitat:
das decke ich ja mit meinem Brutto-Angestellen-Lohn ab...


Mit welchem Brutto-Angestellen-Lohn? Den hast du dann ja nicht mehr...


Zuletzt bearbeitet von am Sa 13.04.2013 16:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
Chocolati
Threadersteller

Dabei seit: 21.08.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 13.04.2013 20:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich komme jetzt auch mit 1600€ aus, so wollte ich sagen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Freelancer und die laufenden kosten
Kölner BFS wir kommen...
ich SOLL später zur Arbeit kommen
Wie an Inhouse-Agenturen kommen?
Jetzt noch in eine GTA Klasse kommen?
Welche Ausgaben kommen zu als Freiberufler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Beruf und Karriere


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.