mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 19:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Photoshop] RGB-Schwarz in nur Schwarz (CMYK) konvertieren vom 31.01.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Photoshop] RGB-Schwarz in nur Schwarz (CMYK) konvertieren
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.01.2005 22:44
Titel

[Photoshop] RGB-Schwarz in nur Schwarz (CMYK) konvertieren

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

N'abend!

Folgendes kleineres Problem, ich steh glaub ich gerade auf dem Schlauch.

Mein PS ist mit den ECI-Profilen eingerichtet und die Farbe wird auch perzeptiv umgerechnet. Dennoch würde ich gerne das Problem beheben, dass ein RGB-Schwarz kein reines CMYK-Schwarz ist.

2500/255/255 wird also 94/83/81/90. Sollte doch eigentlich 0/0/0/100 sein. Gibt es irgendeinen Weg, das auch so hinzukriegen?


Zuletzt bearbeitet von [fränK] am Mo 31.01.2005 23:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.01.2005 22:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei einem foto wird das bestimmt schlecht funktionieren.

in den arbeitsfarbräumen kannst du allerdings "eigenes cmyk" wählen.
dort kannst du zwischen den separationsoptionen gcr und ucr wählen.
diese bestimmen dann den unbuntaufbau.

wenn in diesen einstellungen du dann den schwarzaufbau auf maximum stellst,
rechnet er es auch richtig um.

achim kann das sicherlich besser erklären Ooops


Zuletzt bearbeitet von flavio am Mo 31.01.2005 22:57, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Toffi

Dabei seit: 25.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 31.01.2005 22:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!
Meinst Du, dass ein 0/0/0 zu einem 0/0/0/100 werden soll? Hab das eben in PhotoShop noch mal ausprobiert. Das ist nicht das gleiche. Wenn Du in RGB kein Licht, also Schwarz hast, ist das wirklich "ganz dunkel". Bei Cmyk ist das mit 0/0/0/100 noch nicht erreicht. das kann man mit zwei unterschiedlichen Flächen in Photoshop gut ausprobieren.
Oder habe ich die frage falsch verstanden?

Grüße, Toffi
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.01.2005 23:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Genau so möchte ich es. 0/0/0/100. BeiMontagen in RGB wo man zum Beispiel einen Schatten eingefügt hat, wäre dieser in CMYK dann hinterher fast 400 % Farbauftrag. Kann es ja nicht sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Toffi

Dabei seit: 25.11.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 31.01.2005 23:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hm.
also, ich weiß es nicht. 400% Farbauftrag wird wohl nicht richtig sein, aber nur mit 100% S und keiner anderen Farbe wirst Du nicht das selbe Ergebnis erreichen, wie mit 0/0/0 in RGB. Wenn ich manchmal ein tiefes Schwarz brauche nehme ich dazu noch einen Anteil Cyan, das reicht dann meist aus. Vielleicht so 30%. Aber das hilft Dir bei deiner Umrechnung auch nicht weiter. Tut mir leid. Wird sich bei Tagesanbruch bestimmt jemand finden, der Dir weiterhelfen kann.
Viele Grüße, Toffi
  View user's profile Private Nachricht senden
[fränK]
Moderator

Dabei seit: 27.04.2002
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 31.01.2005 23:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Photoshop ist das relativ egal wie du das Schwarz haben möchtest.
Im Farbprofil steht sicherlich max. 350%, also konvertiert es das
auch so. (deine Werte liegen natürlich auch unterhalb der Grenze,
400% ist wirklich etwas übertrieben *zwinker* )

Also entweder eigene CMYK-Einstellungen oder wenn es sich um
eine Grafik handelt im CMYK-Modus arbeiten. Bei „fotografischen“
Bildern spielt das meist keine Rolle bzw. fällt nicht so auf.

Oder noch besser, Schatten im Layout-Programm anlegen.

Die Entscheidung ist sicherlich abhängig vom Motiv.
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.02.2005 06:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also ich sehe keine Möglichkeit, dies in Photoshop in RGB hinzubekommen. Eine Veränderung der Separationseinstellung hätte ja auch gravierende Folgen für das restliche Bild. Solche Korrekturen musst Du wohl oder übel in CMYK vornehmen.

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Soso

Dabei seit: 27.06.2004
Ort: Minden
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 01.02.2005 08:04
Titel

mmmmmhhhhh....

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

vor allem....
mir ist noch nicht klar, was du damit bezweckst.

Rein Farbtechnisch gesehen dient das Schwarz in CMYK nur die physikalischen Mängel der 3 anderen Farben auszugleichen. Hätten sie diese Mängel nicht, würden sich alle drei zu einem tiefen Schwarz mischen und man bräuchte nur CM+Y.
Da sie aber zusammen nur ein schmutziges Grau ergeben wird das Schwarz zur Erzeugung der Tiefe hinzugezogen.

In welchen Anteilen und Mischungen dies geschieht wird über die Separationseinstellungen geregelt.

Willst du, das Schwarz aus max. 100% Schwarz besteht, würdest du zulassen, Das nur ein "unbunter" Schwarzaufbau möglich ist bei einem Gesamtfarbauftrag von 100%. Das heißt, du könntest keine Rottöne erzeugen, weil Rot= 100% Yellow und 100% Magenta entspricht einem Gesamtfarbauftrag von 200%.

Problematisch sowieso würde es an weichen Übergängen werden, wo dein Schwarz in ein farbiges Grau übergeht; Hier käme es zu Abrissen.

Solltest du aber eine Klare Illustration oder Grafik haben, so wäre es der einfachste Weg die Schwarzen Töne selektiv auszuwählen und in 100% Schwarz einzufärben.

Soso
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Illustrator RGB Schwarz in CMYK Schwarz
InDesign: eingebettete Bilder CMYK > Schwarz konvertieren
RGB-Schwarz im PDF soll 100% Schwarz für Druck werden
[PageMaker] geschütztes Schwarz in RGB statt CMYK
Konvertiertes RGB PDF mit fürchterlichen CMYK Schwarz-Werten
Hilfe, Indesign wandelt Schwarz beim Export in CMYK Schwarz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.