mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 22.09.2019 02:19 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Künstlersozialkasse vom 06.03.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Recht -> Künstlersozialkasse
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
percy
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: Paderborn
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.03.2008 15:35
Titel

Künstlersozialkasse

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

moin kinners...
ich hab da mal ne frage:

folgender Fall:
Eine Agentur bzw Beschriftungswerkstatt kauft bei mir Grafikdienstleistungen ein.
Ich stelle ganz normal Rechnungen und die werden auch bezahlt.

Jetzt kommt die Künstlersozialkasse zu meinem Kunden (in dem Fall dem Beschriftungs-
dienstleister) und sagt das die 5% von jeder Rechnung bekommen.

Geht das? Dürfen die das? Und wieso muss der Kunde für mich bezahlen?
Weder ich noch er sind in dieser Kasse.

Kann mir einer eine auskunft geben?

Danke Percy
  View user's profile Private Nachricht senden
emil2.0
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 06.03.2008 15:38
Titel

Re: Künstlersozialkasse

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

percy hat geschrieben:
moin kinners...
ich hab da mal ne frage:

folgender Fall:
Eine Agentur bzw Beschriftungswerkstatt kauft bei mir Grafikdienstleistungen ein.
Ich stelle ganz normal Rechnungen und die werden auch bezahlt.

Jetzt kommt die Künstlersozialkasse zu meinem Kunden (in dem Fall dem Beschriftungs-
dienstleister) und sagt das die 5% von jeder Rechnung bekommen.


Geht das? Dürfen die das? Und wieso muss der Kunde für mich bezahlen?
Weder ich noch er sind in dieser Kasse.

Kann mir einer eine auskunft geben?

Danke Percy


*balla balla*
 
Anzeige
Anzeige
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.03.2008 15:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einfach mal im Thread nebenan lesen und verstehen. * grmbl *
  View user's profile Private Nachricht senden
percy
Threadersteller

Dabei seit: 13.07.2005
Ort: Paderborn
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 06.03.2008 16:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zeithase hat geschrieben:
Einfach mal im Thread nebenan lesen und verstehen. * grmbl *


und was soll ich da verstehen * Keine Ahnung... *

der Link geht nicht und da steht sonst nur die frage Menno!


Zuletzt bearbeitet von percy am Do 06.03.2008 16:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Zeithase

Dabei seit: 09.05.2005
Ort: Erfurt
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.03.2008 16:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.mediengestalter.info/forum/45/kuenstlersozialkasse-abgabepflicht-als-unternehmer-87159-1.html

--> *klick* * Ich will nix hören... *
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.03.2008 16:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

*ha ha* typisch ot geschädigt
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 06.03.2008 20:23
Titel

Re: Künstlersozialkasse

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

percy hat geschrieben:
moin kinners...
ich hab da mal ne frage:

folgender Fall:
Eine Agentur bzw Beschriftungswerkstatt kauft bei mir Grafikdienstleistungen ein.
Ich stelle ganz normal Rechnungen und die werden auch bezahlt.

Jetzt kommt die Künstlersozialkasse zu meinem Kunden (in dem Fall dem Beschriftungs-
dienstleister) und sagt das die 5% von jeder Rechnung bekommen.

Geht das? Dürfen die das? Und wieso muss der Kunde für mich bezahlen?
Weder ich noch er sind in dieser Kasse.

Kann mir einer eine auskunft geben?

Danke Percy


ja das dürfen die... die künstlersozialabgabe gibt's btw. schon seit über 20 jahren. bisher wurde das halt einfach nicht kontrolliert, ob die abgabepflichtigen unternehmen zahlen oder nicht. aber da mit dem mediengestalter in den letzten jahren die ksk stark an mitgliedern zugenommen hat, hat irgendwann die kohle nimmer gereicht. nun arbeiten se mit der rentenversicherungsanstalt zusammen, die jetzt nach und nach alle betriebe prüft und feststellt ob eine abgabepflicht vorliegt oder nicht.

die ksk is eine sozialabgabe wie z.b. z.b. der solidaritätszuschlag auch... da bist du ja auch nicht direkt von betroffen, zahlen musst du ihn aber trotzdem... so ähnlich isses auch bei der ksk gelagert. jeder der einen künstler (in dem fall dich) beschäftigt, ist abgabepflichtig. egal ob dieser über die ksk versichert ist oder nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Doradus

Dabei seit: 07.04.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 07.04.2011 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kram hier mal drin rum, sorry....

Hallo,

zusammenfassend zu all den anderen KSK-Threads, wollte ich nur mal so für mich feststellen, dass
die Betreiber aller Internetseiten die in Deutschland gehostet werden, abgabepflichtig wären?
(zumindest all diejenigen, die einen entsprechenden Eintrag "erstellt von..." im Impressum haben)
Oha!

Dann wäre ja jeder der ein Buch kauft, ein Programm kauft etc. auch automatisch abgabepflichtig ???
(hängt ja alles mit einer "Künstlerischen Leistung" zusammen)

Nun gut, wo soll das denn noch hinführen???

Grüße
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Rechnung: Künstlersozialkasse
Künstlersozialkasse im Nebengewerbe
Austritt aus der KSK / Künstlersozialkasse?
AGB einer Werbeagentur - Hinweiß auf Künstlersozialkasse
Künstlersozialkasse kündigen – Arbeitsvertrag wird verlangt!
Künstlersozialkasse: Joomla Themes, Fotolia und Co.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Recht


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.