mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 05.12.2016 11:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Werden EPS-Daten auch gerastert? Keine Antwort von flyeralar vom 01.09.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Werden EPS-Daten auch gerastert? Keine Antwort von flyeralar
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
texter_p
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.09.2005 17:31
Titel

Werden EPS-Daten auch gerastert? Keine Antwort von flyeralar

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

wenn ich der Online-Druckerei für einen Flyer ein tiff oder jpg sende, werden die darin verwendeten Schriften bzw. Texte gerastert. Kleine Schriften wirken dann unschön.
Wenn ich denen ein EPS sende, in dem die Schrift in Kurven gewandelt ist (z.B. erstellt mit Photoshop CS), wird die Druckerei diese Datei auch rastern, oder wird Sie die Schriften als Vektoren ausgeben?
Habt Ihr damit Erfahrungen? Und weiß jemand, warum bei flyeralarm.de niemand auf Emailanfragen antwortet? Ich habe diese Frage auch flyeralarm gestellt, jedoch ohne Ergebnis (drei mal Email geschickt, keine Antwort erhalten. Dann Hotline angerufen und gesagt bekommen, dass man nur Callcenter sei und kein Grafiker - ich solle doch eine Email schreiben. Also vierte Mail geschrieben und immer noch keine Antwort erhalten.)
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Do 01.09.2005 17:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

lol irgendwann wird JEDE Schrift und JEDE Kurve gerastert (spätestens im RIP => "Raster Image Processor"), da gibts leider in den üblichen Druckverfahren keine Möglichkeit, das zu umgehen...
 
Anzeige
Anzeige
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.09.2005 17:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Aufrasterung von Vektoren wird aber weitaus feiner vorgenommen als Pixeldaten. Der gefürchtete Treppeneffekt bleibt also aus bzw. ist nicht optisch wahrnehmbar.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sem

Dabei seit: 27.01.2005
Ort: Innsbruck
Alter: 35
Geschlecht: -
Verfasst Do 01.09.2005 18:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ob die die EPS-Datei bevor sie ausgegeben wird in ein JPG oder TIFF umwandeln weiss ich nicht, wäre aber ziemlich unlogisch.

Prinzipiell würde ich aber dort nicht drucken lassen wenn 3 meiner Emails nicht beantwortet werden.

Gruß sem
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
thor_32

Dabei seit: 01.09.2005
Ort: Nds
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.09.2005 07:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo @texter_p,

Du kannst ruhig ein EPS an die Druckerei senden, (ein Tiff auf garkeinen Fall), wenn Du keine Möglichkeit hast ein druckfähiges PS oder PDF zu erstellen.

Das mit dem RIP ist richtig, es wird sowieso ein Bitmap gerastert, aber wie auch schon gesagt, bei Schriften oder vektorisierten Schriften in EPSen brauchst keine Angst haben, das diese dann auch gerastert aussehen. Lächel

Wenn, ----- Du allerdings ein EPS schicken solltest----, dann schicke auch Deine verwendeten Schrifen mit. Denn die sind grundsätzlich ersteinmal nicht im EPS mit eingebunden. Im gegensatz zum PS oder PDF.

Es gibt aber Tools zum einbinden von Schriften in EPSen. Oder natürlich auch nachträglich in PS oder PDF.

Wenn, Du die Schriften aber in Pfade wandeln kannst, tue dies! FreeHand oder CorelDraw können das.
Beachte dann die Überdruckeigenschaften! Die für die Schriften automatischen Eigenschaften aus dem Programm erlischen dann.

Viel Erfolg
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
texter_p
Threadersteller

Dabei seit: 27.08.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.09.2005 08:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber im Photoshp CS-EPS sind doch die Schriften als Kurven enthalten, wenn ich beim abspeichern die Option "Mit Vektordaten" anklicke, oder? Bei einem solchen EPS dürfte doch nichts mehr schiefgehen?

Gruß

texter_p
  View user's profile Private Nachricht senden
thor_32

Dabei seit: 01.09.2005
Ort: Nds
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 02.09.2005 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, ich denke so ist das i.O.

Ich kenne Deine Vorkenntnisse nicht. Aber prüfe, ob Du bei den Schriften, Bildern oder sonstigen Elementen RGB Farben verwendet hast.
Ändere dies vorher in CMYK!

Gruß Thor_32
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rheingauer

Dabei seit: 09.05.2003
Ort: im Rheingau
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.09.2005 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

printable pdf ist IMO am besten von der quali. mit flyeralarm habe ich persönlich übrigens gute erfahrungen gemacht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Suche von EPS-Daten
Frage - Aufbereitung von Vektor-EPS-daten
[Suche] Programm für AI- und EPS-Daten-Vorschau
[FreeHand 10] Problem bei der Ausgabe von EPS-Daten
EPS-Daten in CMYK Modus speichern?
Problem: CS4, EPS-Daten, Darstellungsfehler
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.