mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 15:55 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Layout Programm vom 05.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> Layout Programm
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
QuarkEXpress 7 VS InDesign CS2
QuarkEXpress 7
16%
 16%  [ 6 ]
InDesign CS 2
83%
 83%  [ 30 ]
Stimmen insgesamt : 36

btk-cRiz
Threadersteller

Dabei seit: 05.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 21:52
Titel

Layout Programm

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich benutze seit anfang meines Studiums InDesign CS2, hab aber ein wenig in QuarkEXpress 6.5 erfahrungen gesammelt in meiner Studiumzeit. Und wollte fragen, was ihr von dem neuen Quark haltet. Naja so neu ist es ja auch nicht mehr aber ich wollte mal wissen ob es jetzt ne konkurenz zu InDesign hat oder eher doch nicht mehr?Ich mein kampagne dazu war ja groß aber ich war leider nicht zur vorstellung in Frankfurt. Habt ihr da nen paar ordentliche details oder schon erfahrungen gesammelt?

LG
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 05.09.2006 22:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geschmackssache würde ich sagen.
letzte zeit lag id mal gut vorne, nun hat qx wieder
gut aufgeholt... letzen endes nehmen sich die
programme nicht viel, beide haben vor- und
nachteile.

jedem das, was er lieber mag. ich z.b. id
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 05.09.2006 22:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für mich eindeutig indesign.
  View user's profile Private Nachricht senden
Martin1974

Dabei seit: 02.09.2006
Ort: Bonn
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

I love InDesign CS2 *zwinker*))
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 20:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich glaube das ist gewöhnungssache.

aber durch die Creativ Suite von Adobe ist das Layouten sehr einfach geworden. Vorallem Bridge und VersionCue.
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 21:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

InDesign hat den Vorteil einer wesentlich moderneren Programmarchitektur, die noch viel Potential beinhaltet. Quark hat zwar aufgeholt, ist jedoch noch weit hinter ID und pfeift aus den letzten Löchern.
  View user's profile Private Nachricht senden
Martin1974

Dabei seit: 02.09.2006
Ort: Bonn
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 14.09.2006 21:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Quark is OUT,
InDesign CS2 ist IN *zwinker*))
  View user's profile Private Nachricht senden
black17

Dabei seit: 06.03.2006
Ort: NBG
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 15.09.2006 10:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich arbeite schon sehr, sehr lange mit xpress (seit version 3) und möchte hier auch mein persönliches urteil abgeben:
quark "war" unter os9 mit der version 4.11 schnell und effektiv. die nachfolgenden versionen wurden meines erachtens immer schlechter und träger. es ist kein schlechtes programm und viele layouter ziehen es indesign immer noch vor.
ich vermute mal, das sind einfach berührungsängste und der fehlende mut, etwas neues zu lernen.

seit ich vor ca. einem halben jahr anfing ein neues projekt in der CS2 zu erstellen, würde ich quark am liebsten von der platte löschen! indesign verfügt einfach über bessere tools für den schriftsatz und ist meiner meinung nach insgesamt das bessere programm mit mehr möglichkeiten. gerade in verbindung mit photoshop und der pdf-verarbeitung kann xpress der CS2 nicht das wasser reichen. indesign bietet auch bessere möglichkeiten der profileinbindung und ist für die weiterverabeitung für druckerein hinsichtlich der pdf-erstellung auch im vorteil.

dummerweise ist adobe gerade dabei, in dem bereich layout eine monopolstellung aufzubauen.
dies sieht man sehr schön an der updatepolitik des unternehmens. dieser punkt ist leider nicht gerade ein vorteil für die anwender.

nachtrag: hier noch zwei links zur entscheidungshilfe zwischen quark und indesign:

entscheidungshilfe quark - indesign (macnroll)
quark review von arstechnica (in englisch)


Zuletzt bearbeitet von black17 am Fr 15.09.2006 10:20, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Farbmanagement im Layout-Programm deaktivieren?
Layout-Honorar
Layout Zeitschrift
Layout für ein Logo
Layout einer Broschüre
Indesign Layout
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.