mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 10.12.2016 23:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 2c Indesign Freehand vom 23.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> 2c Indesign Freehand
Autor Nachricht
gesamtsituation
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.11.2006 11:21
Titel

2c Indesign Freehand

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe hier eine In Design und eine Freehand Datei, von meinem Vorgänger.
Die Druckereifrau hat gesagt, die Farben seine falsch sie brauch die Dateien als 2c Farbdatei???

Was bedeutet das? Ja das weiss ich eine Zwei-Farbdatei will Sie, aber wie ändere ich das im Freehand oder Indesign.
Bisher habe ich cmyk.............?????
keine Bilder nur Text und Tabellen.....
Danke
Katharina
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 11:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

dann musst du sämtliche objekte umfärben.
sprich sonderfarben (hks oder pantone bzw. je nachdem wie es gedruckt werden soll) anlegen, und den objekten neu zuweisen.
mglw. kannst du auch per suchen und ersetzen die farben austauschen. in illustrator geht das recht einfach. bin aber auch kein freehand-gott.

alternativ kannst du evtl. (das aber mit der druckerei absprechen) zwei reine farben der euroskala verwenden, und diese neu zuweisen. musst dann nur bei druck (wenn die druckerei da mitspielt) angeben, welcher skalenton welcher volltonfarbe entspricht.
kenne das druckbild jetzt nicht, aber wenn da raster drin sind müssen die natürlich dementsprechend angelegt werden.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
prepress_girl

Dabei seit: 03.11.2006
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.11.2006 11:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

CMYK bedeutet 4C.
2C kann heißen, dass du mit Sonderfarben arbeiten musst. Leider weiß ich nicht wie dein Dokument aussieht.
Ein Rot-Ton setzt sich aus 2 Farben zusammen (Magenta+Yellow=2C) -> 1C=z.B. HKS-Ton...
  View user's profile Private Nachricht senden
gesamtsituation
Threadersteller

Dabei seit: 23.11.2006
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 23.11.2006 12:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
hi!

dann musst du sämtliche objekte umfärben.
sprich sonderfarben (hks oder pantone bzw. je nachdem wie es gedruckt werden soll) anlegen, und den objekten neu zuweisen.
mglw. kannst du auch per suchen und ersetzen die farben austauschen. in illustrator geht das recht einfach. bin aber auch kein freehand-gott.

alternativ kannst du evtl. (das aber mit der druckerei absprechen) zwei reine farben der euroskala verwenden, und diese neu zuweisen. musst dann nur bei druck (wenn die druckerei da mitspielt) angeben, welcher skalenton welcher volltonfarbe entspricht.
kenne das druckbild jetzt nicht, aber wenn da raster drin sind müssen die natürlich dementsprechend angelegt werden.

type1

danke danke, das ist ja schon mal was.....

das heisst, ich muss mein:
100c 72m 0y 18k in ein Pantone 280C umwandeln.

Was ist mir dem Grauton?20%schwarz muß auch umgewandelt werden? in was?

Gruß Katharina


Zuletzt bearbeitet von gesamtsituation am Do 23.11.2006 12:12, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.11.2006 12:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

ja. der blau ton wird gewandelt in 100% 280C und deine 20% schwarz in 20% der sonderfarbe deiner wahl. wenn es schwarz gedruckt wird, dann bleibt es schwarz.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Freehand >> Indesign
Logo in Freehand - Indesign
Verlauf in Freehand und Indesign
Freehand in InDesign konvertieren?
[FreeHand/InDesign] Farbunterschiede am Monitor
Pfade aus InDesign in FreeHand bearbeiten?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.