mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 15:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: schwarz-Problem Photoshop/Indesign vom 19.02.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> schwarz-Problem Photoshop/Indesign
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
moana
Threadersteller

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 19.02.2006 12:32
Titel

schwarz-Problem Photoshop/Indesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
folgendes macht mir zu schaffen, ob es ein Problem
ist, oder nicht, weiss ich nicht:

Eine Photoshop-Datei in Greyscale angelegt mit schwarzem
Hintergrund hat am Bildschirm ein dunkleres schwarz, als
die Seite im Indesign, auf der eine schwarze Fläche, gefüllt
mit dem "schwarz" aud dem Indesign Farbfenster, liegt…

Sieht man das beim Druck? Kann ich das beheben, soll ich
den Drucker darauf hinweisen? Sind das denn nicht die
selben schwarz-Werte? Der Druck wird in dem Fall natürlich
nicht in CMYK stattfinden…

Danke für Hilfe
schönes Wochenende
Moana
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.02.2006 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Synchrinisiere in allen Anwendungen dein Farbmanagement.
2. Bei den Farbeinstellungen in InDesign CS2 unter Richtlinien für CMYK stelle auf Werte erhalten, bei CS und darunter auf "Aus", anderenfalls kommt es in InDesign intern zu folgender Konvertierung (bei unterschiedlichen Profilen): CMYK->Lab->CMYK dadurch wird K-only zu CMYK konvertiert.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.02.2006 15:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst in den Voreinstelllungen von InDesign auch noch deine Schwarzdarstellung einstellen.
Ich würde dann mal ein PDF rauslassen und im Acrobat nachmessen. Dann kannst du sicher sein dass dein Schwarz stimmt oder nicht...
  View user's profile Private Nachricht senden
moana
Threadersteller

Dabei seit: 12.06.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst So 19.02.2006 18:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vielen Dank erstmal für die Tips, das probiere ich morgen
gleich mal aus. (wenn ich am anderen Rechner sitze)
Im Pdf sieht man definitv den Unterschied am Bildschirm.
Das Buch wird im Wechsel ein Druckbogen 4-farbig und
sw gedruckt. Bei dem 4-farbigen geht es, da habe ich Bilder
mit 65c und 100k und im Indesign dazu Hintergrundflächen
mit dem selben Wert und dort sieht man am bildschirm keinen
Unterschied…
  View user's profile Private Nachricht senden
GMP

Dabei seit: 08.10.2003
Ort: Köln
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.02.2006 19:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Generell sind die Werte von PS und InDesign unterschiedlich!
Hier ein Beispiel, mit den Werten, die ich am Rechner bekomme:

Wenn Du in InDesign das in der Farbpalette vorhandene Schwarz anwählst,
bekommst Du dafür einen Wert von C77% M75% Y62% K81%

Bei PS und "Fläche füllen mit schwarz" erhälst Du natürlich K100% (nur 1 Kanal).
Nun müsste Dir schonmal klar sein, woher der Unterschied kommt!

Ich weiß jetzt nicht genau, ob ID das PS Graustufenbild nicht sogar
zu CMYK konvertiert, aber dann hättest Du ein ehemals K100% Bild nun mit
den Werten C86% M85% Y79% K100% vorliegen.

Deshalb, was die meisten immer wieder vergessen:
Erstell Deine eigenen Farben und nimm nicht die Voreinstellungen!
Leg in PS und ID das Schwarz gleich, also nur mit jeweils K100%, an!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.02.2006 21:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

GMP hat geschrieben:


Wenn Du in InDesign das in der Farbpalette vorhandene Schwarz anwählst,
bekommst Du dafür einen Wert von C77% M75% Y62% K81%



Erläuter das mal bitte ein bischen genauer. Wenn ich in InDesign mein Schwarz anwähle, hab ich ein 100K - Schwarz.

Gruß,
modo
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.02.2006 21:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

GMP hat geschrieben:
Wenn Du in InDesign das in der Farbpalette vorhandene Schwarz anwählst,
bekommst Du dafür einen Wert von C77% M75% Y62% K81%

Dann hast du aber ein CM-Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden
modo

Dabei seit: 21.09.2003
Ort: münchen
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.02.2006 21:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyanamide hat geschrieben:
GMP hat geschrieben:
Wenn Du in InDesign das in der Farbpalette vorhandene Schwarz anwählst,
bekommst Du dafür einen Wert von C77% M75% Y62% K81%

Dann hast du aber ein CM-Problem.


das würd ich aber auch sagen...
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen wie photoshop und indesign schwarz angleichen?
[Photoshop] RGB-Schwarz in nur Schwarz (CMYK) konvertieren
Hilfe, Indesign wandelt Schwarz beim Export in CMYK Schwarz
Tiefes Schwarz exportiert reines Schwarz angezeigt -InDesign
Exportieren von zB InDesign zu PDF -- Schwarz =/= schwarz??
[indesign/ps] Schwarz zu hell, schwarz zu dunkel?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.