mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 06.12.2016 04:22 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Acrobat] Wie PDF weiter komprimieren? Dateigröße verringern vom 15.10.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Software - Print -> [Acrobat] Wie PDF weiter komprimieren? Dateigröße verringern
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Autor Nachricht
mad3000

Dabei seit: 24.03.2003
Ort: Schwobaländle
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 16.10.2004 15:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[fränK] hat geschrieben:
Wow, viel Spaß wenn die PDF-Datei z.B. interne Verknüpfungen,
schön formatierte Lesezeichen etc. enthält. Diese werden beim
Drucken nicht übertragen und bleiben daher nicht erhalten!

Erweitert > PDF-Optimierung!


davon war auch nie die Rede...hast du schon recht...war auch nur auf ein "stinknormales" PDF bezogen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 31.08.2007 10:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:

du kannst aus dem acrobat heraus aber ein .ps file schreiben (über drucken > postscript file) - das dann in den distiller mit der entsprechend niedrigen einstellung sollte schon noch n paar kb einsparen. richtig klein wirste es natürlich bei 130 seiten nicht wirklich bekommen.



stand grad vor selbigen problem wie dieser thread behandelt und das ist die beste lösung ohne die vektoren zu verlieren Lächel thx
 
Anzeige
Anzeige
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.11.2007 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stehe gerade vor dem selben Problem:

Ausgangslage ist ne Druckpdf mit 65,5 MB!

->Dateigröße verringern und neuer Name abspeichern komme ich auf 10 MB



Ganz toll, aber da muss mehr drin sein.

->PDF-Optimierung-> Speichernutzung prüfen und stelle fest das fast 92 % der Dateigröße aufgrund des Farbraumes zurückzuführen sind. Ein paar Prozent noch der Anschnitt und so kleinzeugs

Also suche ich nach einer Möglichkeit den Farbraum zu beschneiden....

.... nach einigem suchen finde ich leider nichts. Evtl kennt ihr noch eine Lösung??


Ich gehe nun so vor, dass ich aus Acrobat ne neue PDF Schreibe. Diesmal benutze ich aber den FREEPDFX Drucker.
Das Ende vom lied sind 600 KB. Die Bilder sind okay. Kein Artefakte von Pixeln und so. Schriften sind weiterhin eingebettet nur von den Farben gibt es kleine Abweichungen. Sie erscheinen etwas heller. Aber das ist zu verkraften.





Ich erkläre mir diesen Unterschied aufgrund der unterschiedlichen ppd Dateien die der Acrobat-Drucker und der FreePDFX verwenden. Evtl. verwendet FreePDFX einen kleineren Gerätefarbraum als Acroabt->dadurch werden die Farbräume kleiner, die Bilder werden aber hochskaliert... siehe den Bilder Byte vergleich...
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.11.2007 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kenne nicht das Originaldokument, aber 10 MB für ein Druck-PDF klingt
doch ok oder?
Mit welcher Begründung willst Du die Dateigrösse verringern?
  View user's profile Private Nachricht senden
worshipper

Dabei seit: 01.10.2004
Ort: worshipper fear satan
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.11.2007 13:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

antonio_mo hat geschrieben:
Kenne nicht das Originaldokument, aber 10 MB für ein Druck-PDF klingt
doch ok oder?
Mit welcher Begründung willst Du die Dateigrösse verringern?


Achso... hätte ich natürlich sagen sollen.
Die PDF soll auf der homepage abgelegt werden... da zählt jedes Bit :D
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.11.2007 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sorry (noch) verstehe ch Dein Argument garnicht.

worshipper hat geschrieben:


Ausgangslage ist ne Druckpdf mit 65,5 MB!


Du stellst eine Druck-PDF auf eine HP ???
  View user's profile Private Nachricht senden
jdk

Dabei seit: 18.07.2007
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.11.2007 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

yses hat geschrieben:
gedruckt wird es nicht, nur fürs web zum runterladen. Aber wenn ich doch schon ein Pdf habe, kann ich das noch in den Distiller ziehen? Nach meiner Erfahrung nicht...


Probier doch mal die Internet-Distiller settings von Stephan Jaeggi, dem Schweizer Acrobat Guru.

> http://www.prepress.ch/d/pdf/web/settings.html

Damit wurde z.B. der 200 Seiten starke Geschäftsbericht von VW für den Download im Internet "eingedampft".
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.11.2007 17:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

antonio_mo hat geschrieben:
Sorry (noch) verstehe ch Dein Argument garnicht.

worshipper hat geschrieben:


Ausgangslage ist ne Druckpdf mit 65,5 MB!


Du stellst eine Druck-PDF auf eine HP ???


ähm ne. deswegen will ers ja verkleinern *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Acrobat 7: was passiert genau bei Dateigröße verringern?
[Acrobat Pro7] Dateigröße verringern erzeugt leere Seiten
[Acrobat 5] Dateigröße extrem bei pdf-x3 ?
Probleme mit Acrobat 6.0 und PDF-Dateigröße
Dateigröße in Indesign verringern
PDF-Dateigröße mit Adobe Acrobat verkleinern
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Software - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.